Post Reply
37 posts • Page 2 of 3
Postby Sumpfheini » 06 Aug 2013 14:49
Hallo,
mittlerweile sind wir uns bei Aquasabi sicher, dass es Micranthemum sp. "Montecarlo-3" von einer bekannten Gärtnerei schon als in-Vitro-Ware gibt - allerdings leider als "Elatine hydropiper" gelabelt, die es m.E. 100%ig nicht ist (ich lasse mich gern vom Gegenteil überzeugen :wink: )
http://www.tropica.com/de/pflanzen/pflanzenbeschreibung.aspx?pid=025
Demnächst bei Aquasabi erhältlich.

Vergleichsfotos:

1) Micranthemum, als "Elatine hydropiper" gelabelt, aus in-Vitro-Kultur, eine Weile im Aq. gewachsen. Beachte: Blätter ungestielt (sitzend), bogenförmige parallele Seitennerven beiderseits der Mittelrippe:





2) Micranthemum sp. "Montecarlo-3" von Alan, vergleiche Blatt-Nervatur:



3) Zum Vergleich Elatine hydropiper von Anubias, im Freiland in Flachwasser gewachsen. Blätter lang gestielt, sehen ähnlich wie Glosso-Blätter aus, nur viel kleiner. In den Blattachseln entwickeln sich sehr kurz gestielte kleistogame (geschlossen bleibende, sich selbst bestäubende) Blüten und daraus Früchte mit Samen (roter Pfeil):




4) Und hier noch die als Elatine triandra bekannte Pflanze (ich glaube, es könnte eigentlich Elatine gratioloides aus Australien sein), ebenfalls mit Unterwasserblüten und -früchten in den Achseln:



Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby chrisu » 06 Aug 2013 16:49
Hallo,

ich wundere mich immer wieder wie Wasserpflanzengärtnereien solche Fehler machen können.
Selbst ich als gelernter Maurer sehe den Unterschied deutlich
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby alanyusupov » 06 Aug 2013 19:27
When I got this plant, and sold some on UKAPS, no one knew about this plants.
I think that Tropica don't know how to find out proper name of the plants. ;)
And it's very sad.
Regards
Alan
alanyusupov
Posts: 40
Joined: 24 Aug 2012 21:37
Feedback: 1 (100%)
Postby Isi » 11 Aug 2013 19:07
Hallo zusammen,

ich habe mir gerade diese Pflanze aus Tobis shop geordert und bin sehr gespannt.
Habe nämlich einige Erfahrung mit Elatine hydropiper und benutze diese als eine Alternative, da die Elatine bei mir einfach komplett eingegangen ist, ohne das ich bis heute weis wieso...
Mal sehen wie sich diese hübsche in meinem Becken macht, Co2 Licht und Nährstoffe dürften ausreichend vorhanden sein.

Und ja ich finde auch dass man die Unterschiede von Elatine und Micranthemum eigentlich auf Anhieb sehen müsste...wundert mich wirklich dass es zu so einer verwechslung kam, aber wir sind eben alle nur Menschen :smile: Mich freut es natürlich, denn ansonsten glaube ich dass ich immernoch danach suchen würde bzw. nach Leuten die etwas abzugeben haben.

Gruß,
Isabel
User avatar
Isi
Posts: 10
Joined: 13 May 2013 22:30
Feedback: 2 (100%)
Postby Ma00aM » 13 Sep 2013 08:45
Hi,

ich habe mir hier in Hannover vor na Woche auch "Elatine hydropiper" gekauft (von Tropica).
Mir kam das von Anfang an seltsam vor, weil nach dem setzen sah das ganze, wie ihr ja auch festgestellt habt, eher wie ein zu groß geratenes HCC aus und nicht wie eine Mini Glosso.

Nach dem suchen hier in der Wasserpflanzendatenbank kam ich dann auch zu dem Schluss, dass ich keine Elatine hydropiper erworben habe. Einerseits schade, weil ich eigentlich die Blattform von Glosso wollte. Andererseits schön, weil die Montecarlo-3 sich echt flach hinlegt und richtig gut aussieht.

Eins interessiert mich jetzt aber, kann mir irgendjemand erklären wie und wann man die Montecarlo-3 schneidet.

Hier noch ein Beweis:
21466

Gruß Markus

PS: dann werde ich jetzt erstmal meinen Pflanzplan editieren
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
Ma00aM
Posts: 211
Joined: 09 Feb 2012 22:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 18 Sep 2013 17:41
Hallo Markus,
ich fürchte, diese vermeintliche E. hydropiper von T. wird noch viele verwirren... hoffentlich gelingt es bald, das Montecarlo-Kraut sicher zu bestimmen - nach Blütenmerkmalen (falls man es schafft, es zum Blühen zu bringen) oder vielleicht auch durch DNA-Analyse. Dann müsste man die Unterschiede zu echter E. h. mal in einem Artikel darstellen. Das Tropica-Aquarell gibt schön das Aussehen vom M. sp. "Montecarlo-3" wider.

Schneiden: letztens wurde der Teppich in einem der Becken bei Aquasabi runtergeschnitten. Das Zeug wächst ja immer schön kriechend oder hängend und die Matte wird richtig kompakt, da fällt es erst mal kaum auf, wie dick sie wird. In dem Becken war sie an der Frontscheibe zuletzt geschätzte 4-5 cm dick. So wie andere Bodendecker kräftig runtergeschnitten, bis auf etwa 1 cm oder weniger.

Deine Montecarlo-3 ist ja noch nicht lange drin, da kannst du dir Zeit lassen bis zum ersten Schneiden. Höchstens, falls es lange lose Triebe gibt, die abschneiden, zu Stecklingen verarbeiten und diese in die Lücken stecken, damit die Matte schneller dicht wird.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 18 Sep 2013 18:00
p.s.
Die Montecarlokraut-Matte wächst in dem Aquasabi-Becken auf ansteigendem Substrat; weiter hinten / oben dauerte es ziemlich, bis der Bestand geschlossen war, aber vorne "staute" sich die Pflanzenmasse an der Frontscheibe, wurde dort viel schneller dick. Darum wurde erst mal nur der vordere Bereich runtergeschnitten. (aus Zeitgründen noch keine Fotos gemacht)

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby chrisu » 03 Oct 2013 20:35
Hallo,

ich bin seit einigen Tagen auch Besitzer dieser schönen Pflanze und kann es kaum erwarten bis sie einen geschlossenen Teppich gebildet hat.
Würde mich sehr freuen wenn jemand Bilder von einem dichten "Montecarlo"-Rasen zeigen würde!
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby cmon » 04 Oct 2013 08:49
Also die Elatine hydropiper von T. = Montecarlo-3?

:(
Hab mir letzte Woche 10 Becher der Elatine bestellt und mich schon total darauf gefreut!
Liebe Grüße,
Simon
60P - Sol lucet omnibus
60F - Driftwood
User avatar
cmon
Posts: 251
Joined: 17 Jan 2013 16:11
Location: Salzburg/Austria
Feedback: 1 (100%)
Postby Ma00aM » 04 Oct 2013 09:46
Hi,

jap die Elatine hydropiper von T. = Montecarlo-3 !!!

Hab sie in zwei Becken dachte auch es E.h. aber -.-
Allerdings bin ich im nachhinein froh, denn einen so flachen Bodendecker hab ich noch nirgends gesehn.
Die Montecarlo wächst bei mir als erste Schicht im Soil und man sieht nur die Blätter zwischen dem Soil, erst danach schiebt sie eine zweite Lage oben drüber aber auch wieder ganz flach.

Ich habe die E.h. bis jetzt noch nicht life gesehn aber die Montecarlo ist auf jeden Fall ne super schöne Pflanze.

Gruß
Markus
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
Ma00aM
Posts: 211
Joined: 09 Feb 2012 22:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Ma00aM » 25 Oct 2013 09:44
Hi,

in meinem 30er ist der Teppich schon dicht, ich werde dem nächst mal nen Foto machen aber auf dem Bild vom Cube sieht man es schon ganz gut denk ich.

Mein 30er Cube

und im anderen ist er noch nicht ganz zu
Die gruene Hoelle

Viele Grüße
Markus
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
Ma00aM
Posts: 211
Joined: 09 Feb 2012 22:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 25 Oct 2013 11:42
Hallo Markus,
sieht toll aus! Hab wirklich den Eindruck, dass es viel weniger Zicken macht als HCC.
Die richtige Elatine hydropiper ist kleinblättriger als M. "Montecarlo-3", aber offb. auch anspruchsvoller. Bei der kann es bald passieren, dass sich die ganze Matte ablöst, wenn man sie nicht rechtzeitig schnippelt (wie Tobi mal gezeigt hatte), das Montecarlo-Zeug krallt sich offensichtlich viel mehr am Boden fest, sicher auch dadurch, dass die Triebe teilw. "untertage" wachsen.

Btw., Vadim S. hat das Montecarlokraut zum Blühen gebracht:
http://www.aquaticplantcentral.com/forumapc/new-plants-planted-aquariums/84724-new-large-pearl-grass-2.html#post664062
Auf den ersten Blick sehen mir die Blüten schon nach Micranthemum aus. Interessanterweise sind die Blüten deutlich gestielt, das könnte auf die Art Micranthemum tweediei hindeuten (die im südl. Südamerika vorkommt, neben M. umbrosum), aber die Blütenstiele sind kürzer als es in der Artbeschreibung angegeben wird. Da müssten sich mal Experten drum kümmern (falls man welche findet und dazu überreden kann).

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby kiko » 25 Oct 2013 13:16
hi,
das Montecarlo-Zeug krallt sich offensichtlich viel mehr am Boden fest,

Ja, definitiv - mein Pflanzenbecken wo die (obere) Kieselgröße bis 1,5cm manchmal geht, ist für andere Kleinpflanzen teils schon ne richtige Herausforderung. Die Monecarlo hat aber selbst diese große Korngröße spielend gemeistert und der Teppich war nach 2Wochen bereits da dicht. Ich denke an den Scheiben entlang muß man es aber öfter zurückschneiden, da die Pflanze irgendwie den Drang hat sich da vermehrt zu stapeln. (bzw. es wirkt optisch so)

Attachments

grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby M.Kaiser » 25 Oct 2013 14:34
hi,

bis zu welcher Wassertemperatur konnte die Pflanze bis jetzt erfolgreich gepflegt werden? geht die noch bei 28 grad?

grüße
marco
User avatar
M.Kaiser
Posts: 270
Joined: 02 Jan 2008 22:31
Feedback: 10 (100%)
Postby Ma00aM » 25 Oct 2013 14:46
Hi,

also ich hab sie bei 23 - 25 °C denke aber die hält auch 28 °C aus.

ja die wächst gegen die Scheibe und drück sich hoch. Ich vermute, dass sie gerne "bergab" wächst. In meinem 30er, der eine Schräge von hinten rechts nach vorne links hat (also von rechts nach links und vorne nach hinten), somit die tiefste Stelle des Bodens vorne links in der Ecke ist, wächst sie nämlich vorne und links gegen die Scheibe und in der linken vorderen Ecke ist sie nochmal nen ganzes Stück höher.

Gruß
Markus
Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht.
Ma00aM
Posts: 211
Joined: 09 Feb 2012 22:45
Feedback: 0 (0%)
37 posts • Page 2 of 3

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest