Post Reply
97 posts • Page 2 of 7
Postby SebastianK » 15 Jun 2009 18:52
Hi,

nur Mut! Du kannst die abgeschnittenen Triebe dann auch wieder einstecken! Die Pflanze wird sich besser und schneller entwickeln, solange die Wurzeln gut un schuss sind.

Gruß

Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby MO01 » 15 Jun 2009 19:26
Hi !

nur Mut! Du kannst die abgeschnittenen Triebe dann auch wieder einstecken! Die Pflanze wird sich besser und schneller entwickeln, solange die Wurzeln gut un schuss sind.



Ja ok dann Vertrau ich Dir mal und werde sie Morgen cutten und neu setzen.Die Wurzeln sind gut in schuß schön weiß :wink:
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby Sumpfheini » 15 Jun 2009 21:05
Hallo Jaime & Wulla,
MO01 wrote:Das komische ist bei uns im Becken wächst sie gegen die Strömung :lol:

So wie Fische gegen den Strom schwimmen :D
ich hab sie in unserem großen Becken auch sitzen mit 4x mal 54 Watt drüber da wächst sie direkt in die Sonne :roll:
Mit minnimaler neigung zum Bodengrund :?:
Hm - auch wieder anders als z.B. bei Bacopa australis, die submers bei "Vollsonne" fast kriechend, bei Schwachlicht aufrecht wächst. Wer weiß, vielleicht reagiert die Stauro auch emers auf Beschattung mit kriechendem Wuchs?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby MO01 » 16 Jun 2009 18:19
Hallo zusammen !

So wie Fische gegen den Strom schwimmen


Genau so ist es :D

Hm - auch wieder anders als z.B. bei Bacopa australis, die submers bei "Vollsonne" fast kriechend, bei Schwachlicht aufrecht wächst. Wer weiß, vielleicht reagiert die Stauro auch emers auf Beschattung mit kriechendem Wuchs?


Heute ist noch weiter zum Bodengrund runter sieht man nacher auf dem Foto :) Gecuttet haben wir auch ,zwar nicht ganz so extrem wie Sebastian sagte aber einfach mal die Schere geschwungen.Sieht jetzt nicht überwältigend aus schau mehreinfach mal was dabei raus kommt

Attachments

Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby SebastianK » 16 Jun 2009 18:31
Hi ihr beiden,

sehr schon, einige Internodien haben sogar schon Wurzeln, ein sehr gutes Zeichen! Erstaunlich wie schnell das bei der Porto Velho geht...

Gruß

Sebastian
Gruß
Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby MO01 » 16 Jun 2009 19:08
Hi Sebastian!

sehr schon, einige Internodien haben sogar schon Wurzeln, ein sehr gutes Zeichen! Erstaunlich wie schnell das bei der Porto Velho geht...


Ja Wahnsinn und neue ableger aus dem Bodengrund kommen auch schon.
Bis jetzt geht sie im 200er becken mit wenig Licht besser als 450 mit Vollsonne.
Im großen ist irgendwie Stillstand mal schauen
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby SebastianK » 25 Jun 2009 08:25
Hi J und W, :D

gibt es neues zur Porto Velho? Ich bekomme meine morgen :)

Gruß

Sebastian
Gruß
Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby MO01 » 25 Jun 2009 17:02
Hi S :D !

gibt es neues zur Porto Velho?


Für das das sie noch nicht so lange bei uns schiebt sie gut neue Blätter hier mal Bilder!
Bei den Bilder sieht man auch wie neue Triebe aus dem Bodengrund kommen :D

Attachments

Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby MO01 » 25 Jun 2009 17:04
Hi !

Und hier nochmal Bilder aus dem anderen Aquarium mit Vollsonne!
Kommt inzwischen auch gut ,noch unbeschnitten ne menge Luftwurzeln!

Attachments

Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby SebastianK » 26 Jun 2009 14:10
Hi ihr beiden,

sagt mal was stand auf dem Dennerle Etikett, als ihr die Pflanzen bekommen habt? Bei mir steht lediglich Staurogyne Spec...
Davon habe ich massenweise in meinen Becken...
hihi umsospannender zu sehen, wie sie sich submers entwickelt!! dann ist die Bestimmung ja einfach! :D :D

Gruß

Sebastian
Gruß
Sebastian
User avatar
SebastianK
Posts: 3151
Joined: 10 Mar 2008 21:31
Location: Düsseldorf
Feedback: 98 (100%)
Postby Sumpfheini » 26 Jun 2009 15:52
Hi,
DPGCidol wrote:sagt mal was stand auf dem Dennerle Etikett, als ihr die Pflanzen bekommen habt? Bei mir steht lediglich Staurogyne Spec...
Ui, tatsächlich - in der Dennerle-Online-Pfl.datenbank steht zwar aktuell keine Staurogyne, aber andere Webseiten nennen tatsächl. die Dennerle-Nummer S040/982 für Staurogyne spec. Ich hab immer gedacht, dass damit die Stauro gemeint ist, die Anfg. '08 von Tropica eingeführt worden war. Wegen seiner Herkunft würde ich das Tropica-Kraut Staurogyne sp. 'Rio Cristalino' nennen. Diese zumindest ist eine andere als die Staurogyne sp. 'Porto Velho' (siehe den Staurogyne-Bestimmungs-Thread auf aquaticplantcentral.com).
@Jaime & Wulla: Habt ihr sie tatsächlich unter der Dennerle-Nummer S040/982 bekommen? Auf welcher Grundlage wurde Euch versichert, dass es die 'Porto Velho' sei?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby MO01 » 26 Jun 2009 15:56
Hi !
sagt mal was stand auf dem Dennerle Etikett, als ihr die Pflanzen bekommen habt? Bei mir steht lediglich Staurogyne Spec...


Bei uns auch wir dachten schon sie wollten uns die normale andrehen :D ,
eigentlich sieht man ja den unterschied schon an den Stengeln Porto Velho braun und normale Staurogyne haben grüne!
Uns wurde wegen den Schildern gesagt das noch keine gedruckt sind weil sie noch ganz neu im Sortiment ist
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby MO01 » 26 Jun 2009 16:17
Hi Heiko!

@Jaime & Wulla: Habt ihr sie tatsächlich unter der Dennerle-Nummer S040/982 bekommen? Auf welcher Grundlage wurde Euch versichert, dass es die 'Porto Velho' sei?


Ich habe damals bei Dennerle angerufen und gefragt ob sie die Pflanze besorgen oder für uns Bestellen können dann sagte uns die Dame am Telefon das sie ganz neu im Progamm aufgenommen wurde.Wie gesagt dann ist sie bei uns angekommen mit den gleichen Schildern wie Sebastian hatt,dann haben wir wieder angerufen und uns wurde Versichert von der Dame im Service das die Porto Velho die einzige Stauro. ist was sie führen im Moment.

in der Dennerle-Online-Pfl.datenbank steht zwar aktuell keine Staurogyne

Weil sie noch neu ist und noch nicht eingespeist ist,so wurde es uns gesagt
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
Postby Sumpfheini » 27 Jun 2009 00:28
Hi Jaime & Wulla,

danke für die Infos! Ich habe seit kurzem auch 2 kleine submerse Ableger von 'Porto Velho' aus anderer Quelle - und tatsächlich, jetzt fällt's mir auch auf, Stängel bei der braun, bei 'Rio Cristalino' (wie ich das Ding von Tropica nenne) grün!

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby MO01 » 27 Jun 2009 08:31
Hi ihr zwei!

Ihr habt uns zu Denken gegeben :shock: :?: (irgenwieverunsichertbin)
Ich hab mir die Bilder in der Pflanzendatenbank mal genauer angeschaut,
und irgendwie haben die Blätter da keine hellen Blattadern.
Bei uns sieht es so aus das die größeren Blätter die hellen Adern auch verlieren,
aber da muß ich noch warten um mehr sagen zu können.
Die Blätter sind bei uns auch nicht so Gräulich sondern saftiggrün ,
aber vieleicht ändert sich das noch is ja noch nicht so lange da.
Sebastian mach mal ein Foto von deiner vieleicht gibts da einen unterschied :!: :!: :?: :?:
Kann sich so ne Wasssergärtnerei wie D......e ihren :!: :shock: :bonk:
Mit freundlichen Grüßen


Jaime und Wulla

http://www.aquascaping-store.de
User avatar
MO01
Posts: 515
Joined: 27 Oct 2008 21:44
Location: Augsburg
Feedback: 24 (100%)
97 posts • Page 2 of 7
Related topics Replies Views Last post
Staurogyne stolonifera ("Hygrophila" sp. 'Rio Araguaia')
Attachment(s) by Tobias Coring » 10 Sep 2009 11:04
11 2486 by Rick09 View the latest post
25 Jan 2014 11:23
Bucephalandra chrysokoupa (B. "Miranda", "Marie", "Juliet")
by Sumpfheini » 27 Jul 2014 18:54
0 1318 by Sumpfheini View the latest post
27 Jul 2014 18:54
Staurogyne sp. "Bihar"
Attachment(s) by linus87 » 18 Apr 2011 00:27
3 1182 by Sumpfheini View the latest post
13 Nov 2012 17:06
Hemianthus sp. "Göttingen" = Amano's "Pearl grass"
by Sumpfheini » 04 Nov 2008 19:45
17 4214 by Zeltinger70 View the latest post
03 Feb 2009 21:00
Bucephalandra motleyana "Sintang" = "Bukit Kelam"
Attachment(s) by Sumpfheini » 22 Aug 2011 14:07
28 4043 by Sumpfheini View the latest post
09 Mar 2016 13:32

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest