Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Danio nigrum » 29 Dec 2019 11:48
Heyho,

vom Schnecken-Thread nen Klon nur auf Wasserpflanzen bezogen.
Wenn ich das Wasser im Winter auf 18-19°C fallen lassen würde, über 3-4 Monate.
Oktober-November wöchentlich nen Grad weniger, Februar-März wöchentlich/zweiwöchentlich wieder rauf auf 22-23°C.

Welche Auswirkungen hätte das auf die Wasserpflanzen, insofern sie im Temperaturbereich liegen.
Cryptocoryne ausgeklammert, wäre das für einige Pflanzen das Minimum ihres Temperaturbereichs.
Ich denke schon das es Auswirkungen auf das Wachstum hat. Sollte man in dieser Zeit die Lichtmenge reduzieren? Eventuell auch die Düngung herunterfahren? Oder hat die Temperatur weniger Einfluss?

Wäre es schlimm für die Pflanzen so eine Art "Winterschlaf" zu halten?
Ich kanns halt nicht richtig ausdrücken.
Würdet ihr grundsätzlich davon abraten?


Wünsche einen schönen Tag, viele Grüße
Florian
Danio nigrum
Posts: 11
Joined: 30 Oct 2019 22:10
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Dauerbeleuchtung - Auswirkungen
Attachment(s) by Julia » 17 Apr 2016 22:31
8 841 by Julia View the latest post
18 Apr 2016 17:39
Pflanzen ...wieviel Zeit kann bis zum Pflanzen vergehe
by bigsnully » 04 Dec 2009 18:33
8 1773 by Atreju View the latest post
07 Dec 2009 10:37
1. Pflanzen ohne Licht 2. Emerse Pflanzen
by LaBuse » 28 Mar 2008 01:22
6 1859 by LaBuse View the latest post
28 Mar 2008 19:05
Rote Pflanzen = Grüne Pflanzen
Attachment(s) by Pangioholi » 03 May 2016 12:52
2 897 by danischweiger View the latest post
03 May 2016 22:11
Wo Pflanzen?
by D€NN!$ » 20 Dec 2008 17:32
7 1025 by Tim Smdhf View the latest post
21 Dec 2008 12:32

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests