Antworten
49 Beiträge • Seite 4 von 4
Beitragvon Wuestenrose » 07 Jun 2018 06:46
Morgen…

unbekannt1984 hat geschrieben:Wobei es auch da Aussagen gibt, ein verschmutzter Filter könnte Krankheitserregern als Brutstätte dienen. Z.B. kam eine solche Aussage im my-fish.org-Podcast (Episode 113) von Heiko Blessin.

Ich halte diese Aussage für ziemlichen Unsinn.

I.d.S.
Robert
今天你做爱了吗?
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5777
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 07 Jun 2018 08:13
Hallo Robert,

Wuestenrose hat geschrieben:Ich halte diese Aussage für ziemlichen Unsinn.

gut, wegen der Schilderung in dem Podcast hielt ich es für erwähnenswert. Jetzt können wir natürlich spekulieren was da passiert sein könnte, das bringt uns aber nicht groß weiter (überprüfen geht ja schlecht).

Natürlich haben wir im Filter jetzt nicht gerade die Art von Bakterien, die Krankheiten auslöst.

Hallo Olli,

Olli73 hat geschrieben:Ja, um den Filter habe ich mir auch Gedanken gemacht, deswegen dachte ich eigentlich auch daran in den Filterstrom zu gehen.

du meinst in den Ansaugbereich? Bei der geringen Menge H2O2 und der großen Oberfläche eines HMFs wirst du da keine Flächendeckende Behandlung erreichen. Deswegen eher in den Filterauslass, das H2O2 wird sich schon ausreichend verteilen.

Dann brauche ich auch nicht meine Phyllanthus fluitans evakuieren, ich hoffe nur das mein Korallenmoss irgendwie überlebt :roll:

Es sind immernoch ziemlich geringe Mengen an H2O2, die Pflanzen könnten etwas mitgenommen werden, aber mit Verlusten würde ich nicht rechnen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1240
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Olli73 » 07 Jun 2018 09:36
Danke Torsten,

Ich hatte auch den Filterauslass gemeint, meine Wortwahl war missverständlich.
Grüße aus Berlin,

André

Relapse

Ein-sonniger-Ort
Benutzeravatar
Olli73
Beiträge: 70
Registriert: 25 Okt 2017 18:17
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Olli73 » 30 Sep 2018 20:22
Hallo an Alle,

Ich habe schon lange kein Up- Date mehr gemacht. Also los geht´s:
Bestand ist jetzt fest. Moskito Bärblinge und Corydoras nanus sowie ein einziger Habrosus, den ich als Waisen mitgenommen habe. Der kleine fühlt sich sichtlich wohl, auch wenn alle anderen in der Gruppe größer sind als er.
Nachdem es mit Caridinen nicht funktioniert hat, warum auch immer, haben Blue Jellies aus dem Becken meiner Freundin und fünf Red Rillies vom Gümmer ein Zuhause gefunden. Es gibt auch schon Nachwuchs, sogar dort wo er nicht hingehört, hinter dem HMF :lol: .

37981

Pogostemon erectus und helferi sind endgültig raus geflogen, wollten beide nicht richtig wachsen. Die Rotala fühlt sich vor dem HMF sichtlich wohler, hinter der Wurzel war es zu dunkel, denke ich.
Habe stattdessen Limnophila sessiliflora und Cryptocoryne parva eingesetzt. Beides wächst gut.
Eisendüngung wurde umgestellt auf AR Mikro Eisen um einem zu hohem Kalium Gehalt entgegen zu wirken. Seit dem sind Pinsel- und Braunalgen auf dem Rückzug und Phyllanthus fluitans bekommt jetzt schöne lange Wurzeln und die Farbe dreht ins Rot.

37982

Eine Rotala hat sich in den HMF verirrt, mal sehen was daraus wird.

Außerdem sind neue Projekte in Arbeit. Bei mir kommt ein 20l Cube dazu. Hier werde ich es noch mal mit Tigern versuchen, diesmal aber in Bienenwasser. Meine Freundin beklagt sich über zu wenig Platz zum gärtnern, also bekommt Sie jetzt ein 40cm, 25l Becken.
Grüße aus Berlin,

André

Relapse

Ein-sonniger-Ort
Benutzeravatar
Olli73
Beiträge: 70
Registriert: 25 Okt 2017 18:17
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 2 (100%)
49 Beiträge • Seite 4 von 4
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
18-20C im 20l NanoCube
von ThorstenSt » 08 Mai 2010 17:29
9 1069 von ThorstenSt Neuester Beitrag
09 Mai 2010 11:03
30 L NanoCube
Dateianhang von axeld » 26 Jan 2011 19:19
6 1854 von axeld Neuester Beitrag
17 Feb 2011 15:30
10l Nanocube
von Bleyhar » 01 Mai 2013 14:45
15 3266 von Bleyhar Neuester Beitrag
23 Jun 2013 15:20
Dennerle 30l Nanocube
von Sven_Simon » 11 Okt 2008 18:25
34 8326 von Sven_Simon Neuester Beitrag
11 Nov 2008 12:02
Wer hilft mir mit 30l NanoCube?
von SemiBoes » 09 Dez 2008 19:55
7 1749 von SemiBoes Neuester Beitrag
11 Dez 2008 17:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast