Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Audowagen » 29 Jan 2017 11:42
Moin moin Leute,

heute waren mal wieder Pflanzenkäufer bei uns und da höre ich nun innerhalb kurzer Zeit zum 3. Mal, das "das kleine Gras" da vorne uns ganz sicher in Kürze kaputt gehen würde. Bei denen war es wohl immer so.

Die Pflanzen haben wir hier bei jemanden als
Blyxa japonica var. japonica
erstanden und ich denke, es trifft auch zu. Unsere wächst seit Wochen unbehelligt und schön vor sich hin und vermehrt sich.

Verwechseln die Leutchen da was oder steht uns das wirklich bevor und wenn ja, ist es abzuwenden? Ich habe da so Freude dran, an dem Kraut und die Garnelen auch :grow:

VG Madlen
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
Postby Öhrchen » 29 Jan 2017 11:49
Hallo Madlen,

ich habe Blyxa japonica als eine Weichwasser-Pflanze kennengelernt, die bei mir auch nur auf Soil schön wuchs. Zusätzlich viel Nitrat, CO2, Licht.
Unter den Bedingungen ist sie gewuchert, in Sandboden/mittelhartes Leitungswasser ging sie ein.

Der Händler wird sie wohl nicht in Weichwasser und auf Soil haben :)
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1306
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Audowagen » 29 Jan 2017 11:53
Hey Stefanie,

wie schnell ging sie da bei dir ein? Wir haben GH 12 und Manado, sie ist jetzt so 3 Monate denke ich gut drauf bei uns.
Öhrchen wrote:Hallo Madlen,

ich habe Blyxa japonica als eine Weichwasser-Pflanze kennengelernt, die bei mir auch nur auf Soil schön wuchs. Zusätzlich viel Nitrat, CO2, Licht.
Unter den Bedingungen ist sie gewuchert, in Sandboden/mittelhartes Leitungswasser ging sie ein.

Der Händler wird sie wohl nicht in Weichwasser und auf Soil haben :)
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
Postby Öhrchen » 29 Jan 2017 12:01
Hallo,
wenn sie sich schon 3 Monate gut macht, freut euch doch. Vielleicht mag sie den Manando an den Füßen :)
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1306
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby steppy » 29 Jan 2017 12:12
Hallo,
ich habe die Pflanze seit 3 Monaten in Sand bei mittlerem Licht und KH4/GH6. Sie wächst langsam aber stetig und sieht absolut gesund aus. Allerdings ist sie noch relativ klein (wäre mir recht wenn es auch so bleibt).

Gruß
Stefan
User avatar
steppy
Posts: 210
Joined: 18 Aug 2014 08:42
Feedback: 4 (100%)
Postby Audowagen » 30 Jan 2017 11:11
Öhrchen wrote:Hallo,
wenn sie sich schon 3 Monate gut macht, freut euch doch. Vielleicht mag sie den Manando an den Füßen :)


Moin moin,

natürlich freue ich mich. Mir ging es darum, das zu wissen. Da die Leute sich jedes Mal so sicher waren, war ich neugierig(besorgt) :ops:

Habe grade anhand unsere Bewertungen gesehen, daß ich sie doch erst seit Mitte Dezember habe :pfeifen: , dann bin ich mal gespannt und hoffe auf Bestes Weitergedeihen.

:tnx:
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
Postby garnele1234 » 30 Jan 2017 11:23
Hi,

die Erfahrung durfte ich damals auch mit diversen mini Pflänzchen aus verschiedenen Zoogeschäften(auch online) machen, der Großteil ist ziemlich schnell eingegangen und nur wenige überlebten und fingen irgendwann mal an die ersten neuen Blättchen zu bilden. Ich habe die bei mir nunb ereits seit ca. 5-6 Jahren bei GH 9, KH 7, 0,4 - 0,5W/L und in Quarzsand aus dem Baumarkt (ohne Nährboden). Teilweise hatte ich auch mal welche bei 0,25W/L, wuchsen auch da, aber eher in Anubias Geschwindigkeit.

mfg Andi

Attachments

garnele1234
Posts: 1095
Joined: 18 May 2013 10:42
Feedback: 127 (96%)
Postby chrisu » 30 Jan 2017 19:58
Hallo,

bei mir wucherte sie bei KH 7 und ungedüngten Sandboden.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2078
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Öhrchen » 30 Jan 2017 20:14
Hi,
vielleicht sollte ich es doch nochmal probieren mit Blyxa japonica in Sandboden :lol:
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1306
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby garnele1234 » 30 Jan 2017 20:55
Hi,

ich finde, dass es oft schon sehr abhängig von der Qualität der Pflanze ist die man bekommt. Ich selbst setze die auch mal zwischen Becken hin und her und die läst sich davon ziemlich unbeeindruckt und wächst dann dort ohne Probleme an und weiter.

mfg Andi
garnele1234
Posts: 1095
Joined: 18 May 2013 10:42
Feedback: 127 (96%)
Postby Kippendreher » 30 Jan 2017 22:33
Nabend.
Ich hab sie bis vor Kurzem bei KH4, Ph 6,5 und PO4 bei ca. 1mg/l kultiviert und sie wuchs richtig gut, mit reichlich Ablegern. Jetzt hab ich aus verschiedenen Gründen seit einigen Wochen PO4 gesenkt und nur noch auf Stoss. Seitdem hat sich das Wachtum etwas verlangsamt. Gefällt mir aber besser so. Vielleicht steht sie ja auf reichlich PO4...?
Ansonsten kann ich nur sagen, ziemlich unproblematisch.
Gruss Peter
User avatar
Kippendreher
Posts: 169
Joined: 04 Mar 2016 23:12
Location: Lipperland
Feedback: 20 (100%)
Postby Audowagen » 17 Feb 2017 11:50
Nun ist es leider eingetreten, unsere Blyxas lösen sich auf. Und das sehr rasant von oben nach unten. :(

Finden wir sehr sehr schade, die haben uns echt gut gefallen. Dann können sie der GH 12 wohl nicht lange standhalten, M...! :stumm:
Grüße von Stefan&Madlen
Audowagen
Posts: 204
Joined: 01 Jan 2016 16:37
Feedback: 21 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Blyxa Japonica soll buschig wachsen ?????
by schabu39 » 15 Jan 2011 08:18
4 1153 by tobischo08 View the latest post
19 Jan 2012 12:13
Wie soll ich vorgehen?
by senf » 18 Feb 2008 12:19
13 1052 by MarcelD View the latest post
29 Mar 2010 19:14
Was soll ich machen ?
Attachment(s) by hansibub45 » 14 Mar 2014 18:47
3 452 by greenling View the latest post
15 Mar 2014 20:37
Was soll ich mit der Staurogyne machen?
by Sushy » 28 Mar 2010 11:46
9 487 by Sushy View the latest post
29 Mar 2010 17:34
Was soll ich nur pflanzen? aka Pflanzenberatung :-)
by Jbos123 » 19 Jan 2020 17:00
2 174 by Jbos123 View the latest post
19 Jan 2020 23:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests