Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby moskal » 18 Feb 2020 17:22
Hallo,

hat Tücken ist aber wirklich schön:

die glatten Blätter sind noch emers, das bunte Blatt unten links ist von einer C.regina und rechts schaut eine noch unbeschriebene Borneo-Crypto rein. Ob sich diese keei halbwegs fürs normale Aquarium eignet weiß ich nicht, die Pflanze kommt von einem neuen Fundort der weich sauer ist. Mit Torf, Buche- und Carexlaub bei um 40µS/cm wächst sie auf jeden Fall. Die Pflanze habe ich seit letztem September, die ganzen bullösen Blätter sind seither gewachsen.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1394
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 13 (100%)
Postby stephan* » 18 Feb 2020 17:37
Hallo Helmut ,
die sieht ja richtig Klasse aus . Danke für´s zeigen .
Grüsse Armin
User avatar
stephan*
Posts: 199
Joined: 31 Jul 2014 12:59
Feedback: 16 (100%)
Postby Maximilius » 18 Feb 2020 21:45
Hallo Helmut,
Sieht gut aus..
Für was genau hast du das Carex mit reingehauen? Oder einfach weil es übrig war ;)
Grüße
Max
Gruß
Max
Maximilius
Posts: 59
Joined: 06 Apr 2017 08:34
Location: Darmstadt
Feedback: 4 (100%)
Postby Pan » 19 Feb 2020 08:32
Hallo Helmut,
herrliche Pflanze, danke fürs zeigen :thumbs:
Ich habe mal eine Frage, wie bereitest du dein Wasser auf?

Besten Dank im Voraus
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
User avatar
Pan
Posts: 943
Joined: 02 Dec 2011 18:48
Feedback: 96 (100%)
Postby moskal » 20 Feb 2020 07:08
Hallo,

danke,danke!

Für was genau hast du das Carex mit reingehauen?

zum düngen :smile: Ernsthaft: Binse und ähnliches sammelt erstklassig die Nährstoffe aus der Umgebung und zerfällt nicht so schnell zu Matsch.

wie bereitest du dein Wasser auf?

ich schütte nur Buchen/Carexlaub aus sauren Moorgegenden und Torf den ich von den Wurzeln eines umgestürzten Baumes abgekratzt habe nach. Sehr sehr selten mal 1ml Eisen mit Zitronensäüre chelatiert.
Wasser ist VE-pur. Seitdem ich nicht mehr Leitungswasser sondern salzarmes Aquarienwasser mit Mischbettharz filtere hält das Harz sehr sehr lange. Ich werde wohl meine defekte Osmose nicht mehr ersetzen und bei Harz bleiben.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1394
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 13 (100%)
Postby Stephan K. » 20 Feb 2020 10:08
Hallo Helmut,

wenn es die TW ist, wächst sie bei mir in entcarbonisiertem Wasser (KH 1) gut. Sie ist im Wuchsverhalten aber deutlich von der von mir gesammelten zu unterscheiden. Die TW wächst aufrechter, wird größer und die Blätter bekommen nicht so einen starken Rotanteil. Auch wächst sie noch in strömungsärmeren Bereichen zufriedenstellend.

Gruß
Stephan
Stephan K.
Posts: 120
Joined: 13 Dec 2007 10:19
Location: Wien
Feedback: 2 (100%)
Postby moskal » 20 Feb 2020 16:12
Hallo Stephan,

es ist die TW. Bei mir wird sie bisher allerdings nicht ganz so groß wie Andere aber dafür schön rot. Und sie macht ordentlich Ableger. Düngst du vor Allem mit Micros?

Habe ich oben beim Wasser aufbereiten vergessen: CO2 per Druckgas, ordentlich Licht über der Pflanze und ganz schön Strömung die sich dort wo die Pflanze steht noch nicht bricht kommen noch dazu.

Gruß, Helmut
User avatar
moskal
Posts: 1394
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 13 (100%)
Postby Stephan K. » 21 Feb 2020 15:43
Hallo Helmut,

ich dünge nur Micros. Makronährstoffe werden derzeit passiv dazu gegeben. Es sind Unmengen junger Salmler in dem Becken.

Gruß
Stephan
Stephan K.
Posts: 120
Joined: 13 Dec 2007 10:19
Location: Wien
Feedback: 2 (100%)
8 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests