Post Reply
18 posts • Page 2 of 2
Postby kiko » 13 Mar 2013 16:16
Hi,
so einen Trieb hatte ich auchmal drunter, wuchs später aber "normal" weiter. :smile:
Die Pflanze wächst bei mir sehr langsam und der Bestand hat sich zinnober-rot umgefärbt. Hatte sie erst unter 6500k, die Blätter wurden da irgendwie sowas spindelig, letzlich hab ich sie dann mal unter eine lumenschwachere 5500K Vollspektrum geparkt und die Blätter sehen nun wieder "fleischiger" aus. Den schönen Pink/Magentafarbton vom Eingangsbild will die Pflanze jedoch leider bei mir nicht mehr zeigen.
Keine Ahnung wieso. :nosmile:

Attachments

grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby kiko » 29 Mar 2013 15:09
Kurzes Update:
Unten im bild ist ein Rotala Butterfly Bestand zu sehen in der grünen Form, denn ich mir aus kleinen grünen Trieben rausgezogen habe. Diese grüne Variante wächst imselben Becken parallel zu den roten Butterflys.
(d.h. die Düngung alleine entscheidet offensichtlich nicht Form & Farbgebung)

Bei den roten Macrandras unterhalb der grünen Butterflys, handelt es sich übrigens ursprünglich um die normalleweise nur sehr winzige Rotala Macrandra Mini Type II (*) - auch diese Variation entstand per Zufall aus einzelnen Trieben (die "irgendwie anders" als sonst waren)
( * db/wasserpflanzen/rotala-macrandra-mini-type-2 )

Attachments

grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Öhrchen » 29 Mar 2013 19:26
Hallo Olaf-Peter,

diese Pflanze ist wirklich unglaublich vielfältig. Ich bekam vor ein paar Monaten zwei winzige Stängel geschenkt. Diese sahen fast so magentarot aus, wie in deinen ersten Bildern. Da sie bei mir nicht so recht wachsen wollten, gab ich einen Stängel an einen Bekannten weiter, der ein Becken mit Soil und guter Beleuchtung betreibt.
Dort fing sie an, zu wuchern, und stetig ihr Aussehen zu verändern. Sowohl die Blattform, als auch die Farbe variierten. Wenn man es nicht besser wüsste, könnte man glauben, es handelt sich um verschiedene Pflanzen!

So, nachdem ich mein Aquarium umgebaut habe und nun ebenfalls Soil als Substrat verwende, bekam ich die Reste vom Rückschnitt dieser Rotala, und dachte, ok, versuchst du es halt noch mal.

Das hier ist draus geworden:






Momentan intensiviert sich der Rotton, was daran liegen könnte, daß der CO2 Gehalt gesteigert wurde (meine Anlage war defekt, und Bio-CO2 war nicht ausreichend).
Jedenfalls ein interessantes Gewächs, mal sehen, wie sie sich weiter entwickelt.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1385
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
18 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Rotala Macrandra Mini Type IV *Red*
Attachment(s) by kiko » 13 Jan 2014 14:31
4 1255 by mat.ze View the latest post
14 Jan 2014 08:46
Rotala macrandra "Mini Type 2"
Attachment(s) by MO01 » 02 May 2010 09:20
24 3338 by RareAquaticPlants View the latest post
07 Apr 2011 18:19
Dennerle Rotala macrandra "Thailand"
Attachment(s) by nik » 04 Aug 2014 19:09
15 1834 by kiko View the latest post
15 Aug 2014 15:29
"Erio' Type II" -> Rhynchospora albescens
Attachment(s) by Andreas S. » 28 Nov 2019 19:54
2 356 by Sumpfheini View the latest post
30 Nov 2019 14:58
Eriocaulaceae sp. "Type 2"
Attachment(s) by Tobias Coring » 29 Oct 2009 16:31
10 1370 by Sumpfheini View the latest post
08 Oct 2011 15:36

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests