Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Pyxisbrygooi » 09 Jan 2017 13:45
Habe aus Unwissenheit den Aqua Rebell CO2 Check 250 ml für 30mg / l gekauft,und schon eine Füllung am Dauertest
damit vorgenommen.Habe nun bei der Durchsicht meiner Pflanzen auf Flowgrow und Tropica ,festgestellt,das ich die Lösung für 20 mg/l benötige.Die 30 er ist auf KH 4 die 20 er auf KH 3 eingestellt .Kann mir jemand berechnen,mit wieviel Osmosewasser ich meine vorhandene 30 mg/l auf das Niveau der 20 er Lösung bringe.Osmosewasser aus Profianlage (Dialyseabteilung im Krankenhaus) vorhanden!

:tnx:
Pyxisbrygooi
Posts: 9
Joined: 09 Jan 2017 13:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 09 Jan 2017 13:54
4-1=3

:kaffee2:

kreuzregel
0-3=3
4-3=1

3 Teile kh4
1 Teil kh0
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1636
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 10 Jan 2017 00:49
Hi,

algebraisch:
Angenommen, Du hast einen Teil KH 4 und möchtest daraus mit zu bestimmenden Teilen (das x) KH 0 Wasser 1+x Teile KH 3 machen.
Also wieviel Teile KH 0 Wasser braucht man, um aus einem Teil KH 4 Wasser so und so viel Teile KH 3 Wasser zu machen.
Entsprechend der Härteliter-Rechnerei (z.B. 20 Liter KH 5 ergeben 20l*KH5=100 Härteliter (Hl), 100Hl/20l = KH5, 100Hl/KH5 = 20l) rechnet sich das wie folgt:
(1 * 4 + x * 0) / (1 + x) = 3
Bedeutet: 1 Teil KH 4 Wasser vermischt (plus) mit den zu bestimmenden Teilen (x) KH 0 Wasser, dividiert durch die Summe beider Teile ( 1 + x) Wasser, soll KH 3 ergeben.

Zusammengefasst, umgeformt und nach x aufgelöst:
4 / (1 + x) = 3
4 = 3 * (1 + x)
4 = 3 + 3x
1 = 3x
x = 1/3

Du brauchst also 1/3 so viel KH 0 Wasser wie KH 4 Wasser. Bei drei Teilen KH 4 Wasser gibst Du also 1 Teil Osmosewasser dazu und erhälst 4 Teile KH 3 Wasser. Bei 250ml KH 4 Wasser sind es 250ml/3=83,3ml Osmosewasser. Logisch, daß dasselbe rauskommt wie bei Erwin.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby nik » 10 Jan 2017 07:48
Hallo ? (Name wäre nett :) )

wie du siehst, verwässerst du die Lösung, d.h. die Anzeige wird blasser. Du müsstest also auch noch BTB(Bromthymolblau) zugeben. Das wird dann doch so umständlich, dass du dir gleich die KH3 Lösung ansetzen kannst. So ein Liter reicht mehrere Leben lang - oder du verhökerst die KH4 Lösung und besorgst dir die mit KH3.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7193
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Rio-Negro » 10 Jan 2017 08:27
Hallo

Also es gibt ja genügend Gründe für die 20mg/l aber ich wüsste nicht wenn es dir nur um die Pflanzen geht, was an 30mg schlecht sein sollte?

Wie sieht das Becken denn aus? Ich Meine nur vielleicht kannst du deine Lösung ja weiter verwenden.
grüße Benedict

versuche nicht wie der Meister zu sein! sondern suche nachdem was der Meister sucht.
User avatar
Rio-Negro
Posts: 450
Joined: 26 Jun 2011 09:45
Location: Fränkisches Seenland
Feedback: 1 (100%)
Postby Tobias Coring » 10 Jan 2017 11:57
Hi,

die Unterschiede bei der 20 ung 30 mg/l Lösung sind in Bezug auf die Praxis zu vernachlässigen. Ich würde bei der 30er Lösung einfach ein etwas dunkleres Grün anstreben, wenn der Besatz weniger CO2 wünscht.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9979
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Pyxisbrygooi » 12 Jan 2017 20:52
Danke für die angebotenen Berechnungen und Ratschläge.
Weniger CO2 ist in dem Fall besser,ist ein Gesellschaftsbecken ,mit Fischen ,Garnelen ,Schnecken.
Dunkles grün ist vom blau in dem Fall nicht so gut zu unterscheiden.Wenn jemand Interess ander Lösung hat bitte melden,wir werden uns dann schon einig . Welche Menge von dem Farbstoff würde ich noch benötigen.
Hätte da eine Apotheke,die mir da evtl. behilflich ist (Krankenhaus).
Pyxisbrygooi
Posts: 9
Joined: 09 Jan 2017 13:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Erwin » 12 Jan 2017 22:07
hallo
für die 80ml etwa 0,032g bromthymolblau
mfg
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1636
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby Pyxisbrygooi » 12 Jan 2017 23:52
Danke,
Gruss
Wolfgang
Pyxisbrygooi
Posts: 9
Joined: 09 Jan 2017 13:32
Feedback: 0 (0%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Aqua Rebell - Pflanze
by Lalune » 24 Sep 2011 18:18
4 824 by Sumpfheini View the latest post
26 Sep 2011 23:14
Do!Aqua - be Soft
by Keromida » 17 Sep 2016 16:10
2 648 by schokojula View the latest post
09 Apr 2017 20:57
Literaturbesprechnung Aqua Planta bis 3/2012
by Heiko-68 » 10 May 2010 09:17
14 3177 by Heiko-68 View the latest post
24 Jul 2012 17:45
Toter Bonsai Baum im Aqua
Attachment(s) by Biandl » 18 Jan 2012 20:35
24 5642 by robat1 View the latest post
22 Jan 2012 09:25
Nicht viel Licht, trotzdem Aqua Soil und CO2?
Attachment(s) by Dominic 02 » 01 Mar 2014 04:47
7 1072 by AQ Dave View the latest post
02 Mar 2014 23:23

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests