Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby xFiller » 07 Mar 2014 15:59
Hallo Leute,

ich bin neu im Forum und besitze ein voll ausgestattetes 20l Nano (Co2, Filter, Heizstab, Beleuchtung), welches seit einem halben Jahr ohne Besatz läuft. Kürzlich bin ich aufs Aquascaping umgestiegen und hab es komplett neu eingerichtet (demnächst sollen auch Red Fire rein).

Jetzt hätte ich gerne noch ein zweites Aquascape, allerdings würde ein schönes großes Becken ganz schön ins Geld gehen, und da ich Azubi bin kann ich mir das einfach nicht mal eben leisten..

Jetzt frage ich mich ob es nicht möglich wäre ein 10 Liter Aquarium Filter- und Co2-los zu betreiben (evt. auch ohne Heizstab?)
Ist das möglich und was sollte ich beachten, bzw. welche Pflanzen würden sich eignen? Könnten da evt. auch Garnelen rein? Wie stabil läuft so ein Becken nur mit Beleuchtung?
Ich sollte noch dazu sagen, dass es in meinem Zimmer immer relativ kalt ist (im Sommer dafür richtig heiß, aber da kann ich es in ein anderes Zimmer stellen wenn es zu warm wird.) Mein 20iger fällt auch schon mal auf 17/18 Grad wenn der Heizstab nicht an ist.

Über ein paar Infos und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.

Gruß Sandra :)
Gruß Sandra
xFiller
Posts: 104
Joined: 07 Mar 2014 15:46
Feedback: 15 (100%)
Postby Barbara » 13 Mar 2014 17:32
Hallo Sandra,
Ich habe seit ca. einem Jahr einen 10 l Cube von Dennerle. Ich habe einen Nährboden und Jlb Manado in diesem Becken. Darüber die dazugehörige 9Watt Leuchte. Die Beleuchtungszeit beträgt neun Stunden pro
Tag. Zusätzlich steht das Becken auf einer Fensterbank in Nordrichtung. Weitere Technik gibt es nicht.
Wasserwechsel mache 1 Mal pro Woche ca. 50%. Ich dünge mit Dupla Nanoplant Düngetabletten eine pro Woche. Diese Tabletten enthalten NPK, Spurenelemente und CO2. Das funktioniert sehr gut so, ohne die Tabletten hatte ich immer einen braunen Algenbelag auf den Pflanzen. Alles wächst langsam, aber ohne Algen und sieht sehr gut aus. Als Pflanzen habe ich: Elatine hydropiper, Lilaeopsis brasiliensis, Flammenmoos Weeping Moos und Echinodorus parvula.
Es ist also durchaus möglich, liebe Grüße Barbara
User avatar
Barbara
Posts: 18
Joined: 17 Nov 2012 14:33
Feedback: 0 (0%)
Postby xFiller » 03 May 2014 20:38
Entschuldige, dass ich so spät antworte.

Das hört sich auf jeden Fall klasse an! Ich werde das ganze aber wohl ehr in einer Pflanzenvase probieren.
Die Düngetabletten hören sich sehr gut an und die werde ich wenn es soweit ist auf jeden Fall kaufen.

Gruß Sandra :)
Gruß Sandra
xFiller
Posts: 104
Joined: 07 Mar 2014 15:46
Feedback: 15 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Neu einrichten
by Roadrunna_83 » 31 Jan 2010 14:18
0 368 by Roadrunna_83 View the latest post
31 Jan 2010 14:18
Pflanzenzuchtbecken einrichten
by Jazhara » 14 Oct 2015 17:35
3 465 by NickHo View the latest post
22 Oct 2015 14:44
Einrichten meines Aquariums
by D€NN!$ » 11 Dec 2008 23:19
9 1049 by D€NN!$ View the latest post
15 Dec 2008 12:56
Aquarium einrichten -Wasser
Attachment(s) by dali » 03 Feb 2018 12:43
31 1469 by dali View the latest post
05 Feb 2018 12:49
Co2 mit weniger wie 0,5 W pro Liter ?
by Koppy » 27 Jan 2009 12:07
4 1074 by powerflower View the latest post
30 Jan 2009 00:19

Who is online

Users browsing this forum: timlillien and 4 guests