Post Reply
29 posts • Page 2 of 2
Postby Frederic G » 03 Mar 2012 15:41
Hey Tobi...
haste mal ein Bild mit Lineal drauf?
Oder kannst du sagen wie groß die Blättchen ungefähr sind?
:smile:
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 19 Mar 2012 15:25
Hi,

da wir hier bald an Bucephalandra überquillen und gerne neue Sorten importieren würden, gibt es nun die Bucephalandra auf Steinen aufgebunden bei Aquasabi.

Die Steine haben immer ein großes Stück Rhizom aufgebunden, bei denen 2-3+ Pflanzen rausgewachsen sind. Es ist mindestens immer eine größere Pflanze auf dem Stein + meistens etwas kleinere, teilweise auch gleichgroße.
Die Steine bieten einen sehr natürlichen Eindruck und können direkt so ins Becken eingesetzt werden.

Bucepahalndra motleyana "Bukit Kelam/Sintang" auf Stein aufgebunden

Wer bis jetzt noch nicht zugeschlagen hat, sollte diese Chance nutzen.

Die Bucephalandra motleyana "Bukit Kelam/Sintang" ist eine größere Variante der Bucephalandra, die dennoch einen zarten Eindruck vermittelt, gewellte Blätter hat und sehr zügig wächst.
Da wir von den Bucephalandra motelyana "Bukit Kelam/Sintang" einen üppigen Bestand haben, sind die Steine ebenfalls sehr zugewuchert.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Mar 2012 15:58
Hi,

hier nochmal ein Bild, um zu verdeutlichen was mit einem Stein gemeint ist. Auf dem Bild sind 3 (drei) Steine zu sehen.
An den Steinen können sich neben den Bucepahalndra immer auch noch Moose befinden (Fissidens, Riccardia, Vesicularia sp., Callicostella sp. oder Taxiphyllum sp.):

Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Frederic G » 19 Mar 2012 16:46
...kann man auch einfach Einzelpflanzen vom Rhizom abtrennen
und neu aufbinden, oder mögen sie das nicht? :-/
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 19 Mar 2012 16:49
Hi Frederic,

klar... man kann von so einem Stein alle Pflanzen abschnippeln und woanders aufbinden.
So ein Stein wäre diesbezüglich SEHR ergiebig ;).

Die Bucephalandra wächst im Vergleich zu den anderen wirklich SCHNELL.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Frederic G » 19 Mar 2012 16:56
Und da gibt es keine Probleme bezüglich dem Faulen an der Schnittstelle?
:smile:
Das wäre ja top...
Liebe Grüße
Frederic



"One who cannot love her smallest creations, cannot claim to stand before nature!"
(Takashi Amano)
User avatar
Frederic G
Posts: 381
Joined: 26 Mar 2011 15:32
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 21 Sep 2012 07:45
Hi,

wer schon immer eine Bucephalandra sein eigen nennen wollte, für den ist jetzt eine gute Chance gekommen. Da uns die Sintang über den Kopf wächst, gibt es kurze Zeit die Sintang zum wirklich absoluten Megaschnäppchen.

http://www.aquasabi.de/Wasserpflanzen/B ... :2031.html

Wir liefern euch große Einzelpflanzen für den Preis. :paket:

Die Sintang gehört zu den einfachsten Bucephalandra und wächst sehr üppig.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby derluebarser » 24 Sep 2012 05:57
Hi Tobias,

möchte hier mal meinen Dank für das von euch versendete Prachtexemplar aussprechen.....
:thumbs: :grow: :paket:

in der Datenbank ist angegeben, das sie eher wenig Licht bevorzugt.....
habt ihr die Bucephalandra auch in einer eurer Starklichtbecken....?

ist bei ~ 0,9 Watt/liter mit Problemen zu rechnen...oder veträgt sie das genau so gut.
Anubias neigen bei mir unter dem Licht zur Veralgung....und hab sie aus diesem Grund aus meinem Becken verbannt... :wink:
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Matz » 24 Sep 2012 07:54
Hallo Stephan :-),
bei mir wächst sie unter ca.1,2 W/L ohne Probleme :thumbs: , sogar aus dem Wasser heraus (da ist sie dann etwa 12-15 cm von "der Sonne" entfernt. Dort bleiben die Blätter etwas kleiner (nicht viel, aber bemerkbar). Näher darf sie aber nicht sitzen, sonst vertrocknen die Blätter :nosmile: .
Die ist keine Mimose, verträgt so ziemlich alles :D !
Das einzige Problem bei den Bucen sind manchmal unerklärliche Löcher, Ausfranzungen in selbst neuen Blättern, welche eindeutig NICHT auf Frassschäden zurückzuführen sind, für die ich aber echt keine Erklärung bieten kan. Dies tritt aber nicht immer auf, und wenn, dann nicht zwangsläufig an allen Pflanzen. Nach einer gewissen Zeit kommen dann wieder schöne komplette Blätter ohne Löcher/Beschädigungen :glaskugel: .
Ich wünsch' dir noch einen schönen Tag,
bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2649
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby derluebarser » 24 Sep 2012 08:00
Matz wrote:Hallo Tobias :-),
:bier:


nö....Stephan... :lol:

aber danke für deine Ausführungen.....dann hoffe ich, das sie bei mir ebenso wenig rumzickt. :grow:
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Matz » 24 Sep 2012 09:14
Hey Stephan :D ,
uuhh, :pfeifen: sorry!
War noch zu früh.
Bis bald,
:bier:
Grüssle :-), Matthias
User avatar
Matz
Team Flowgrow
Posts: 2649
Joined: 30 Sep 2009 11:51
Feedback: 146 (100%)
Postby Sumpfheini » 25 Sep 2012 18:33
Hallo,
hier eine arg verspätete Antwort auf Frederics Frage:
Die größten Blattspreiten von der submersen Bucephalandra motleyana "Sintang" bei Aquasabi sind ca. 5 cm lang und 2 cm breit. Als die Pflanzen frisch importiert wurden, waren die Blätter deutlich kleiner.
Blattstiele habe ich nicht gemessen, sind kürzer als die Blattspreiten. Die größten Einzelpflanzen sind schon um die 10 cm hoch.

Zumindest submers wächst das Rhizom eher aufrecht, aber bildet nicht wenige Seitentriebe. Vielleicht kann man durch Abschneiden der Triebspitze besonders dichte Büsche erzielen.
Was mir bei der B. m. "Sintang" noch auffällt: bei einigen Pflanzen bleiben neu entwickelte Blätter oft recht lange zusammengerollt. Ich weiß nicht, woran es liegt.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 27 Feb 2014 16:04
Hallo,

die "Sintang / Bukit Kelam" soll zu... Bucephalandra pygmaea zählen!
Zuerst habe ich das im Blog von Michael Lo aka Junglemike gelesen, der die Pflanzen sicherlich von Peter C. Boyce bestimmen lässt: http://junglemikey.blogspot.de/2013/11/bucephalandra-pygmaea-from-sintang-of.html

Hier die Fotos der Pflanzen von Boyce selbst, siehe weiter unten:
http://www.flickr.com/photos/araceae_of_sunda/with/10164598044/
Bucephalandra pygmaea von Sintang, Bukit Kelam:
http://www.flickr.com/photos/araceae_of_sunda/10164602754/
Ein Blütenstand, der Merkmale von B. pygmaea zeigt: eher glatter Kolben-Anhang (Appendix), und schräg nach oben gerichtete Hörner der männlichen Blüten:
http://www.flickr.com/photos/araceae_of_sunda/10164598044/

Es ist bekannt geworden, dass die kleine, sehr langsamwüchsige Bucephalandra sp. "Kapit" (aus Sarawak) zu B. pygmaea zählt. Mit der hat die ziemlich schnellwüchsige "Sintang" (aus Kalimantan Barat) ja äußerlich wenig Ähnlichkeit. Kann man wohl als Beispiel dafür sehen, dass die künftig unterschiedenen Bucephalandra-Arten sehr variabel sein und ganz verschiedene Formen umfassen können.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Sumpfheini » 09 Mar 2016 13:32
Hallo,

nun ist's "amtlich": Prof. Peter Boyce hat bestätigt, dass die Bucephalandra von Bukit Kelam, Sintang zu Bucephalandra pygmaea gehört. Sie unterscheidet sich zwar sehr von der Kapit-pygmaea, aber die Blütenmerkmale stimmen überein.

Und: Bucephalandra sp. "Wavy Leaf" von Dennerle ist die B. pygmaea von Bukit Kelam!

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
29 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Bucephalandra motleyana "Riam Seterap"
Attachment(s) by Tobias Coring » 22 Aug 2011 13:37
7 1680 by Sumpfheini View the latest post
05 Jun 2013 07:54
Bucephalandra motleyana "Gunung Sumpit"
Attachment(s) by Tobias Coring » 22 Aug 2011 14:27
19 2819 by Sumpfheini View the latest post
02 Jan 2013 15:19
Bucephalandra motleyana "Riam Macam"
Attachment(s) by Tobias Coring » 22 Aug 2011 14:36
7 1356 by Tobias Coring View the latest post
04 Oct 2012 11:59
Bucephalandra motleyana "Fine Edge"
Attachment(s) by Thilo » 31 Aug 2011 20:59
5 1172 by vasteq View the latest post
01 Mar 2012 08:40
Bucephalandra motleyana "Kapit"
Attachment(s) by Tobias Coring » 22 Aug 2011 12:10
9 2438 by GeorgJ View the latest post
19 Mar 2012 16:42

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest