Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Kuro-Schio » 09 Apr 2010 10:06
Hallo Flowgrower,

...nun habe ich mich auch das erste mal an ein winziges Aquascape gewagt- die Steine, den Sand und die Pflanzen hatte ich noch nach einer Neueinrichtung eines größeren Beckens übrig und da kam mir gestern Abend die Idee, eines meiner kleinen Aufzuchtbecken mal anderweitig zu nutzen....

Technik:

30x20x20cm Becken
8 Watt ESL 865
filterlos


Einrichtung:

Granatsand mesh 20/40
Lavasteine


Bepflanzung:

Sagittaria subulata
Egeria densa
Javamoos
Lomariopsis lineata
Najas sp. from "Roraima"
evtl. Wasserlinsen


Düngung:

...noch keine konkrete Ahnung- ich denke mal so irgendwas um die 0,5ml Profito alle zwei Tage.

Bio CO2 mit Paffrathschale wird gerade gebastelt.


Besatz:

Blasenschnecken
Turmdeckelschnecken

...weiß noch nicht, ob ich das Becken mit Garnelen besetzen werde. Kommt drauf an, wie es in ein paar Wochen pflanzenmäßig aussieht...





...jetzt bin ich mal auf ehrliche Kritik und Verbesserungvorschläge gespannt- ist ja mein "Erstlingswerk" . Ich habe es sonst ja eher mit den "stinknormalen" Pflanzenbecken... :mrgreen:


Viele Grüße
Martin
-Freiheit stirbt mit Sicherheit-
User avatar
Kuro-Schio
Posts: 133
Joined: 10 Nov 2009 22:29
Location: Langenfeld
Feedback: 14 (100%)
Postby bärli » 11 Apr 2010 23:32
Hallo Martin!
Sieht eigentlich ganz gut aus für den Anfang.
Als Verbesserungsvorschläge kann ich Dir den Tipp geben den Stein weiter nach außen zu setzen, sowie das Substrat noch etwas mehr ansteigen zu lassen.
Ohje, wenn die Sagittaria erstmal loslegt... :D
MfG, Julian
User avatar
bärli
Posts: 120
Joined: 21 Mar 2009 20:39
Location: Glauburg (Stockheim)
Feedback: 24 (100%)
Postby Kuro-Schio » 13 Apr 2010 15:43
Hallo Julian,

danke für deine Rückmeldung!! Ich dachte schon, das Becken wäre total uninteressant- ich werde deine Ratschläge beherzigen und morgen mal die Steine etwas weiter nach außen setzen und das Substrat etwas ansteigen lassen (wobei ich aber denke, da es sich ja um Sand handelt, daß das auf lange Sicht nicht viel bringt... :wink: ).

Viele Grüße
Martin
-Freiheit stirbt mit Sicherheit-
User avatar
Kuro-Schio
Posts: 133
Joined: 10 Nov 2009 22:29
Location: Langenfeld
Feedback: 14 (100%)
Postby bärli » 13 Apr 2010 18:20
Hey Martin!
Versuche den hohen Teil des Steins soweit wie möglich nach rechts zu bekommen!
Bin schon auf die Veränderung gespannt.
MfG, Julian
User avatar
bärli
Posts: 120
Joined: 21 Mar 2009 20:39
Location: Glauburg (Stockheim)
Feedback: 24 (100%)
Postby Kuro-Schio » 12 May 2010 23:08
Hallo,

so, habe das kleine Becken nun etwas verändert: den Felsen habe ich so weit es ging nach rechts verschoben. Als Bodendecker habe ich Marsilea xy eingesetzt. Hinter dem Stein befindet sich Lysimachia nummularis und Egeria densa, die Sagittaria habe ich nach links versetzt. Ich finde es jetzt schon besser- aber noch nicht gut. ...vielleicht ist der Stein einfach zu dominant? ...mit der Pflanzenauswahl bin ich auch noch nict so recht glücklich- sehr zusammen "geschustert"... :D ...da werde ich mir wohl nochmal Gedanken drüber machen... ist alles gar nicht so einfach!



Viele Grüße
Martin
-Freiheit stirbt mit Sicherheit-
User avatar
Kuro-Schio
Posts: 133
Joined: 10 Nov 2009 22:29
Location: Langenfeld
Feedback: 14 (100%)
Postby der amateur » 15 May 2010 18:50
hi Namensvetter^^,
ich würd die Marsileas im Vordergrund weiter nach rechts rücken und eine kleinbleibende echinodorus da hinsetzen, wo dann Platz ist. Das Fettblatt (oder was das hellgrüne ist) im Hintergrund bietet einen schönen Kontrast, aber ich finde, es passt nicht so gut. Ich würde stattdessen eine rotala Art nehmen. Dann würd ich noch einen Topf Helferis reintun, du hast ja schon ein paar und die Sagittaria raustun
mfG. Martin
User avatar
der amateur
Posts: 190
Joined: 24 Apr 2010 18:57
Location: Großkrotzenburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Algenfreund » 15 May 2010 19:02
Hallo Martin,
Die sagittaria würd ich auch rausnehmen. Nicht NUR wegen der Optik,sie wird auch irgendwann dein Becken einnehmen.
Sonst sieht es doch schon gut aus. :top:
In welcher Leuchte hast Du die ESL? Hab nämlich auch noch ein 12L-Becken und überlege,welche Beleuchtung drauf soll. Die Klemmleuchten von Dennerle sind ja ganz schön happig. Vielleicht geht ja noch aws günstigeres?
Liebe Grüße von Simone
Liebe Grüße aus Celle von Simone
Algenfreund
Posts: 141
Joined: 28 Mar 2010 20:47
Location: Celle
Feedback: 2 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Der erste Versuch - 12 l Aquascape mit Lavasteinen
Attachment(s) by dealda » 18 Dec 2011 13:47
2 1414 by dealda View the latest post
18 Dec 2011 20:22
wann der erste wasserwechsel im 20 liter cube??
by Marisco » 15 May 2011 12:52
12 3689 by Aniuk View the latest post
15 May 2011 18:19
5 Liter Nano Versuch
Attachment(s) by Kalle » 27 Apr 2014 00:57
3 1903 by Kalle View the latest post
27 Apr 2014 10:33
Das erste Iwagumi
by baris » 28 Jan 2009 14:49
4 1888 by baris View the latest post
22 Feb 2009 10:54
20l - Erste Gehversuche ...
Attachment(s) by chewing » 14 Jan 2011 21:09
4 1204 by chewing View the latest post
03 Mar 2011 21:00

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest