Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby Fisch-Maxe » 27 Dec 2018 22:40
Hallo ihr Lieben,

Ich möchte endlich mal einen vernünftigen Bodendecker zulegen, da letztes Mal es nicht so richtig geklappt hat. Hier mal ein paar Eckdaten:

250l
LED Eheim - mittel ≈ 31,14 lm/l
CO2 ist vorhanden
27 Grad Celsius
Dennerle Soil Boden

Freue mich auf eure Tipps!

Lg Max
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby Thumper » 27 Dec 2018 22:44
Moin Max,

schau dir die mal an. Ist eine der pflegeleichtesten.
Micranthemum tweediei
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2766
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby Fisch-Maxe » 27 Dec 2018 23:05
Hi Thumper,

Danke für die schnellere Antwort! Wie würdest du das angehen mit fern Bepflanzung und sowas wie Menge ?

Lg
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby Thumper » 27 Dec 2018 23:16
Moin,

ich bevorzuge Invitro. 1 Pott für 10x10cm², bzw. bei den XL Pötten für 15x15cm².
Sauber machen, in 20ct große Stücke teilen und 2/3 tief einpflanzen. Dann natürlich abwarten. :kaffee1:
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2766
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby Fisch-Maxe » 27 Dec 2018 23:39
Grob über den Daumen wie viele Töpfe du nehmen würdest wie mit welcher Zeit man rechnen kann? Trocken oder nass Start ?
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby Thumper » 27 Dec 2018 23:52
Moin,

wenn du das Eheim 250L Becken hast (gehe ich mal von aus) mit 100x50x50cm³ Volumen, dann würde ich bei vollflächiger Bepflanzung mit 20 XL Invitro oder 40 normalen Töpfen arbeiten. Weniger geht auch, dauert aber länger.
Schätzungsweise 2 Monate dauert es, bis es deckend und dicht gewachsen ist.

Natürlich kannst du auch mit weniger starten und/oder noch kleinere Stücke machen und diese gleichmäßig verteilen, aber dann startest du mit recht wenig Pflanzenmasse zu beginn und rennst ggf. in Algenprobleme. Ich würde immer mit möglichst viel grüner Masse starten.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2766
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby unbekannt1984 » 28 Dec 2018 09:58
Hallo Max,

Eleocharis pusilla ("E. parvula")
scheint mir noch etwas einfacher als die von Bene vorgeschlagene MMC.

Ich habe derzeit beide Pflanzen in einem 54l Aquarium, aber mein MMC will nicht so wirklich in Schwung kommen, die Eleocharis hingegen zieht sich so langsam in die Flächen, die für das MMC vorgesehen waren.
Gut, die Zwergnadelsimse habe ich schon länger und kenne das Pflänzchen etwas besser. Weiterhin konnte ich bei der Einrichtung Zwergnadelsimse aus einem anderem Aquarium verwenden, das MMC kam als In-Vitro frisch hinzu.

Thumper wrote:Sauber machen, in 20ct große Stücke teilen und 2/3 tief einpflanzen. Dann natürlich abwarten. :kaffee1:

Bei mir waren die Stücke eher so 6mm Durchmesser (wie die Dübel halt)... Wenn man dafür die kleinen Stücke enger zusammen pflanzen kann, dann bildet sich der Teppich ebenfalls etwas schneller.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Fisch-Maxe » 29 Dec 2018 11:06
Moin Torsten,

Hast du die auch so radikal runter geschnitten ?
Die Nadelsimse hatte ich mal drin doch da sind sie durch strarke Algen eingegangen... da war aber auch die Abstimmung von Licht, CO2 und Dünger nicht optimal.
Wie würdet ihr das den machen.
Der bodendecker wird ja gegen die Algen (beim Start) allein nicht ankommen.
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby Fisch-Maxe » 06 Jan 2019 17:42
Naben zusammen,

was haltet ihr von der Sagittaria subulata "Pusilla" oder der Helanthium bolivianum "Latifolius"??
Kommen solche in frage oder eher ungeeignet.

Lg und nochmal FROHES NEUES :D
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby Thumper » 06 Jan 2019 18:06
Moin,

kannst auch nehmen. Sind aber etwas größer und breiten sich arg schnell aus.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2766
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby Fisch-Maxe » 06 Jan 2019 18:09
Grüß dich Bene,

meiste das jetzt negativ mit dem schnell ausbreiten? Wollte ja recht schnell Ergebnisse.. oder wird das eine Pest?

lg
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby Thumper » 06 Jan 2019 18:16
Moin,

es neigt gerne dazu übereinander zu wachsen, da die Ableger sich oberhalb des Bodengrundes ausbreiten.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2766
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby Fisch-Maxe » 06 Jan 2019 18:23
Hmm.. das gefällt mir nicht. Grade da eine Hand voll Welse diese wahrscheinlich problemlos entwurzeln..
Alternativ Eleocharis sp. / (Mini) ?
User avatar
Fisch-Maxe
Posts: 154
Joined: 22 Jul 2014 19:59
Feedback: 2 (100%)
Postby Thumper » 06 Jan 2019 18:25
Moin,

Fisch-Maxe wrote:Alternativ Eleocharis sp. / (Mini) ?

Ja, super einfacher Bodendecker, kommt auch mit "weniger" Licht zurecht.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2766
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby Haeck » 06 Jan 2019 22:37
Moin

Fisch-Maxe wrote:
Hast du die auch so radikal runter geschnitten ?
Die Nadelsimse hatte ich mal drin doch da sind sie durch strarke Algen eingegangen... da war aber auch die Abstimmung von Licht, CO2 und Dünger nicht optimal.


Der Rückschritt erfolgt hier rigoros auf 3-4 cm. Eleocharis stellt sich in meinen Kiesbecken ohne Bodengrunddüngung als eine einfach zu haltende Pflanze dar, auch bei geringer Lichtintensität. Sie wächst dann etwas höher. Wenn die Parameter stimmen, ist die Pflanze ein invasiver Selbstläufer.
Weitere einfach zu haltende Bodendecker sind, H. tennelum, Glossostigma, Callitriche sp.. Letztere ist vom Aussehen vergleichbar mit M. monte carlo.

Gruss
André
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 649
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Bodendecker - Wurzellänge - Der Bodendecker mit gutem Anker
by NordlichtHH » 03 Sep 2020 17:28
2 142 by NordlichtHH View the latest post
04 Sep 2020 09:02
Bodendecker und TDS
by Leetah » 23 Jan 2010 21:35
1 1086 by bruce View the latest post
24 Jan 2010 19:10
Bodendecker
by bossy » 05 May 2014 20:20
5 1074 by bossy View the latest post
06 May 2014 11:07
Bodendecker möglich?
by oneme » 28 Jan 2008 12:40
4 1322 by MaikundSuse View the latest post
28 Jan 2008 15:01
Tigerlotus als Bodendecker?
by fajo » 27 Jul 2009 19:33
3 1053 by fajo View the latest post
28 Jul 2009 15:26

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests