Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby moskal » 23 Apr 2017 14:38
Hallo,

ich habe netterweise einige sehr kräftige Sämlinge/Jungpflanzen von Aponogeton lanka bekommen. Hier in der Pflanzendatenbank ist sie als eine Kreuzung von Hans Barth zwischen crispus und jacobsenii beschrieben und die Mutterpflanze stammt auch von ihm.
Die Sämlinge resultieren aus selbstbestäubung, was ja für crispus nichts besonderes wäre. Aber bei einem Hybrid? Da ist ja schon Fortpflanzung an sich was besonderes. Kann es sein, daß es sich bei der Lanka nur um eine Variante von crispus handelt?

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1396
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 13 (100%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Aponogeton robinsonii
Attachment(s) by Tobias Coring » 03 Aug 2010 14:23
29 2484 by Matz View the latest post
20 Nov 2018 09:02
Aponogeton boivinianus mit Brutknollen
by Rotmaul » 29 Nov 2009 11:25
0 735 by Rotmaul View the latest post
29 Nov 2009 11:25
Blüte Aponogeton madagascariensis var. henkelianus
Attachment(s) by Diethard » 10 Jul 2009 01:24
28 2959 by Tigger99 View the latest post
23 Feb 2014 12:53
Aponogeton ulvaceus, vivipar (lebendgebärend)
Attachment(s) by Rotmaul » 08 Mar 2010 20:26
21 3050 by Sumpfheini View the latest post
27 Sep 2011 21:22

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest