Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby ninjah » 19 Oct 2015 22:27
Hallöchen,

habe mir kürzlich spontan eine kleinwüchsige Anubias besorgt um mein veralgtes Lochgestein etwas zu verschönern. Total super, der Wuchs gefällt mir absolut und sie halten auch gut, einfach so reingesteckt. Aber leider habe ich dann festgestellt, daß die Farbe irgendwie so gar nicht ins Becken passt! Die anderen Pflanzen sind alle rötlich bis grün-gelb und die Anubias sind ja eher tiefgrün ins bläuliche. Verdammt... jetzt suche ich nach Alternativen! Diese Bucephalandra z.B. sehen ja schon fesch aus :wink: Aber irgendwie schwer zu bekommen und auch echt teuer (ich müsste recht viele kaufen, da es nicht gerade sprießt in meinem Becken...). Hat eventuell noch jemand einen Tip für mich? Gibt's da noch was Nettes Vergleichbares? Hatte in einem Baumarkt Becken was gesehen, aber der Verkäufer konnte die Pflanze nicht benennen :?

schönen Gruß,
Nils
viele Grüße
Nils
ninjah
Posts: 57
Joined: 01 Jun 2015 07:14
Feedback: 0 (0%)
Postby TeimeN » 20 Oct 2015 08:57
Hallo Nils,

Die frage ist was du suchst... es gibt auch eine gelbliche kleinbleibende anubiasart, Google mal nach anubias golden heart. Hygrophila pinnatifida ist auch sehr dekorativ und hat eine interessante Zeichnung.
Die bucen sind natürlich ein besonderer hingucker und relativ leicht zu halten, schau dich einfach mal hier im Forum um, von Privat bekommt man sie schon ab ca. 5€/Stück
gruß Timo
User avatar
TeimeN
Posts: 220
Joined: 25 Sep 2012 11:44
Location: Ortenau
Feedback: 9 (100%)
Postby ninjah » 20 Oct 2015 17:37
naja ich suche etwas möglichst wie die Anubias die ich habe, bloß anders gefärbt ;) Oder halt sowas in der Art.

Danke für die Tips, werd ich mal nach schauen. :tnx:
viele Grüße
Nils
ninjah
Posts: 57
Joined: 01 Jun 2015 07:14
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 20 Oct 2015 18:16
Hallo, es gibt soviele schöne verschiedene Anubias.
Auch die unterschiedlichen Blattformen und Struckturen kann man nett inszenieren und sammeln :grow:
Dann noch die schon genannte hellgrüne Form oder die Pinto :paket:
Schau dochmal in der Datenbank.
Lass Dich bei manchen von den Größenangaben nicht schrecken.
Es dauert ewig bis die Gas geben. Wenn man das Rhizom von hinten beschneidet, erhält man auch wieder kleine Pflanzen, falls man nicht viel Platz hat.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4149
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby ninjah » 20 Oct 2015 19:08
Lass Dich bei manchen von den Größenangaben nicht schrecken.
Es dauert ewig bis die Gas gebe

Hey, guter Tip!! Wiso nicht mal aus einem Nachteil einen Vorteil machen
viele Grüße
Nils
ninjah
Posts: 57
Joined: 01 Jun 2015 07:14
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Alternative zu Anubias barteri 'coffeefolia'
by der amateur » 10 Feb 2012 23:27
0 382 by der amateur View the latest post
10 Feb 2012 23:27
Alternative für A. reineckii mini
Attachment(s) by R0B » 05 Nov 2018 14:39
2 385 by unbekannt1984 View the latest post
07 Nov 2018 08:40
Alle Pflanzen mit Rhizom als Aufsitzer nutzbar?
by rocketworm » 20 Sep 2015 21:37
1 475 by Sumpfheini View the latest post
21 Sep 2015 09:38
Cabomba alternative?
Attachment(s) by AdO » 24 Mar 2009 23:02
1 453 by vetzy View the latest post
25 Mar 2009 09:00
Alternative zu Blyxa
by formosepuer » 22 Sep 2012 16:49
5 533 by Öhrchen View the latest post
25 Sep 2012 19:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests