Post Reply
26 posts • Page 2 of 2
Postby DJNoob » 01 Feb 2017 16:40
Moin,
Stimmt meine Berechnung mal nebenbei gefragt?

Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Erwin » 01 Feb 2017 17:18
Hallo Bülent,

jetzt schon :wink:
Siehst du hier

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1662
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby Rue » 01 Feb 2017 18:51
Hallo Bülent,

wenn ich das jetzt richtig verstanden hast liegt du zur Zeit bei einem No3-Wert von 12 mg/l nur durch das Urea?
Was fügst du sonst noch hinzu an Nitrat wie sieht dein Gesamtwert aus?

Gruß Rue
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
User avatar
Rue
Posts: 363
Joined: 05 Jul 2011 22:18
Feedback: 31 (100%)
Postby DJNoob » 01 Feb 2017 20:23
Hi Rue, Nitrat messe ich selten, achte da eher auf das kalium beim Wöchentlichem WW, das der bei 10mg/l steht. Dazu nehme ich Kno3.
Bei mir sieht das im Durchschnitt nach dem WW beim Aufdüngen so aus.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Rue » 01 Feb 2017 22:30
DJNoob wrote:Hi Rue, Nitrat messe ich selten, achte da eher auf das kalium beim Wöchentlichem WW, das der bei 10mg/l steht. Dazu nehme ich Kno3.
Bei mir sieht das im Durchschnitt nach dem WW beim Aufdüngen so aus.


Hallo Bülent,

okay danke. Kalium liegt bei mir schon bei 16mg/l und No3 bei 15mg/l Sprich ich schraube noch ein wenig das Urea hoch.
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
User avatar
Rue
Posts: 363
Joined: 05 Jul 2011 22:18
Feedback: 31 (100%)
Postby DJNoob » 01 Feb 2017 22:40
Hey Rue, etwa 2 Jahre ist es her, das ich keine Kalium Werte über 10mg/l hatte. Wüsste auch nicht wie sich das auf die Pflanzen auswirken würde bei dem weichen Wasser. Wie sind deine ca und mg Werte?
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Rue » 01 Feb 2017 23:33
DJNoob wrote:Hey Rue, etwa 2 Jahre ist es her, das ich keine Kalium Werte über 10mg/l hatte. Wüsste auch nicht wie sich das auf die Pflanzen auswirken würde bei dem weichen Wasser. Wie sind deine ca und mg Werte?


Die Mg und Ca kann ich grad nicht zuverlässig messen-habe Probleme mit meinem neuen Mg-Test von Anton Gabriel bekomme morgen aber ein neuen. Ca muss ich auch bestellen.

Aus der Leitung vom Versorger 60mg Ca und 21mg/L

Makrolösung:1l /12ml/tägl db/calculator/fertilizer?volume=1&calculationtype=2&components%5B13%5D%5BnutrientCode%5D=nitrate&components%5B13%5D%5BfertilizerEntityId%5D=7796&components%5B13%5D%5Bdose%5D=33&components%5B17%5D%5BnutrientCode%5D=calcium&components%5B17%5D%5BfertilizerEntityId%5D=7802&components%5B17%5D%5Bdose%5D=37.5&components%5B18%5D%5BnutrientCode%5D=magnesium&components%5B18%5D%5BfertilizerEntityId%5D=7798&components%5B18%5D%5Bdose%5D=22.5

Muss nach dem messen sehen ob ich noch eine Anpassung mache
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
User avatar
Rue
Posts: 363
Joined: 05 Jul 2011 22:18
Feedback: 31 (100%)
Postby Rue » 03 Feb 2017 15:23
Hallo Bülent,
neue Tests sind eingetroffen:

Magnesium fotometrisch 25mg/l
Calcium Tropfentest JBL 70-80mg/l (Schlägt bei Tropfen 4 ins Blaue)

Gruß Rue
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
User avatar
Rue
Posts: 363
Joined: 05 Jul 2011 22:18
Feedback: 31 (100%)
Postby DJNoob » 03 Feb 2017 20:30
Hi, nachdem ich nun seit zwei Tagen die urea Düngung von 1,5mg/l auf 3mg/l erhöht habe, sehe ich nun viel gesündere neue Pflanzen Blätter und ich bilde mir warscheinlich ein, das verkrüppelungen zurück gehen.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1941
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby chrisu » 03 Feb 2017 20:38
Hallo Bülent,

sehr interessant! Vielleicht probiere ich es auch mal mit mehr Urea und weniger SpezialN.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2092
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby spezzeguti » 03 Feb 2017 21:16
Hallo,

Ich teste aktuell auch eine höhere Ureadüngung. Momentan bin ich bei 1.5mg/l Urea täglich. Setze meine Lösung mit 3.125g/1000ml immer relativ dünn an, so kann ich auf meine 40l netto besser und genauer dosieren. Meine Dosierpumpe gibt davon 5x4ml im Abstand von 2 Stunden, beginnend 2h vor Lichtphase und endend 3,5h vor Dunkelphase.
Ich peile auch 3mg/l an, wenn es sich weiter so positiv entwickelt.

Bin auf eure weiteren Erfahrungen gespannt.
Grüße von der Müritz
Daniel :smile:
User avatar
spezzeguti
Posts: 157
Joined: 31 May 2015 17:22
Location: Mecklenburgische Seenplatte
Feedback: 2 (100%)
26 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Wieviel am besten Täglich düngen ?
by David33 » 01 May 2017 21:50
3 670 by David33 View the latest post
02 May 2017 13:30
Po4 Gehalt täglich > als 0,5 also der verbrauch? möglich?
Attachment(s) by Florian29 » 28 Mar 2012 13:45
11 951 by Florian29 View the latest post
01 Apr 2012 18:16
Po4, täglich Morgens auf 0,1 bringen, Mittags nicht mehr...
by Florian29 » 22 Feb 2012 15:41
2 354 by Florian29 View the latest post
22 Feb 2012 16:31
Urea und HHS
Attachment(s) by Berni » 10 Feb 2013 11:11
26 1755 by Berni View the latest post
16 Feb 2013 00:47
Nährstoffrechner - Urea
by Matze222 » 04 May 2010 16:17
2 726 by Matze222 View the latest post
04 May 2010 17:33

Who is online

Users browsing this forum: Majestic-12 [Bot] and 9 guests