Post Reply
60 posts • Page 4 of 4
Postby johnny.winter » 26 Feb 2011 17:30
Hallo Günther,

das sieht Klasse aus, erinnert optisch ein bisschen an Koriander.
Viele Grüße,
Jan
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"ich habe ein 60l diskusbecken, welches ich nun ansprechender gestalten möchte ich hoffe ihr könnt mir dabei tatkräftig zur seite stehen mein diskus ist so grau weiß einer was das ist?"
johnny.winter
Posts: 117
Joined: 28 Jan 2011 16:17
Feedback: 3 (100%)
Postby guenther36 » 26 Feb 2011 18:04
Hallo !

Ja stimmt :) , für mich zur zeit meine lieblingspflanze ...
Lg Günther !
guenther36
Posts: 361
Joined: 17 Jan 2010 22:27
Location: Österreich
Feedback: 24 (100%)
Postby linus87 » 28 Feb 2011 18:09
Hi Heiko,no problem for herbarium specimens .
maybe this description can be helpful:
http://ilmiomondosommerso.myblog.it/arc ... japan.html
Carmelo Lino Famà

Image
User avatar
linus87
Posts: 128
Joined: 22 Jul 2009 11:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 28 Feb 2011 21:03
Hi Lino,
very good, thanks!
For the botanists, also features of the fruits and seeds may be important. As I mentioned, there are also Hydrocotyle taxa in Asia similar to H. tripartita. I still have to find someone who would examine the specimen (perhaps S.W.L. Jacobs in Sidney?)
Fine article! I plan to write about this Hydrocotyle and comparison with H. sibthorpioides as well, and would cite Your article.

Has Your emersed H. cf. tripartita hairs on the leaves and petioles?

-Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby linus87 » 28 Feb 2011 23:24
Thanks Heiko, I am honored. :oops:
there aren't hairs in this species
Carmelo Lino Famà

Image
User avatar
linus87
Posts: 128
Joined: 22 Jul 2009 11:49
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 02 Mar 2011 20:16
Hi Lino,
there aren't hairs in this species
OK! Here pics of H. tripartita from New Zealand with hairs on underside of leaf:
http://www.nzpcn.org.nz/flora_view_full ... sp?i=16263
http://www.nzpcn.org.nz/flora_details.asp?ID=4022
The leaves look somewhat different from them of our plant. Perhaps variation within the species, or our and the N.Z. plants are actually different species; who knows.
Also this Australian one in the terrestrial form looks somewhat strange: http://davesgarden.com/guides/pf/showimage/269016/
[EDIT]
A botanical description of Hydrocotyle tripartita:
http://keys.trin.org.au:8080/key-server ... artita.htm

Greets
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby channaobscura » 05 Mar 2011 09:50
Hallo zusammen,

H. tripartita scheint im Handel angekommen zu sein. Über die Fa. Planet Plants wird sie unter dieser Bezeichnung an den Fachhandel geliefert - sofern dieser bestellt. Der Topf auf dem Foto stammt aus dem hiesigen Fre..napf und scheint von guter Qualität zu sein. Schau´n wir mal, was daraus wird...

Viele Grüße,
Werner

Attachments

User avatar
channaobscura
Posts: 612
Joined: 09 Dec 2008 23:48
Feedback: 27 (100%)
Postby Tobias Coring » 05 Mar 2011 10:14
channaobscura wrote:H. tripartita scheint im Handel angekommen zu sein.


:top: :top:
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Sumpfheini » 05 Mar 2011 10:25
Hallo Werner,
danke! Ich meine, die ist mit der H. sp. "Japan" identisch. Aha, "Kleeblatt" haben sie die getauft. Ob die auch botanisch zur australischen H. tripartita zählt, habe ich noch Zweifel, s.o.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby tobischo08 » 12 May 2011 11:11
Hollo an alle!
Muss man die Pflanze einpflanzen oder kann man die auch aufbinden?
MFG Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby jaap » 23 Aug 2011 21:58
Hydrocotyle sp 'Japan'

submersed leaves
16382
16381

flower
16377
16380
16379
____________________________
Gruß
Jaap
User avatar
jaap
Posts: 12
Joined: 11 Sep 2010 22:59
Location: Leiderdorp, NL
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 02 May 2012 18:11
Hallo,

im Aquaristik Fachmagazin Nr. 224 April/Mai 2012 ist ein schöner Artikel von Hans-Georg Kramer über die Hydrocotyle cf. tripartita aka H. sp. "Japan".
Interessant unter anderem:

- Bei Kulturversuch in einem Starklichtbecken, KH 0,5-1 °dH, 23 °C stellte H.-G. Kramer nach einer Woche fest, dass die Pflanzen an einer Stelle mit mittlerer Lichtstärke besser wuchsen bzw. mehr Biomasse produzierten als an einer "vollsonnigen" Stelle. An dieser wuchsen die Triebe aber noch flacher auf dem Boden.

- Viel unproblematischeres und rascheres Wachstum als bei Hydrocotyle sibthorpioides. (bestätigt das, was andere schon beobachtet haben)

- Gutes Wachstum sowohl bei KH von 0,5 °dH als auch bei 6-9 °dH, kleine Tendenz zu besserem Wachstum bei etwas höherer KH.

- Anscheinend großzügige Toleranz gegenüber Schwankungen im Nährstoffhaushalt.

- Besseres Wachstum bei höheren Temperaturen: drastisch langsameres Wachstum bei 16-18 °C, ab 23°C gutes, ab 26 °C noch einmal beschleunigtes Wachstum.
H.-G. Kramer meint dazu, dass dies etwas über die Herkunft der Pflanze aussagen könnte und sie wahrscheinlich nicht aus einem Gebiet mit gemäßigtem Klima stammt.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby bossy1989 » 24 May 2012 12:11
Ich hoffe ich habe diese Pflanze auch.

ich habe sie einfach mal an meiner Wurzel befestigt und sie wächst dort wie eine Kugel vor sich hin.

ich kenne sie nur unter der Deutschen Namen Kleeblatt.

Hier mal ein Bild von ihr.

Attachments

bossy1989
Posts: 40
Joined: 09 Feb 2012 18:11
Feedback: 0 (0%)
Postby Sumpfheini » 24 May 2012 14:40
Hallo Bossy(?),

Ich hoffe ich habe diese Pflanze auch.

Yep, du hast die Hydrocotyle cf. tripartita.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5222
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby bossy1989 » 24 May 2012 17:56
Hi Heiko ja Bossy ist nur mein Spitzname eig. Marco

das ist ja supi diese PFlanze ist wirklich sehr wiederstandsfähig und kann zu allem genutz werden. als aufsitzer, flutend. im boden als bodendecker. und halt wie ich zum abdunkeln das sie sich super verstrikt und ein wahnsinns polster bildet.

lg marco
bossy1989
Posts: 40
Joined: 09 Feb 2012 18:11
Feedback: 0 (0%)
60 posts • Page 4 of 4

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest