Post Reply
21 posts • Page 2 of 2
Postby Julia » 17 Oct 2016 16:45
Hier Bilder von meinem Pilomoos, hier von Flowgrow ertauscht, weiß allerdings nicht mehr, von wem genau ;)

Jetzt bin ich aber gespannt, was dabei raus kommt....



Haftwurzeln:



Bonusglockentierchen:


Das Moos an sich im AQ:
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Sumpfheini » 17 Oct 2016 19:53
Danke, Julia, tolle Fotos :thumbs: Ja, das ist das "Pilo" aka "Adlershofmoos". Wie ich schon geschrieben habe, vermute ich Gattung Cyclodictyon, aber habe es noch nicht geschafft, irgendeinen Profi-Bryologen wegen eventueller Bestimmung anzuschreiben. Kann ich für die PflanzenDB verwenden?

uruguayensis wrote:Hallo, ok Danke Tobias :smile: . Dann hat sich das erledigt mit Diagoroi´s im Jahr 2010 gesammelten Moos von Santa Cruz Tres Paraguay. Auf dem Foto sah es mir auf der Fallkante zum Wasser so aus wie das Pilo Moos u. dachte habe zufällig die Herkunft von dem Pilo Moos gefunden, dessen Herkunft noch unbekannt ist. MfG Emrah
Ich kann zu dem Moos auf der pokoujiaz-Seite nichts weiter sagen, viel zu geringe Auflösung. Zur Herkunft vom "Pilo" weiß ich wie gesagt überhaupt nichts und werde es wohl nie rausfinden können (hätte damals mal nachbohren sollen, welcher Kunde das im Zooladen vorbeigebracht hatte), aber falls es wirklich eine Cyclodictyon-Art ist: die Gattung ist auf fast allen Kontinenten verbreitet, mit ca. 90 Arten.
http://www.efloras.org/florataxon.aspx?flora_id=1&taxon_id=108839
Damit kann ich noch nicht mal ausschließen, dass das von "Daigorou" fotografierte Moos aus Paraguay identisch mit dem "Pilo" ist!

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 16 Feb 2017 12:50
Hallo nochmals, Hookeriaceae sp. gilt als Synonym für Pilotrichaceae sp. Pilo Moos (db/wasserpflanzen/pilotrichaceae-sp )

Wenn ich die Synonyme Hookeriaceae sp. suche bekomme ich als Herkunftangabe: Indonesien hier z. B. auf einer französichen Seite:
http://www.xoum.fr/es/rare/565-hookeriaceae-sp-rare-moss.html

Das ist aber zu einfach glaube ich u. müsste schon bekannt sein die Herkunft Indonesien u. so einfach ist es wahrscheinlich nicht oder ?

MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Sumpfheini » 16 Feb 2017 13:04
Hallo Emrah,

neiiin! :) So ist das immer, wenn man provisorische und unspezifische Namen vergibt. Ich hatte das "Pilo" erst Hookeriaceae sp. genannt, weil in der Literatur, die ich bis dato kannte, die Familie Hookeriaceae weit gefasst wurde. Da wurden Gattungen wie Callicostella und Cyclodictyon, die 2 lange Rippen pro Blatt haben, mit eingeschlossen. Diese werden in neueren Systematiken aber von den Hookeriaceae als eigene Familie unterschieden: Pilotrichaceae. Das "Pilo" (nur Kürzel für Pilotrichaceae) gehört möglicherweise zur Gattung Cyclodictyon, jedenfalls zur Familie Pilotrichaceae. Herkunft unbekannt (aus einem Berliner Zooladen, ohne Namen und Info).

Dieses Hookeriaceae sp. gelabelte Moos auf der französischen Seite ist was anderes, und dürfte wirklich zur Familie Hookeriaceae (im engeren Sinne!) gehören. "Crissred Roberto Smith" (Username auf Facebook) hatte es als "Beifang" aus einer Pflanzenlieferung aus Singapur, es könnte tatsächlich in Asien heimisch sein. Es ist möglicherweise eine Distichophyllum-Art. Hat eine ähnliche Blattform wie "Pilo" und Callicostella-Arten, aber nur eine Rippe pro Blatt.
Wächst unter Wasser aufrecht, erinnert an Lebermoose wie Solenostoma, aber ist ein Laubmoos.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 16 Feb 2017 13:10
p.s.

...und eben fällt mir ein, Vasteq hat ja dieses Hookeriaceae sp. aus Singapur schon vorgestellt: neue-und-besondere-wasserpflanzen/hookeriaceae-sp-t44722.html

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 16 Feb 2017 13:39
Hallo Heiko, :shock: sehr viel mehr als bekannt für Dich. Wirklich Respekt :thumbs:
Vielen Dank für die ausführlichen Informationen. MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 813
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
21 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
moss sp. 610
Attachment(s) by vasteq » 17 Dec 2011 00:18
2 1397 by vasteq View the latest post
10 Dec 2014 00:22
Bucephalandra Moss
Attachment(s) by vasteq » 16 Feb 2017 18:18
2 928 by Sumpfheini View the latest post
16 Feb 2017 20:21
Loxogramme sp. Wave Moss
Attachment(s) by vasteq » 07 Aug 2012 06:24
13 2354 by Sumpfheini View the latest post
29 Jun 2016 14:44
Rhodobryum giganteum - New palm moss
Attachment(s) by vasteq » 14 Jul 2011 20:16
9 1841 by vasteq View the latest post
23 Aug 2011 06:38
Amblystegiaceae sp. "Manaus" - Queen Moss
Attachment(s) by vasteq » 17 Oct 2012 19:10
10 2246 by Sumpfheini View the latest post
12 Aug 2016 11:01

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests