Post Reply
10 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Thumper » 24 Okt 2017 10:53
Moin,

da ich kurzer Hand an seltene Garnelen kam und eh geplant hatte ein Weichwasser Becken für die ein oder andere Pflanze anzulegen entstand dieses Projekt. Hier geht es um kein Scape sondern ausschließlich die Pflege einiger Pflanzen und Garnelen.

Der aktuelle Pflanzenplan ist immer hier hinterlegt.

Zum Becken:
16 L Weißglas (Azoo Flex Mini Scape Set)
Hang on Filter
Co2 Druckgas (20 mg/L)
Azoo Flex LED (6700K, 40 Lumen/Liter)

Wasserwerte:
23 °C
GH: 6°dH
KH: 0°dH
Nitrat: 15 mg/L
Phosphat: 1-1.5 mg/L
Kalium: 15 mg/L
Eisen: 0.1 mg/L
Wöchentlich 50% WW, Düngung nach EI.
Das Wasser wird mit SaltyShrimp GH+ aufgesalzen und nach dem WW wird Blackwater Powder hinzugegeben, daher erscheinen manche Bilder bernsteinfarbend.

Besatz:
Vermutlich Paracaridina sp. Vietnam. Eine genaue Bestimmung der Tiere gibt es noch nicht, ich würde mich aber sehr freuen, wenn jemand weitere Informationen über die Tiere hat und teilt.

Bilder:
35877

35878

35879

35880

35881

35882
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L - To Bee or not to Bee? 40L - Sansibar of Asia 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig --- Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 903
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 31 (100%)
Beitragvon Thumper » 05 Nov 2017 13:33
Moin,
Kurz mal ein kleines Foto Update. Die Pflanzen wachsen langsam aber sicher, lediglich eine zeigt vermutlichen Stickstoffmangel.
Garnelennachwuchs habe ich auch, sobald die größer sind gibt es auch davon Fotos.

Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L - To Bee or not to Bee? 40L - Sansibar of Asia 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig --- Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 903
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 31 (100%)
Beitragvon Thumper » 21 Dez 2017 17:02
Moin,

da die meisten Pflanzen in der letzten Zeit in mein 120L Becken gewandert sind, habe ich hier vor kurzem kurzerhand den Boden getauscht und ein wenig umgestaltet. :grow:

Kurz und knapp:
Dennerle Eckfilter Nano 150L/h
JBL Sansibar Orange Sand 4KG
Garnelenbaum
Eleocharis sp. mini
Vesicularia "Mini Christmas Moss"


Das ganze läuft seit gut einem Monat so und macht echt Spaß. Ich hab etlich viel Nachwuchs bei den Garnelen und bislang nur einmal über die Eleocharis die Schere geschwungen.
Im moment habe ich die Kieselalgen im Becken, aber die werden wohl auch wieder ausziehen ;)
Ich überlege, ob nicht statt der Eleocharis hier HCC besser passt, da es von der Größe her besser passt...

36350
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L - To Bee or not to Bee? 40L - Sansibar of Asia 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig --- Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 903
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 31 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 23 Dez 2017 06:50
Hallo,

Thumper hat geschrieben:Kurz und knapp:

einmal runderneuert.

Sieht doch ganz nett aus. Für meinen Geschmack hätte es nicht der Sansibar Orange sein müssen, aber gut.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

(Achtung: Sauerländer mit manchmal recht trockenem Humor)
unbekannt1984
Beiträge: 360
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 06 Jan 2018 17:13
Moin,

Der Arbeitsaufwand beschränkt sich aktuell auf einmal am Tag düngen und am Wochenende 10 Liter wechseln.
Ich fahre aktuell ~15mg/L CO2, 40 Lumen/Liter und 1-2 ml AR Estimative Index pro Tag. Am Wochenende gibt es dann nochmal 10-15 Tropfen Eisenvolldünger und das wars.
Dir Garnelen vermehren sich aktuell wie wild, aus der kleinen Startpopulation sind mittlerweile weit mehr als 50 geworden.


Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L - To Bee or not to Bee? 40L - Sansibar of Asia 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig --- Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 903
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 31 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 06 Jan 2018 18:03
Hallo Bene,

diesmal sieht der Sand doch ganz anders aus. Hattest du bei den ersten Fotos nach der Umgestaltung evtl. etwas viel Torfextrakt (o.ä.) im Wasser?

Thumper hat geschrieben:Dir Garnelen vermehren sich aktuell wie wild, aus der kleinen Startpopulation sind mittlerweile weit mehr als 50 geworden.

Was kriegen Die denn zu fressen bzw. hast du Die gedoped?!?
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

(Achtung: Sauerländer mit manchmal recht trockenem Humor)
unbekannt1984
Beiträge: 360
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 06 Jan 2018 18:04
Moin,

Ja, ich nutze hin und wieder das Black Water Powder.
Zu essen gibt es nur Blätter und hin und wieder mal BacterAE.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L - To Bee or not to Bee? 40L - Sansibar of Asia 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig --- Cryptocoryne × purpurea Purpur-Wasserkelch
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 903
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 31 (100%)
Beitragvon MarkusG » 06 Jan 2018 18:05
Cool, gefällt mir :)
MarkusG
Beiträge: 104
Registriert: 12 Aug 2017 09:38
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon SalzigeKarotte » 11 Jan 2018 22:45
Mich interessiert was daraus wird^^ Und der Filter erschlägt das becken zu sehr aber da kann man bei der Größe auch nichts machen
MfG Julius

Once it was alive

Es tut mir aufrichtig leid wenn ich die Anreden vergesse. Es ist für mich neu und ich muss mich noch daran gewöhnen.
Meine Rechtschreibfehler sind Geschenke die ich nicht möchte, da ich Legastheniker bin.
Benutzeravatar
SalzigeKarotte
Beiträge: 113
Registriert: 22 Sep 2017 14:32
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 12 Jan 2018 10:45
Hallo,

SalzigeKarotte hat geschrieben:Und der Filter erschlägt das becken zu sehr aber da kann man bei der Größe auch nichts machen

doch: "Hohe" Pflanzen davor packen. Jetzt nicht unbedingt Hornkraut oder Wasserpest...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

(Achtung: Sauerländer mit manchmal recht trockenem Humor)
unbekannt1984
Beiträge: 360
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
10 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast