Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Skalar13 » 04 Apr 2019 20:45
Hallo, hoffe das ist jetzt das richtige Unterforum.

Hat jemand Bilder von gut laufenden Hartwasseraquarium mit vielen Pflanzen?

Mich würde einfach mal interessieren, ob das wirklich funktioniert. Ich würde nämlich gerne selbst auf Hartwasser umsteigen.

Ich sehe allerdings immer nur Becken mit weichem Wasser. Aber es gibt ja auch Pflanzen die hartes Wasser eigentlich gut abkönnen.

Gruß
Daniel
Skalar13
Posts: 24
Joined: 06 Jul 2014 19:18
Feedback: 3 (100%)
Postby Thumper » 04 Apr 2019 21:29
Moin Daniel,

definiere mal bitte Hartwasser.
Für mich selbst fängst das ab KH 3°dH aufwärts an. Für dich auch?
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2625
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Skalar13 » 04 Apr 2019 21:35
Hey, guter Einwand.

Kh>14. Gh>18 pH ~ 7,5
Skalar13
Posts: 24
Joined: 06 Jul 2014 19:18
Feedback: 3 (100%)
Postby Wuestenrose » 04 Apr 2019 21:41
'N Abend...

In solchen Fällen verweise ich immer wieder gerne auf Martins Wasserhärte-Definition (Danke, Martin :bier: )


I.d.S.
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6549
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Plantamaniac » 05 Apr 2019 06:19
Hallo, Du kannst Dir aber auch eins mit relativ weichem Wasser einfahren (Dest. Wasser dazu), genug Tiere reinpacken (nein, ich meine nicht überbesetzen). Und das sind nicht allzuviele, viele Pflanzen und dann solange keinen WW machen, bis Dir der PH abstürzt :eek: .
Dann jeweils 1/3 Wasserwechsel mit dem harten Wasser machen...das bleibt unten, weil die KH jedesmal wieder zerlegt wird.
Damit kämpfe ich in einigen Becken permanent :?
Und ich mache WW immer so, das ich das Wasser bis auf 5-7cm ablasse und wieder auffülle...
Der Ph ist da gerne mal Zitronengelb vor dem Wasserwechsel.
Kann aber etwas dauern, bis das so wird.
Ja, es gibt einige Pflanzen, die hartes Wasser gerne mögen, oder tolerieren.
Aber das Wasser wird doch von selber sauer.

Im Moment bin ich am überlegen, wie ich bei manchen Becken zwischendurch das Wasser immer mal etwas aufhärten kann. Es nervt, ständig die Becken fast komplett abzulassen.
Wobei die Welse und Bärblinge die Achterbahnfahrt mir mit Jungen belohnen :lol:
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4167
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Kejoro » 05 Apr 2019 07:13
Hey Daniel,

das ist zwar kein wunderschönes Scape, aber es geht erstaunlich viel und gesund^^
35305
KH=10°dH
GH=18-20°dH
CO2 und sonst auch vollständig gedüngt. Das Becken konnte auch eine 30mg/l NO3-Urea Stoßdüngung ab. Dem Besatz hast du nichts angemerkt.

Ich möchte mir auch ein Lavascape in einem 60er Würfel aufstellen, da werde ich wahrscheinlich auch wieder das Leitungswasser verwenden. Da kommen allerdings fast ausschließlich Langsamwachsendes hinein.
Einige Ludwigien und Rotalas können was ab, Hygrophilia auch. Oben der P. erectus verträgt es richtig gut.
Einfach mal eine Pflanzenliste aufsetzen und hier einstellen. Irgendjemand findet sich schon, der die bei härterem Wasser gepflegt hat.

Schöne Grüße
Kevin
User avatar
Kejoro
Posts: 523
Joined: 21 May 2017 21:55
Location: Waiblingen
Feedback: 2 (100%)
Postby moskal » 06 Apr 2019 18:41
Hallo,

Off Topic ich finde das mit der Kalkpflanzenaquaristik ein immer spannenderes Thema und ich frage mich ob hinter "die Steine härten das Wasser leicht auf" bei extra scapingsteinen nicht doch ein Sinn stecken könnte. Dolomit z.B. ist von der Zusammensetzung her recht spannend und in Dolomitgegenden wachsen meist Wasserpflanzen wie blöd. Wenn das z.B. per CO2 oder den begebenheiten in Monis Aquarien angelöst wird könnte da verwertbares für Pflanzen bei rauskommen.
@Moni, hast du schon versucht gezielt Kalksteine in deine Aqaurien zu setzen, Säure, H2CO3, CO2 und so?

Ich werde mal ein Versuch mit Kalk und Torf starten...

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1301
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby Nightmonkey » 07 Apr 2019 20:44
Hallo Daniel,

das Bild ist nicht das beste aber sagt glaube ich was aus.

GH: 22
KH: 17

Gruß Marco

Attachments

*Ein Leben ohne Aquarium ist zwar möglich aber sinnlos*

LavaJungle
User avatar
Nightmonkey
Posts: 512
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 09 Apr 2019 07:08
moskal wrote:Hallo,

Off Topic ich finde das mit der Kalkpflanzenaquaristik ein immer spannenderes Thema und ich frage mich ob hinter "die Steine härten das Wasser leicht auf" bei extra scapingsteinen nicht doch ein Sinn stecken könnte. Dolomit z.B. ist von der Zusammensetzung her recht spannend und in Dolomitgegenden wachsen meist Wasserpflanzen wie blöd. Wenn das z.B. per CO2 oder den begebenheiten in Monis Aquarien angelöst wird könnte da verwertbares für Pflanzen bei rauskommen.
@Moni, hast du schon versucht gezielt Kalksteine in deine Aqaurien zu setzen, Säure, H2CO3, CO2 und so?

Ich werde mal ein Versuch mit Kalk und Torf starten...

Gruß, helmut


Hallo, habe noch kleine Minilandschaftssteine hier, die habe ich schonmal überlegt, in solche Säureschleudern zwecks pufferung einzulegen. Aber mein Pinselalgenbecken mit Minilandschaftsteinen, das sehr hohen Leitwert und PH hat, aber schöne Anubias und Crypto parva, schreckt mich zurück...
Pinselalgen lieben das...
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4167
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Nightmonkey » 09 Apr 2019 09:28
Off Topic Hallo Moni,

Aber mein Pinselalgenbecken mit Minilandschaftsteinen, das sehr hohen Leitwert und PH hat, aber schöne Anubias und Crypto parva, schreckt mich zurück...
Pinselalgen lieben das...
Chiao Moni


Pinselalgen und schöne Anubias! Wie geht das denn? :?

Gruß Marco
*Ein Leben ohne Aquarium ist zwar möglich aber sinnlos*

LavaJungle
User avatar
Nightmonkey
Posts: 512
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 09 Apr 2019 10:52
:lol: Mom..ich mach Dir ein Foddo...kann nur etwas dauern, bis es kommt...
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4167
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Nightmonkey » 09 Apr 2019 13:52
Hi Moni,

Plantamaniac wrote::lol: Mom..ich mach Dir ein Foddo...kann nur etwas dauern, bis es kommt...
Chiao Moni



da bin ich ja mal gespannt.

Bist Du etwa eine PA - Liebhaberin?
Wenn ja, dann hier schon mal schöne Bilder von meinen weinroten Pinseln.

Gruß Marco

Attachments

*Ein Leben ohne Aquarium ist zwar möglich aber sinnlos*

LavaJungle
User avatar
Nightmonkey
Posts: 512
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Bilder zu Anubias Neuaustrieb
by Ringo » 10 Nov 2019 10:01
1 212 by Setric View the latest post
10 Nov 2019 21:55

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests