Post Reply
58 posts • Page 2 of 4
Postby Pflanzenfreund » 10 Oct 2007 16:12
danke Chris,ich wollte es mittig wie an Atoll ansteigen lassen und die freien stellen mit Glosso zuwachsen lassen.
Mfg. Andreas
www.wasserpflanzenforum.de
User avatar
Pflanzenfreund
Posts: 304
Joined: 19 Oct 2006 22:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Tom Barr » 10 Oct 2007 17:51
Pflanzenfreund,

I would suggest adding some slope, hillside to the layout. Experiment with the rocks and see what most appeals to you. Adding two large slopes on either side of the rock display, or adding two separate rock groups on each side high on the hillsides would also be appealing.

"Flat" aquarium syndrome is very common, and with ADA aqua soil, since it's a soft clay can hold the slope better. Adding this method with the ADA soil allows you to keep the slope easily once the plants are well rooted and you fill the aquarium later.

I never found much benefit to the power sand.
I had it tested for nutrients. Mostly NO3 and some PO4.
It's just pumice, peat and some terrestial low NH4 fertilizer(same amount that's in the ADA aqua soil). So I just use 100% ADA aqua soil.

Regards,
Tom Barr
[hr]
Ãœbersetzung:

Pflanzenfreund,

Ich würde dir empfehlen leichte Anhöhen/Hügel in dein Layout zu integrieren. Experimentiere einfach mit deinen Steinen herum, bis es dir gefällt. Zum Beispiel zwei starke Anhebungen an jeder Seite der Steine, oder zwei separate Steingruppen, welche mit Anhöhen kombiniert werden.

„Flaches“ Aquarium Syndrome ist sehr verbreitet, jedoch kannst du mit ADA Aquasoil gut Steigungen realisieren, da es sehr weicher Ton ist und damit besser in Form bleibt. Durch diese Methode kannst du deine erschaffenen Hügel noch besser aufrecht erhalten, da die Pflanzen mit ihren Wurzeln das Layout verfestigen und es somit auch nach dem Wassereinlauf in Form bleibt.

Ich persönlich habe nie viel Vorteile im Powersand gesehen.
Ich habe es auf Nährstoffe testen lassen. Es war hauptsächlich NO3 und einiges an PO4. Es ist nur Bimsstein, Torf und ein wenig terestrischer NH4 Dünger (die gleiche Menge die ca. in der ADA Aquasoil enthalten ist). Aus diesem Grund benutze ich nur 100% ADA Aquasoil.

Grüße
Tom Barr
Tom Barr
Posts: 106
Joined: 02 Aug 2007 02:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Pflanzenfreund » 11 Oct 2007 10:25
Hi Tom

Ich war den ganzen Abend am Layout zu gestallten gefällt mir aber immer noch nicht so richtig.
Jetzt habe ich die Linke ecke mit Aquasoil ansteigen lassen,und dort die Steine platziert.


Da ich diesen Bodengrund zum ersten mal anwende muste ich mich darauf verlassen was andere Aquariuner probiert haben und auf dessen aussagen vertrauen.
Sind in Powersand denn keinerlei Micronährstoffe enthalten,sondern nur Macronährstoffe?
Das wäre ja dann im gegensatz zu Dennerle Deponit Mix nicht so toll,weil dieser Boden die ganze Palette von Micronährstoffen enthält.

Soll ich in der anfangsphase reines Osmosewasser nehmen,oder Leitungswasser?
1424

[hr]
Translation:
Hi Tom

Yesterday i was tweaking my layout for the whole evening but i’m still not satisfied. On the left side is a slope with the stones integrated.

I use this substrate for the first time and therefore I relied on the experience from other users. Doesn’t the powersand include any traceelements? Just the maconutrients?
This would not be very good in comparison to Dennerle Deponit Mix, because that substrate covers all traceelements.

Should I use pure RO Water in the startup phase or is tap water fine?

Regards,
Andreas
Mfg. Andreas
www.wasserpflanzenforum.de
User avatar
Pflanzenfreund
Posts: 304
Joined: 19 Oct 2006 22:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 11 Oct 2007 10:52
Hi Andreas,

mir gefällt das Layout nun sehr viel besser! Ich denke du kannst zufrieden sein.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Pflanzenfreund » 11 Oct 2007 11:07
Hallo Tobi

Danke dir,ich denke so werde ich es auch belassen :D

Weist du ob in Powersand auch Micronährstoffe wie Eisen,Mangan,usw enthalten ist?
[hr]

Does Powersand contains traceelements like Fe, Mn etc. ?
Mfg. Andreas
www.wasserpflanzenforum.de
Last edited by Pflanzenfreund on 11 Oct 2007 11:10, edited 1 time in total.
User avatar
Pflanzenfreund
Posts: 304
Joined: 19 Oct 2006 22:59
Feedback: 0 (0%)
Postby ChrisWerner » 11 Oct 2007 11:10
Hi Adreas!
So gefällt es mir auch viel besser!
Mit den Mikronährstoffen kann ich dir leider nicht helfen...

Grüße
Chris
User avatar
ChrisWerner
Posts: 121
Joined: 02 Dec 2006 16:22
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 11 Oct 2007 15:35
Hi,

Martin von www.akvarieplanter.dk (thanks a alot for this :)) hat mir erlaubt sein momentanes Projekt hier zu präsentieren. Ich werde die Fotos weiter aktualisieren, sobald Fortschritte zu sehen sind. Er versucht sich gerade auch an einem Iwagumi nach der neuen Barr Methode.

24/09/07:

1436


30/09/07:

1437


24/09/07:

1438


30/09/07:

1439


03-10-07: Frontalansicht

1440

[hr]
Translation:

Martin from www.akvarieplanter.dk allowed me to use his photos, to show an example of a tank starting with this new method.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
Last edited by Tobias Coring on 12 Oct 2007 10:35, edited 1 time in total.
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby orinoco » 11 Oct 2007 20:42
Hallo,
Schade, daß Tom´s Bericht erst kam, als ich mein Iwagumi schon fertig hatte.
Diese Methode, hätte ich bestimmt gerne auch selbst ausprobiert:
Finde sie sehr plausibel und ich denke daß sie funktioniert.
Da Ihr schön berichtet, kann ich immerhin bei Euch zuschauen :wink:

lieben Gruß
Caro
[hr]
Hi,

too bad that this article came up after i had already set up my iwagumi.
I really had liked to try this method for my own.
This method seems to be very reasonable und I think it will work.

Best Regards,
Caro
User avatar
orinoco
Posts: 371
Joined: 04 Apr 2007 17:24
Feedback: 8 (100%)
Postby addy » 12 Oct 2007 08:41
huhu mir gefällt das auch sehr gut. viel besser als das alte layout.
mit dem osmose wasser wäre ich vorsichtig da das aquasoil sowie so schon ziemlich die gh und kh senkt. reines osmosewasser ist eigendlich bei fast keinen aquarium sinnvoll. (ausnahme zum beispiel zucht von neon oder ähnlichem) du kannst aber auch reines osmosewasser nehmen und es wieder aufhärten. dafür gibt es produkte zb. von aqua-art und so viel ich weis auch von herrn kremser.
bin auf jeden fall schon sehr gespannt.

eine frage habe ich noch an tom:
wie sieht es mit kalkrandern und spritzwasser an den scheiben aus? ist das zu vernachlässigen oder muss man kurzvor dem befüllen richtig schrubben?

(kannst mir das übersetzen tobi? mein englisch ist derart schlecht das er mit sicherheit kein wort versteht...)
[hr]
Hi,

I think Andreas new Layout is a lot better than his old one.
I would be a little bit careful with pure osmosis. ADA Aquasoil is removing a lot from the KH and GH. Pure Osmosis is never a good Idea in an aquarium. (with exception for breeding fish like neons etc.)
Alternatively you can use RO Water and add some GH and KH via some products like from aqua-art or mr. kremser.

I’m very interested in this project.

One question for Tom:
How about calc and watersplashes on the glass? Do we have to worry about those or do we have to scrub the glass before filling in the water?

Regards,
Addy
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Gast » 12 Oct 2007 08:44
Hallo Andreas,

Weist du ob in Powersand auch Micronährstoffe wie Eisen,Mangan,usw enthalten ist?


erst einmal meinen Glückwunsch zum gelungenen Layout, gefällt mir sehr gut. :top:
Ich habe mal etwas Aquasoil auf FE getestet und konnte FE nachweisen. Man kann ja nun leider die anderen Spurenelemente nicht messen, aber ich gehe ganz stark davon aus, das im Aquasoil reichlich Spurenstoffe enthalten sind. Im Powersand ist eine Art Osmocode enthalten der über eine Membran kontinuierlich Nährstoffe dem Boden hinzuführt. In diesen Kügelchen ist eine Flüssigkeit, in der große Mengen Amonium und Kalium enthalten ist. Also du brauchst dir keine Sorgen zu machen das dort irgend etwas fehlt. Das einzigste was ich nicht nachweisen konnte ist Phosphat. :wink:
[hr]
Hi Andreas,

First my congratulation to this nice layout, i like it a lot.
I have tested aquasoil for Fe and could proof it. I could not test for the other traceelements (due to no Hobbytestkits), but I assume there must be enough in it.
Regarding the powersand there are some kind of “osmocote” in the PS and with the membrane it can steadily fertilize the substrate. In this pellets is some kind of fluid which contains a lot ammonium and potassium. You should not worry about missing traceelements in PS. I only could not verify PO4.
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Pflanzenfreund » 12 Oct 2007 15:53
Hallo

Danke euch für die reichlichen Antworten....

So meine Glosso ist heute angekommen,und das ist mein resultat jetzt heist es Wachsen :D
1441

1442

1443

1444

1445
Mfg. Andreas
www.wasserpflanzenforum.de
User avatar
Pflanzenfreund
Posts: 304
Joined: 19 Oct 2006 22:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Tom Barr » 12 Oct 2007 16:52
Werner,
Ya, ADA As does have a lot of Mn, Zn and other trace metals. Most clays are rich in those metals.

Pflanzenfreund-

The large single rock on left seems out of place.
You may need more rocks to try and play around until the scape "feels right" to you.
I often suggest to aquarists sit in front of their tanks and think about what would feel right and then move the rocks around until then.

Take your time.

You get much better at this as you do more and more layouts and scapes. It's acquired through experience and passion. So the more you learn to care about the rock placement, the better you become. Same is true for most things in life.

Regards,
Tom Barr
Tom Barr
Posts: 106
Joined: 02 Aug 2007 02:44
Feedback: 0 (0%)
Postby Pflanzenfreund » 16 Oct 2007 14:33
Hallo

Kleiner zwischenbericht,die Glosso breitet sich wie blöd aus nur ist es normal das die Blätter emers viel kleiner werden und der Stiel kürzer?

Ich dachte die ich gekauft habe wäre schon emers gewachsen :x
Mfg. Andreas
www.wasserpflanzenforum.de
User avatar
Pflanzenfreund
Posts: 304
Joined: 19 Oct 2006 22:59
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 16 Oct 2007 14:59
Hi Andreas,

ich denke der Unterschied zu "Wasserpflanzengärtnerei emers" und deinem Emers liegt in der viel höheren Luftfeuchtigkeit bei dir im Aquarium. Somit sollten die Pflanzen schon ein etwas anderes Wuchsbild an den Tag legen.

Also breitet die Glosso sich zufriedenstellend aus oder gibt es irgendwelche Probleme?
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Pflanzenfreund » 16 Oct 2007 15:20
Hallo Tobi

Mit dem Wuchs bin ich zufrieden läst sich ja gut an der Blattgröße unterscheiden,teilwese sind sie schon zu dreier Ketten herrangewachsen.

Meinst du das sie später unter der submersen bedingung wieder breitere Blätter treibt?

warte ich mach mal ebend eine Makroaufnahme... :D
Mfg. Andreas
www.wasserpflanzenforum.de
User avatar
Pflanzenfreund
Posts: 304
Joined: 19 Oct 2006 22:59
Feedback: 0 (0%)
58 posts • Page 2 of 4
Related topics Replies Views Last post
Dry Start Method
by moeff » 15 Jul 2008 23:02
10 3778 by Mark1 View the latest post
29 Jul 2008 13:23
Plant habitats of California
by Tom Barr » 11 Aug 2007 02:18
11 2295 by Tom Barr View the latest post
14 Aug 2007 15:32
Neueinrichtung mit Plant Soil. Fragen zur weiteren Düngung.
by Flöcken » 23 Jan 2016 00:19
0 410 by Flöcken View the latest post
23 Jan 2016 00:19
Bucephalandra für Dry-Start
by melreth » 10 Sep 2018 18:36
0 442 by melreth View the latest post
10 Sep 2018 18:36
Elatine hydropiper im Dry Start?
by Aniuk » 10 Nov 2011 11:37
2 686 by Aniuk View the latest post
10 Nov 2011 11:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests