Post Reply
53 posts • Page 4 of 4
Postby kiko » 28 Mar 2013 22:41
hi,
Voran gegangene Versuche mit invitro Pflanzen der indica sind leider komplett in die Hose gegangen.
Wie hoch wird die indica bei euch ohne Beschnitt maximal...???

Bin ja eigentlich ein Fan von InVitros, aber langsamwachsende Arten wie die Indica, Cuphea oder irgendwelche Mini Types wie die Pearl - ja auch ganz einfache Cryptocognyen oder so, kann man echt nicht als inVitros (oder emers) kaufen. Die brauchen schlicht viel zu lang zum umstellen :nosmile: , werden jenach Becken dann entweder zügig von Algen überrannt oder gehen sonstwie einfach hopps.

Zur Größe der Indica, die wächst wie fast jede Pflanze grundsätzlich bis zur Wasseroberfläche (und wenn man nix tut, auch darüber hinaus :D )
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Sumpfheini » 28 Mar 2013 23:02
Hi Olaf-Peter,
kiko wrote:Zur Größe der Indica, die wächst wie fast jede Pflanze grundsätzlich bis zur Wasseroberfläche (und wenn man nix tut, auch darüber hinaus :D )
Da sprichst du ein Problem an: Maximalhöhe von Stängelpflanzen ist wirklich 'ne zweifelhafte Sache, aber wird immer wieder in Büchern und sonstwo angegeben (unsere Pflanzendatenbank nicht ausgenommen)... aber was passiert, wenn angeblich kleinbleibende Stängelpfl. die "Maximalhöhe" überschreiten? Sterben die Spitzen ab? Oder steckt hinter solchen Angaben ursprünglich nur die Erfahrung, dass sie dann von unten her zu sehr verkahlen und anfangen, hässlich auszusehen...?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby kiko » 28 Mar 2013 23:19
hi heiko,
da ich ja grundsätzlich was schneidefaul bin *gg* , würde ich sagen die Spitzen dürften bei den meisten Arten tendentiell eher nicht absterben. Allerdings neigen so manche der kleineren Arten dann gerne dazu untenherum zu verkahlen, im günstigsten Fall verlieren rote Arten bei den unteren Blättern nur was Farbe. Manche wachsen teils aber auch einfach nur gebogen oder sonstwie "unschön" (jenach Lichtverhältnissen) "geschlängelt" nach oben.

Die kleine Mini Type II hab ich bei mir derzeit mal ungehindert wachsen lassen (in der Hoffnung paar Seitentriebe zu kriegen, was sich aber nicht erfüllt hat :roll: ), das sieht vorallem bei so kleinen Arten dann doch schon ziemlich seltsam spirrelig und gar nicht mehr hübsch aus. :putzen:
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Sumpfheini » 29 Mar 2013 12:17
Off Topic Hallo Olaf-Peter,
da bestätigst du, was ich auch dachte! Man müsste wohl in Beschreibungen so umständlich formulieren wie "sieht ab einer Höhe von ca. ... cm unschön aus und sollte dann zurückgeschnitten werden", um exakt zu sein... Möchte wissen, was z.B. Alternanthera reineckii 'Mini' aka "Rosaefolia Minor" für ein Gebilde wird, wenn man sie immer nur wachsen lässt (ich hatte die nur emers gehalten).

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby derluebarser » 29 Mar 2013 19:51
.......die reineckii 'mini' bleibt bei mir auch ohne Beschnitt max 15 cm hoch...wächst eher zu nem stattlichen Busch heran und wird immer breiter.
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Aquadings » 25 Oct 2017 09:14
Moin!
Zum ursprünglichen Thema hätte ich noch 2 aktuelle Fotos, auf denen man die Blüte und den knorpeligen Blattrand gut sieht.


35908

35907
Herzlicher Gruß
Peter
User avatar
Aquadings
Posts: 33
Joined: 26 Aug 2015 09:32
Location: Saarbrücken
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 25 Oct 2017 22:16
Hi,

Aquadings wrote:knorpeligen Blattrand

ist das Wachs als Schutz gegen Austrocknen?

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Sumpfheini » 27 Oct 2017 10:37
Hi Markus,
tja, gute Frage... könnten auch chlorophyllfreie Zellen mit großer Vakuole und ohne dicke Wachsschicht sein, aber habe ich mir noch nicht unterm Mikroskop angeguckt.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
53 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Ludwigia sphaerocarpa (irrtümlich L. pilosa)
Attachment(s) by Sumpfheini » 02 Jan 2011 20:12
15 2917 by vasteq View the latest post
29 Nov 2018 22:49
Rotala "indica Kramer"
Attachment(s) by Anja » 11 Dec 2010 17:11
6 942 by Anja View the latest post
30 Jul 2011 12:09
Lindernia grandiflora
Attachment(s) by kiko » 04 Nov 2011 02:20
25 2405 by kiko View the latest post
09 May 2013 19:32
Lindernia sp. "India"
Attachment(s) by kiko » 09 Aug 2012 12:37
6 800 by Sumpfheini View the latest post
10 Sep 2012 07:45
Rotala rot rot
Attachment(s) by moskal » 25 Feb 2017 09:23
0 799 by moskal View the latest post
25 Feb 2017 09:23

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest