Post Reply
34 Beiträge • Seite 2 von 3
Beitragvon Christian Kölble » 07 Dez 2017 11:17
Danke für die zahlreichen Antworten auf meine entstandene und noch vorhandene Problematik, ich werde jetzt gleich in die Apoteke fahren und mir das Nährsalz (KH2PO4) besorgen .

Damit werde ich dann Stoßdüngen auf 1mg/l und am ende der nächsten Woche nochmal alles gegenprüfen um den Nährstoffverbrauch genau zu ermitteln.

Danke nochmal´s ich werde meine Fortschritte hier in diesem Thread veröffentlichen, insofern ich welche sehen kann.

mfg
Christian
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 30
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 07 Dez 2017 11:59
Hallo,

Christian Kölble hat geschrieben:...ich werde jetzt gleich in die Apoteke fahren und mir das Nährsalz (KH2PO4) besorgen .

wer hat irgendwas von einem Nährsalz geschrieben?

Wenn wir jetzt das Rezept für die Nährlösung vom Estimative Index zugrunde legen, dann brauchst du davon 50g für einen 5L Kanister, die Dosierung (Zugabe ins Aquarium) wage ich jetzt gerade nicht einmal einzuschätzen - zumal du ja schon Phosphat aus deinem vorhandenen NPK-Dünger bekommst.

Da dieses Nährsalz auch bei Aquasabi erhältlich ist, solltest du wohl keine Probleme mit Abgabebestimmungen haben.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

(Achtung: Sauerländer mit manchmal recht trockenem Humor)
unbekannt1984
Beiträge: 196
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 07 Dez 2017 12:03
Moin,

Nährsalz macht schon Sinn. Warum 1 Liter Wasser + Nährsalz kaufen, wenn das Nährsalz auch erhältlich ist?

Bei 160 Litern brauchst du 0,22927 g um den Phosphatwert um 1 mg/L zu erhöhen. Siehe Nährstofflösungsrechner.
Grüße,
Bene


Projekte: Nansui 16L - Shirabe 30L - Sansibar of Asia 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig --- Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 795
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 24 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 07 Dez 2017 12:19
Hallo Bene,

Thumper hat geschrieben:Bei 160 Litern brauchst du 0,22927 g um den Phosphatwert um 1 mg/L zu erhöhen.

mit 0,2 mg/l im Aquarienwasser + 1 mg/l von dem Nährsalz (wenn er es so genau abmessen könnte) und dann noch 0,1 mg/l aus dem NPK-Dünger, bzw. ein vielfaches, da schießt man dann mal schnell über das Ziel hinaus. Und wer ist dann daran Schuld wenn Alles im Aquarium stirbt?

Wieso kann ich mir gerade bildlich vorstellen wie die Beratung zu NPK-Düngern in den anderen Foren gelaufen ist?!?

Christian, egal was du machst, du machst es auf eigene Verantwortung.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

(Achtung: Sauerländer mit manchmal recht trockenem Humor)
unbekannt1984
Beiträge: 196
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Christian Kölble » 07 Dez 2017 13:49
Also ich bin vor 30min von der Apoteke zurückgekommen ! Dort waren die Preise unverschämt und 100g wollten die auch nicht rausrücken.
Also gleich bei Tobi im Aquasabi Shop bestellt (500g) und noch 3Pflanzen die ich gerne mit einsetzen möchte noch dazu dann passt das mit dem Versand und ich hab es noch bis Sa bei mir vorliegen.

Ich werde mir eine 1L Lösung ansetzen wie es im Aquasabi Shop auch als den Einzelphosphat dünger gibt
(4:1) Po4 zu K

Damit komme ich auch auf meine Zielwerte die oben besprochen sind. und kann meinem NPK Dünger nach und nach aufbrauchen. (es kommt in nächster Zeit auch noch ein 325L Becken (ich habe noch ein 12L und 54L ) hier stehen also sollte der NPK dünger in 1-2 Jahren sicher aufgebraucht sein und war bestimmt sein Geld wert.

Werde mir in der Zukunft einen No3/ K Einzeldünger noch anschaffen und mir dann geziehlt alle Nährstoffe einzeln hochjubeln.

Po4 vorhanden
Fe vorhanden
Mg- vorhanden
Ca- aus dem Wasserhahn vorhanden ;)

-Ja die verantwortung liegt bei mir schon klar ! Deshalb frage ich ja nach und wirf auf den Kommentar (kannst reinkippen) nicht gleich alles ins Becken wovon ich keine Ahnung habe ....die Zeiten sid jetzt rum ..nun wird es Professioneller ;)

Beste Grüße an alle Beteiligten die mich hier gräftig unterstützen :tnx:

Christian
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 30
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon unbekannt1984 » 07 Dez 2017 14:27
Hallo,

Christian Kölble hat geschrieben:Also ich bin vor 30min von der Apoteke zurückgekommen ! Dort waren die Preise unverschämt und 100g wollten die auch nicht rausrücken...

was hast du erwartet? Ein Geschäft mit hohem Preisniveau bezeichnet man nicht ohne Grund als Apotheke.

Also gleich bei Tobi im Aquasabi Shop bestellt (500g) und noch 3Pflanzen die ich gerne mit einsetzen möchte noch dazu dann passt das mit dem Versand und ich hab es noch bis Sa bei mir vorliegen.

Also mal eben genug für 50 Liter Düngelösung (bei der Konzentration aus dem Rezept vom Estimative Index). Das ist nen bisschen mehr als zur Lösung deines Problems benötigt wird.

Werde mir in der Zukunft einen No3/ K Einzeldünger noch anschaffen und mir dann geziehlt alle Nährstoffe einzeln hochjubeln.

Kalium als Reinstoff kannst du vergessen. Das ist ein Alkalimetall, stärker als Natrium.

NO3 kriegst du auch nicht unbedingt rein, KNO3 ist da mit die beste Möglichkeit (allerdings mit Abgabebestimmungen).

Du könntest zumindest einen Teil des Nitrats aus Harnstoff holen, doch du musst die Umwandlung von Harnstoff über Ammonium/Ammoniak und Nitrit zu Nitrat bedenken.

-Ja die verantwortung liegt bei mir schon klar ! Deshalb frage ich ja nach und wirf auf den Kommentar (kannst reinkippen) nicht gleich alles ins Becken wovon ich keine Ahnung habe ....die Zeiten sid jetzt rum ..nun wird es Professioneller ;)


Gut wenn wir uns da verstehen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

(Achtung: Sauerländer mit manchmal recht trockenem Humor)
unbekannt1984
Beiträge: 196
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 07 Dez 2017 15:53
Moin,
No3 kann auch (siehe GH Boost N) mittels Magnesiumnitrat oder Calciumnitrat zugegeben werden. Das wäre dann ohne Kalium für den Selbstmischer.
Grüße,
Bene


Projekte: Nansui 16L - Shirabe 30L - Sansibar of Asia 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig --- Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 795
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 24 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 07 Dez 2017 16:49
Ja das mit den Einzeldüngern will ich vorerst mal um ein paar Wochen herauszögern bis ich mich daran wage, im Forum findet man ja viel dazu nur sollte man sich davor gut einlesen um auch was gescheites und brauchbares zusammenzumischen :glaskugel: .

Ok ich melde mich wieder sobald sich etwas nennenswertes ergibt , schönen abend euch allen .

Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 30
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 07 Dez 2017 17:36
'N Abend…

unbekannt1984 hat geschrieben:Und wer ist dann daran Schuld wenn Alles im Aquarium stirbt?

Warum soll wegen ein bißchen Phosphat irgendwas sterben :? ?

I.d.S.
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5149
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 07 Dez 2017 17:51
Hallo,

Wuestenrose hat geschrieben:Warum soll wegen ein bißchen Phosphat irgendwas sterben :? ?

die Menge macht das Gift... Als Christian geschrieben hat, er hole sich das Nährsalz aus der Apotheke, habe ich befürchtet er klatscht nen halbes Kilo in sein Becken.

Thumper hat geschrieben:No3 kann auch (siehe GH Boost N) mittels Magnesiumnitrat oder Calciumnitrat zugegeben werden.

Christian Kölble hat geschrieben:Ca- aus dem Wasserhahn vorhanden

Auf lange Sicht wäre Magnesiumnitrat also das Mittel der Wahl.

Fehlt noch ein Hauch Kalium... Robert, du hast doch bestimmt einen Vorschlag.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

(Achtung: Sauerländer mit manchmal recht trockenem Humor)
unbekannt1984
Beiträge: 196
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon moskal » 07 Dez 2017 18:28
Hallo,

die Anubien stellen sich nur auf die für sie neuen Verhältnisse ein, da sie langsam wachsen dauert das ein wenig und sieht die Zeit dann auch unschön aus. Auf den Fotos ist ja schon zu sehen daß neue gesunde frischgrüne Blätter kommen. Das Rhizom sieht auch super aus.

Gruß, helmut
Benutzeravatar
moskal
Beiträge: 531
Registriert: 18 Mär 2008 15:44
Wohnort: Stuttgart
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon omega » 07 Dez 2017 19:24
Hi,

unbekannt1984 hat geschrieben:wenn er es so genau abmessen könnte

wieso? Ein Drop KH2PO4-Salz wiegt ca. 0,08g, ein Smidgen das doppelte, ein Pinch wieder das doppelte ...
Deine Transferleistungen scheinen nicht sonderlich ausgeprägt zu sein, obwohl Du meine Dosiertabelle bereits kennen müßtest.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2375
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 07 Dez 2017 21:38
Hallo zusammen,

zur Phosphat einbringung ins Aquarium würde ich mir gerne eine Lösung anmachen für 1L

dies würde ich mittels Nährstoffrechner ermitteln.

Herstellung:
1 L destilliertes Wasser
-Nährstoffzufuhr pro 1ml auf 50L = 0,1mg/L (würde ich gerne erziehlen)

Also gebe ich KH2PO4 ein und daneben 0,1mg/L

Dann wird mir angezeigt in 1L soll ich 7,16456 g KH2PO4 geben



Dosierung:
Dosieren tue ich auf die 160L folgendermaßen

Gehe beim Nährstoffrechner auf Dosierungsberechnung,
dann gebe ich unten meine momentan vorhandenen 0,2 mg/L PO4 ein


----!!!Nun weiß ich nicht wie ich weiter verfahren soll...wie müsste ich jetzt meine Nährstofflösung zudüngen um auf 1mg/L zu kommen ...trockendüngung ist zu ungenau habe zwar eine 0,01g wage hier zum dosieren ist aber als Nährstofflösung angenehmer.!!!

Bitte Antworten :tnx:

Christian
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 30
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 07 Dez 2017 21:49
'N Abend...

Christian Kölble hat geschrieben:Bitte Antworten :tnx:

1 Milliliter einer Lösung von 7,16456 Gramm Kaliumdihydrogenphosphat in soviel Wasser, daß die Gesamtmenge Wasser + Salz 1 Liter ergibt, erhöht in 50 Litern Wasser den Phosphatgehalt um 0,10 mg/l (und gleichzeitig den Kaliumgehalt um 0,04 mg/l).

Alles weitere ist doch Grundschulmathematik :? ...


I.d.S.
Robert
生活中的每一天都不可避免地会增加可以吻我屁股的人数。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5149
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 奥格斯堡古城
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 07 Dez 2017 23:48
Wuestenrose hat geschrieben:1 Milliliter einer Lösung von 7,16456 Gramm Kaliumdihydrogenphosphat in soviel Wasser, daß die Gesamtmenge Wasser + Salz 1 Liter ergibt, erhöht in 50 Litern Wasser den Phosphatgehalt um 0,10 mg/l (und gleichzeitig den Kaliumgehalt um 0,04 mg/l).

Alles weitere ist doch Grundschulmathematik :? ...


Ok dann will ich das mal vorrechnen und bitte jemanden den Mathelehrer zu spielen :keule:

also 1ml auf 50 L ergibt 0,1mg/L

wie viel ml von der Nährlösung auf 160L ergeben 0,1mg/L ?

1ml=0,1mg/L
Dreisatz:
1 entspricht 50.
1/50=0,02 // 50/50=1 ml

und das heißt dann

160x0,02= 3,2ml



1=50=0,1mg/L auf 50L
3,2=160=0,1mg/L auf 50L

Also muss ich auf 160L 3,2ml dazugeben um den Po4 gehalt um 0,1mg/L zu erhöhen :bier:

Wer überprüft mal kurz nach ;)
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 30
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
34 Beiträge • Seite 2 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Echinodorus Arten bekommen gelbe Blätter
von Waldi83 » 13 Jul 2015 11:48
5 408 von JasonHunter Neuester Beitrag
22 Jul 2015 21:38
Anubias-Arten giftig beim Rückschnitt?
von Matthes » 24 Dez 2008 09:47
4 951 von Matthes Neuester Beitrag
27 Dez 2008 17:47
Anubias barteri riecht faulig und hat "glasige" Blätter
von manraven » 28 Mär 2009 13:29
0 545 von manraven Neuester Beitrag
28 Mär 2009 13:29
Riesenwasserfreund verliert Blätter / Blätter sind löchrig
Dateianhang von Aquaman2 » 23 Jun 2017 10:03
6 386 von Frank2 Neuester Beitrag
30 Jun 2017 15:46
Gelbe Blätter
von Blockbuster » 28 Jan 2010 09:12
5 1410 von Blockbuster Neuester Beitrag
29 Jan 2010 09:16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste