Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Hubloty » 30 Oct 2018 14:09
Erstmal Hallo! Ich bin neu in dem Bereich Aquarium unterwegs und brauche eure Hilfe! Bevor ich beginne möchte ich schonmal Danke sagen und ein Lob gegenüber der Community aussprechen.

Also fangen wir an. Ich habe vor ca. 3 Wochen mein erstes Aquarium gekauft und aufgebaut. Es hat die Maßen 80x40x35cm und fasst somit 112 Liter. Ich habe ans Bodengrund JBL Manado genommen und noch schwarzen feinen Kies drauf gekippt.
Zu den Steinen die ich zusätzlich ins Becken gegeben habe, kann ich leider keine Angaben machen, da ich diese auf EBay- Kleinanzeigen gekauft habe. Der Vorbesitzer hatte diese aber auch in seinem Aquarium.

Kommen wir zur Technik:
Beleuchten tue ich mit:
NICREW Classic LED Aquarium Beleuchtung, Aquarium LED Lampe mit Mondlicht, LED Licht für Süßwasser-Aquarien, 72-92 cm, 18 Watt, 7.000K (Wie ich jetzt herausgefunden habe, soll das ein Chinaböller sein... leider gibt mein Geldbeutel nicht mehr her)
Des Weiteren nutze ich eine CO2 Anlage (Dennerle Quantum 300) mit Magnetventil und ein Filter von JBL (e702). Ich habe den Flipper durch ein Defusor ausgetauscht. Allerdings muss ich dazu sagen, dass seid dem Wechsel, der CO2 Dauertest nicht mehr im grünen Bereich liegt, sondern schon eher ins Blaue rutscht.... Eventuell sollte ich den ganzen Spaß wieder zurück bauen, auch wenn mir der Defusor besser gefällt.
Heute ist außerdem ein Heizstab dazu gekommen, da das Becken auf 24 Grad gefallen ist. Ich erhoffe mir durch den Heizstab eine Wärme von 27 Grad.
Außerdem sind 3 Skalare, 10 Trauermantelsalmler, 2 Rot Hexenwelse und 4 Anthrazit- Napfschnecken im Becken . Alle Tiere sind noch sehr junge.

Als Dünger nutze ich nur den Eisenvolldünger von DRAK, alle 2 Wochen 10 ml und jeden Tag 1ml.

So jetzt kommen wir zu den Problemkindern.
Ich habe mir als Bodendecker für den Vordergrund MICRANTHEMUM SPEC. MONTECARLO IN-VITRO von Dennerle zugelegt. Im Hintergrund sind ein paar ROTALA INDICA IN-VITRO und ROTALA MACRANDRA IN-VITRO.
Ich habe den Eindruck, dass die Pflanzen nicht richtig wachsen wollen. Der Bodendecker wird sogar schon langsam braun. Ich wäre euch echt verbunden, wenn ihr mir helfen könntet, dass Problem zu lösen!


Ergänzend hier nochmal die Werte, welche ich heute morgen gemessen habe:

NO3 40 mg/l
NO2 0 mg/l
GH >21
KH 10
pH-Wert 7,6
Chlor 0 mg/l
CO2 <15
und die Werte, die ich das aller erste mal gemessen habe (am 23.Okt)
NO3 40 mg/l
NO2 0 mg/l
GH >14
KH 10
pH- Wert 7,6
Chlor 0 mg/l
<15 mg/l
Hubloty
Posts: 1
Joined: 30 Oct 2018 12:45
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Alternanthera Reineckii Mini wird nicht rot, sondern braun?
by Eisenfaust » 08 Jan 2017 17:28
9 1565 by strauch View the latest post
09 Feb 2017 16:22
Eleocharis Acicularis mini wächst nicht und wird Braun
by dragonhart83 » 24 Jul 2017 18:34
0 668 by dragonhart83 View the latest post
24 Jul 2017 18:34
Pflanzen braun und wachsen schlecht
by mrstardust » 24 Mar 2011 12:55
3 6644 by Sash View the latest post
08 Apr 2011 10:44
Mayaca sellowiana wird braun...
by S. Apex Inc. » 15 May 2009 12:01
0 497 by S. Apex Inc. View the latest post
15 May 2009 12:01
Schwimmpflanze (Froschbiss) wird braun
by Öhrchen » 20 Sep 2011 09:43
8 4488 by Zeltinger70 View the latest post
21 Sep 2011 20:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests