Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Peetzi » 26 Jul 2016 15:53
Hi Leute,
mich würde interessieren, ob die weiße Einfärbung der "Pinto" durch irgend etwas beeinflussbar ist. z.B. Lichtstärke, Nährstoffe etc.

Hat da jemand schon Erfahrungen in diese Richtung gesammelt?
Viele Grüße
ThorSten

Let it grow!

http://www.aquascaping-bayern.de/

https://www.facebook.com/FranconianAquascaper/

https://www.facebook.com/Scapeyourtank-1653220638261997/
User avatar
Peetzi
Posts: 189
Joined: 15 Nov 2013 11:04
Location: Hof
Feedback: 14 (100%)
Postby UnKreativ_ » 26 Jul 2016 20:55
Hallo!
Je stärker deine Beleuchtung ist, desto stärker färben sie frische Triebe weiß, ABER sie verlieren ihre Farbe. Ältere Blätter weisen weiße Maserungen auf... deshalb ja auch "Pinto".
Beeinflussbar durch Nährstoffe ist sie bei mir nicht....

VG!
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Posts: 526
Joined: 15 Jan 2012 12:04
Location: Berlin
Feedback: 49 (100%)
Postby Berni » 26 Jul 2016 22:58
Hi Thorsten,

Unter besten Bedingungen (Licht und Düngung) treibt sie schneeweiße Blätter aus und hält sie auch sehr lange so.
Eine sehr variable Pflanze, wahrscheinlich bekommt sie auch deswegen manchmal solche Namenszusätze wie "snow" oder dergleichen. Ist aber alles ein und das selbe.
Gruß Bernd
Berni
Posts: 149
Joined: 19 Oct 2012 12:54
Feedback: 43 (100%)
Postby Gast » 27 Jul 2016 04:21
Hallo,

:ops: also, ich hatte schonmal überlegt, ob das Ding eine Chimäre ist.
Oben im Licht sind die Blätter grünweiss und von unten kommt plötzlich ein neuer schneeweiss beblätterter Trieb aus dem Schatten der Pflanze.

Reingrüne Verzweigungen sind bei mir nie wieder weiss geworden.
Aber vielleicht gibt es dafür ja noch eine andere Erklärung, nur am Licht scheint es nicht zu liegen.

Ich finde diese Anubias etwas mysteriös :glaskugel:
Viele Grüße
Ute
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Peetzi » 27 Jul 2016 15:12
Vielen dank schon mal für eure Erfahrungen!
Viele Grüße
ThorSten

Let it grow!

http://www.aquascaping-bayern.de/

https://www.facebook.com/FranconianAquascaper/

https://www.facebook.com/Scapeyourtank-1653220638261997/
User avatar
Peetzi
Posts: 189
Joined: 15 Nov 2013 11:04
Location: Hof
Feedback: 14 (100%)
Postby Plantamaniac » 07 Oct 2016 13:59
Hallo, meine nana pinto ist auch grün geworden, obwohl sie direkt unter der lampe hängt.
Hat mittlerweile einer rausgefunden, worann das liegt?
Ich hab dann mal estimative index gedüngt, worauf sie sehr schön gewachsen ist und auch käftige wirzeln gebildet hat. Ich kann sie jetzt auch zum erstenmal teilen :grow:
Nur von der weißen maserung fehlt jede spur :irre:
Nächster versuch=ww+filter putzen+düngerkugel(nutriball)
Mal sehen ob ihr das besser gefällt.
Daraufhin, wenns wieder nix wird, ww+filter putzen+dennerlesystem,dann leerlaufen lassen
Das bringt normal die besten farben.
Achja, damit die wurzeln auch etwas zu tun haben, werde ich die neu gewonnenen ableger auf holz aufbinden. Bilde mir ein, das manche aufsitzer davon profitieren.
Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4171
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 07 Oct 2016 16:47
Hi,
bei panaschierten Pflanzen wie z.B. auch Hygrophila polysperma 'Rosanervig' kann es passieren, dass einige Triebe wieder in die nicht panaschierte "Wildform" zurückschlagen. Die bleiben dann so.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5219
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby nik » 07 Oct 2016 17:19
Hallo zusammen,

bei panaschierten Zuchtformen von Bäumen tauchen immer wieder Zweige mit rein grünen Blättern auf. Beim Nachbarn hatte ich das mal beobachten dürfen, der hatte einen Zweig gelassen. Der war erheblich(!) wüchsiger und nach ein Paar Jahren hatte der fast so viel Masse wie die restliche Baumkrone. Die müssen weggeschnitten werden. Vermutlich ist das bei der Pinto ähnlich, wenn die rein grün ist, ist sie als panaschierte Pflanze wohl verloren.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7215
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Plantamaniac » 07 Oct 2016 17:39
Oha, das kenn ich von meinem euonymus :shock:
Das wär ja gemein...
Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4171
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Peetzi » 07 Oct 2016 21:13
Hi,

kann ich glaub ich so bestätigen! Ich hab bei der Pinto anfangs auch fast alle richtig grünen Blätter abgeschnitten. Die neuen werden jetzt richtig weiß, mit wenig grüner Färbung.
Viele Grüße
ThorSten

Let it grow!

http://www.aquascaping-bayern.de/

https://www.facebook.com/FranconianAquascaper/

https://www.facebook.com/Scapeyourtank-1653220638261997/
User avatar
Peetzi
Posts: 189
Joined: 15 Nov 2013 11:04
Location: Hof
Feedback: 14 (100%)
Postby Plantamaniac » 08 Oct 2016 05:14
Hallo, ach nur die blätter abschneiden? Ich dachte schon ganze rhizome verwerfen.
Damit kann ich ehr leben :D

Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4171
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Plantamaniac » 30 Oct 2016 09:57
Yeahhh, die weißfärbung ist wieder da :grow:
Im moment überzieht ein feines netz die neuen blätter.
Also kann sie es noch.
Das becken hab ich etwas vernachlässigt, also läuft der dünger gerade in den mangel. Vor allem npk,
Aber auch der micro.
Das becken ist jetzt auch ca. 5 grad kälter als beim letzten schrieb.
Wasserwechsel und stoßdüngung ist die tage fällig.
Werde berichten, wie es weitergeht.
Chiao moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4171
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Anubias barteri var. nana Blüten giftig?
by Christian04 » 05 Oct 2012 12:21
7 3472 by RobertS View the latest post
26 Oct 2012 21:24
Zwergspeerblatt (Anubias barteri var. nana Bonsai) kümmert
by MikeG66 » 24 May 2019 08:45
21 653 by MikeG66 View the latest post
27 May 2019 20:07
Blattgröße Anubias barteri var. nana "petite" / "bonsai" ?
by mighty muffin » 15 Dec 2009 08:37
24 1980 by MarcelD View the latest post
22 Dec 2009 15:34
Anubia barteri nana blutet!?
by Walhaifänger » 20 Oct 2015 19:45
4 521 by Sumpfheini View the latest post
21 Oct 2015 09:23
Kürzen von Anubias barteri
by Murmel » 07 Apr 2008 06:49
1 757 by SebastianK View the latest post
07 Apr 2008 15:03

Who is online

Users browsing this forum: simonsambuca and 1 guest