Post Reply
25 posts • Page 2 of 2
Postby SebastianK » 18 Dec 2009 16:57
huhu,

hihi jaaaa Roland verpackt immer seeeeehr gewissenhaft, manchmal ist meine blaue Papiertonne bis zum Rand voll mit seinen alten Zeitungen ;)
Freut mich wenn du die Pflänzchen jetzt da hast! :top:

Gruß

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3149
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby FloriFloh » 22 Dec 2009 09:19
Na das ist ja interessant! Meine Nana petite hat nämlich auch mit recht kleinen Blättern von ca. 1-2cm Länge angefangen. Die letzten Blätter die direkt unter der Lampe wachsen, sind jetzt allerdings so um die 5-6cm. Also nicht mehr so ganz 'petite'. :)

Generell habe ich bei mir festgestellt, dass die Blätter größer werden wenn sie mehr Licht abbekommen. An dunkleren Stellen sind die Blätter bei ca. 2-3cm Größe geblieben...


Ciao,
Florian
User avatar
FloriFloh
Posts: 122
Joined: 13 Dec 2008 20:26
Location: Augsburg
Feedback: 7 (100%)
Postby MarcelD » 22 Dec 2009 09:33
Hallo zusammen,

ich möchte die Euphorie ja nur ungern bremsen, aber die meine A. b. var. nana 'Bonsai' haben mittlerweile deutlich größere Blätter als zum Zeitpunkt der Lieferung. Sie bekommen mittlerweile ganz ordentlich Licht ab und ich möchte mal sagen, dass sich die Blattfläche in etwa verdoppelt hat. In einem anderen Becken, das nicht ganz so stark beleuchtet ist, sind die Blätter aber weiterhin sehr klein.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby SebastianK » 22 Dec 2009 09:56
Hi Flo,
FloriFloh wrote:Na das ist ja interessant! Meine Nana petite hat nämlich auch mit recht kleinen Blättern von ca. 1-2cm Länge angefangen. Die letzten Blätter die direkt unter der Lampe wachsen, sind jetzt allerdings so um die 5-6cm. Also nicht mehr so ganz 'petite'. :)


hast du denn genau die "Anubias barteri var. nana 'Petite' ('Bonsai')"? Denn die "Anubias barteri var. nana 'Petite' " ohne 'Bonsai' :D wird tatsächlich was größer.
Hi Marcel,
MarcelD wrote:ich möchte die Euphorie ja nur ungern bremsen, aber die meine A. b. var. nana 'Bonsai' haben mittlerweile deutlich größere Blätter als zum Zeitpunkt der Lieferung. Sie bekommen mittlerweile ganz ordentlich Licht ab und ich möchte mal sagen, dass sich die Blattfläche in etwa verdoppelt hat. In einem anderen Becken, das nicht ganz so stark beleuchtet ist, sind die Blätter aber weiterhin sehr klein.

bei mir wurden die Blätter auch etwas größer allerdings nur sehr marginal, kein Vergleich zur "Anubias barteri var. nana 'Petite' ", da werden die Blätter immernoch min. doppelt so groß. Pflege sie nun seit vielen Monaten unter viel Licht. Es ist natürlich keine "Wunderpflanze" allerdings ist sie wirklich sehr süß klein. Was mich ein wenig an ihr stört ist, dass sie so empfindlich ist. Wenn man nicht aufpasst brechen die Blätter ganz schnell ab, manchmal auch so das man es nicht sieht. Unter Wasser fangen die dann schnell an sich aufzulösen. Man muss halt sehr vorsichtig mit umgehen. Was mich allerdings wiederrum fasziniert ist der dichte Wuchs, so wie ich es von keiner anderen Anubias kenne. Mich würde interessieren wie genaud die 'Bonsai' Form entstanden ist... Da war doch sicher Genmanipulation im Spiel oder? Ich weiss jedenfalls, dass in Asien einige Gärtnereien versuchen durch Bestrahlung neue ungewöhnliche Wuchsformen zu bekommen. Bei zB Weihnachtssternen ist das nachweislich so. In der Natur kommt sie so jedenfalls nicht vor.

Gruß

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3149
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby FloriFloh » 22 Dec 2009 13:04
hast du denn genau die "Anubias barteri var. nana 'Petite' ('Bonsai')"? Denn die "Anubias barteri var. nana 'Petite' " ohne 'Bonsai' wird tatsächlich was größer.


Hi Sebastian,
japp, ich fürchte mir fehlt das "Bonsai" zur Minipflanze. :D

Aber es ist ja schön, dass Marcels und meine Beobachtungen in die gleiche Richtung gehen: viel Licht => große Blätter.
Das scheint dann wohl bei "petite" und "petite ("Bonsai")" so zu sein.

Ciao,
Florian
User avatar
FloriFloh
Posts: 122
Joined: 13 Dec 2008 20:26
Location: Augsburg
Feedback: 7 (100%)
Postby gartentiger » 22 Dec 2009 14:56
Mich würde interessieren wie genaud die 'Bonsai' Form entstanden ist... Da war doch sicher Genmanipulation im Spiel oder? Ich weiss jedenfalls, dass in Asien einige Gärtnereien versuchen durch Bestrahlung neue ungewöhnliche Wuchsformen zu bekommen. Bei zB Weihnachtssternen ist das nachweislich so. In der Natur kommt sie so jedenfalls nicht vor.


Bestrahlung ist eine Möglichkeit um eine Mutation zu erhalten, für gewöhnlich entstehen Zwerg-Pflanzen aber eher durch Selektion von natürlichen Mutationen wie z.B. Verbuschung oder Hexenbesen. Bei den Landpflanzen werden auf die Art immer neue Zwergformen hervorgebracht.

lg Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby Hannes85 » 22 Dec 2009 15:10
Hallo Zusammen,

das ist interessant, ich hatte ja mein 60er Becken komplett nur mit Anubien bepflanzet und zwar über einen längeren Zeitraum. Ich hatte am Ende sogar einen richtigen Bestand (7Pflänzchen) der viel kleiner war, als Bonsais. Die Blätter waren ganz im Ernst nicht größer als 3-4mm. Diese Pflänzchen wurden weder größer mit der Zeit, noch hatten sie einen anderen Standort als die anderen. Das ging ein paar Jahre so, bis ich gedacht habe, ich hab ne neue Art gezüchtet :D

Auch andere Anubia "Bonsai" wurden nicht größer, sondern hatten konstant diese ganz kleinen Blätter, auch wenn sie in meinem großen Becken 10cm unter dem Licht waren.

Grüße
Nano Iwagumi :egypt:
Long Forgotten Gate :taucher:
84 Liter Iwagumi :lol:
User avatar
Hannes85
Posts: 505
Joined: 05 Mar 2008 12:43
Feedback: 5 (100%)
Postby MarcelD » 22 Dec 2009 15:14
Hi zusammen :)

Ich bin der Meinung, dass die Sorten (?!) Anubias barteri var. nana 'Bonsai' oder Anubias barteri var. nana 'Petite' heißen, also kein Mix aus beiden Namen gültig ist.
So deute ich auch den Eintrag in unserer Wasserpflanzen-DB:
Diese Pflanze ist auch unter der Bezeichnung Anubias barteri var. nana ’Bonsai’ im Handel erhältlich.


Im Taschenatlas von KASSELMANN steht's ebenfalls so ähnlich drin, der genaue Wortlaut ist mir aber momentan entfallen.

Vielleicht meldet sich Heiko ja noch dazu.


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
Postby SebastianK » 22 Dec 2009 15:20
Hi Marcel,

Namen sind Schall und Rauch :D
Eine richtige Namensgebung ist wichtig, allerdings geht es hier ja primär um die Unterscheidung 1. ganz kleine Anubias nana und 2. nicht ganz so kleine Anubias nana. :)

Gruß

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3149
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby MarcelD » 22 Dec 2009 15:34
Hi Sebastian!

Namen sind Schall und Rauch

Da hast du nicht Unrecht! :wink:

allerdings geht es hier ja primär um die Unterscheidung 1. ganz kleine Anubias nana und 2. nicht ganz so kleine Anubias nana

Jep, genau. Anubias barteri var. nana habe ich auch in einem meiner Becken, die wird deutlich größer als Anubias barteri var. nana 'Bonsai'. Steht auch so in der der Wasserpflanzen-DB.
:nana: :D


Schöne Grüße,
Marcel.

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image

Lebenskunst ist nicht zuletzt die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
(Vittorio de Sica, 1902-1974)
User avatar
MarcelD
Team Flowgrow
Posts: 1947
Joined: 05 Sep 2008 19:39
Location: Braunschweig
Feedback: 33 (100%)
25 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Anubias barteri var. nana Blüten giftig?
by Christian04 » 05 Oct 2012 12:21
7 3456 by RobertS View the latest post
26 Oct 2012 21:24
Anubias barteri var. nana 'Pinto'... Färbung?
by Peetzi » 26 Jul 2016 15:53
11 953 by Plantamaniac View the latest post
30 Oct 2016 09:57
Zwergspeerblatt (Anubias barteri var. nana Bonsai) kümmert
by MikeG66 » 24 May 2019 08:45
21 646 by MikeG66 View the latest post
27 May 2019 20:07
Anubia barteri nana blutet!?
by Walhaifänger » 20 Oct 2015 19:45
4 519 by Sumpfheini View the latest post
21 Oct 2015 09:23
Kürzen von Anubias barteri
by Murmel » 07 Apr 2008 06:49
1 757 by SebastianK View the latest post
07 Apr 2008 15:03

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests