Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Ka-in » 13 May 2020 20:41
Schon wieder ich :D
Guten Abend zusammen!

Ich habe da jetzt noch zwei so Fleckchen in meinem Aquarium die noch etwas mehr grün vertragen können.

Einmal die Ecke direkt rechts von meiner Wurzel (orange markiert im Bild) da soll etwas kleiner bleibendes und Schattenverträgliches hin. Da darüber ja die Wurzel zum einen und meine Ceratopteris thalictroides zum Anderen dahinter steht. Ich hätte jetzt an Cryptocoryne wendtii 'Green Gecko' oder an Microsorum pteropus "Orange Narrow". Wachsen die wirklich noch gut bei eher schattigen Verhältnissen?

Und dann würde ich noch auf der Wurzel zwischen den Mosen ( gelbe Kreise im Bild) eine kleine Aufsitzerpflanze haben wollen. Mir sind da jetzt jetzt Bucephalandra sp. "Black Leaf" oder Anubias barteri var. nana 'Golden Heart' ins Auge gesprungen. Aber auch hier die Frage : Kommen die wirklich mit weniger Licht aus? Farblich würde ich ja eher zur Anubias tendieren.

Oder habt ihr da noch andere Ideen / Vorschläge?

Grüße Kathrin

Attachments

Planted Fish Tank
Ka-in
Posts: 36
Joined: 30 Apr 2020 06:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Ka-in » 16 May 2020 10:02
Ich hole das Thema noch einmal hoch, vielleicht mag ja doch noch einmal jemand seine Meinung kundtun oder hat alternative Vorschläge :D

Grüße Kathrin
Planted Fish Tank
Ka-in
Posts: 36
Joined: 30 Apr 2020 06:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Matz » 16 May 2020 13:13
Hi Kathrin,
ja, die von dir vorgeschlagenen sollten an den jeweils angedachten Plätzen gut zurecht kommen :grow: .
Cryptos wuchern halt ab einer gewissen Zeit gerne unterirdisch los. Falls du das nicht möchtest, solltest du sie schon von Beginn an in einem Topf pflanzen. Der darf unten schon zwei, drei Löcher haben, damit darin nix fault. Bietet dann aber die Möglichkeit, ihn von Zeit zu Zeit mal heraus zu nehmen, um zu kontrollieren, ob's schon Ausläufer da unten gibt :wink: .
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2648
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Ka-in » 16 May 2020 18:36
Hallo Matthias,

danke für deine Antwort.
Kann es dann so ein kleiner Tontopf sein oder ein kleiner Pflanztopf aus Kunststoff für die Cryptocoryne?

Grüße Kathrin
Planted Fish Tank
Ka-in
Posts: 36
Joined: 30 Apr 2020 06:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Matz » 16 May 2020 19:23
Hi,
ich würde (leider) eher einen kleinen Plastik-Topf nehmen. Die Tontöpfe haben fast immer nur ein Loch.
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2648
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Alles wuchert zu / Rückschnitthilfe erbeten :)
Attachment(s) by a5ra3l » 20 May 2015 13:57
12 984 by a5ra3l View the latest post
21 May 2015 11:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests