Post Reply
19 posts • Page 2 of 2
Postby nik » 29 Mar 2018 17:39
Hallo Paul,

Paulinho wrote: Kann man mit einem Oxydator O2 bis über die Sättigungsgrenze bringen?

Ja, ist aber keine so gute Idee, denn aus dem Oxydator wird langsam H2O2 rausgedrückt und das frei werdende Sauerstoffion (H2O + O) oxidiert ziemlich agressiv was ihm in den Weg kommt. Das ist ein Unterschied zum O2, das die Pflanzen abgeben.

Ich verstehe das jetzt so, dass man am Ende der Beleuchtungsphase eines dicht bepflanzten Pflanzenaquariums eine Sauerstoffsättigung jenseits der Gleichgewichtwerte hat oder zumindest haben kann. Dann wäre das Belüften des Aquariums sogar unklug, weil man dadurch sowohl CO2 als auch O2 austreiben würde. (O2: 8mgl/l; CO2: ? mgl/l)

Ja, wenn du dein Aquarium abends blubbern siehst, dann ist es über dem Gleichgewichtswert und du würdest mit einer Belüftung nachts sowohl erst mal O2 als auch CO2 sowieso austreiben. Zum CO2 hat Markus geschrieben, das ist wichtig.



Genau da sind wir bei meiner eigentlichen Frage: Kann man Pflanzen ankurbeln, indem man nachts das O2-Angebot hochhält? Oder indem man generell den O2 hochhält. Belüftung scheidet als Mittel wohl aus, solange man sich oberhalb der O2-Sättigung bewegt. Ein Oxydator könnte allerdings sinnvoll sein, oder?

Alle Fragen: Nein. Vor allem bei einer außerordentlichen Sauerstoffzehrung durch anfallende organische Stoffe macht ein Oxydator Sinn, ansonsten Pflanzen antrreiben. ^^ Ich mache das übrigens nicht mehr, eher bremse ich sie. Das ist mir sonst zu schnell.

Dennoch wäre es doch interessant, ob man die Pflanzen (und nebenbei die Tiere) unterstützen könnte, indem man das O2-Angebot künstlich erhöht. Denn die Atmung könnte ja aufgrund des recht hohen O2-Wertes noch leichter ablaufen, d.h. Energie-sparender. Ist die Überlegung so grundsätzlich korrekt?

Pflanzen sind tagsüber froh, wenn sie den Sauerstoff los werden und das nachts viel Sauerstoff förderlich sein könnte, dazu ist mir nichts untergekommen. IMHO vernachlässigbar. Tiere mögen allerdings hohe, sogar sehr hohe Sauerstoffgehalte.

Gruß, Nik
nik wrote:
Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- funktioniert bestens mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und mit einer gut funktionierenden Mikroflora
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby omega » 29 Mar 2018 23:26
Hallo Paul,

Paulinho wrote:1) Sehe ich es richtig, dass in einem Glas Wasser, welches in einem Raum bei Zimmertemperatur steht, sich auf Dauer ein O2-Partialdruck von 8mg/l einstellen wird.

ja.

2) Und sehe ich es richtig, dass man mit Anstrengung den O2-Gehalt des Wassers auf maximal 40 mg/l bringen könnte?

Bei Normaldruck, reiner O2-Atmosphäre und 25°C ja. Es ginge noch weit mehr, ist aber nicht mehr praxisrelevant.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Paulinho » 30 Mar 2018 01:03
Ganz interessant auch dieser Link hier:
https://www.lenntech.de/pse/wasser/sauerstoff/sauerstoff-und-wasser.htm

hier kann man ziemlich viel Zusammenhänge verstehen.
Paulinho
Posts: 29
Joined: 08 Feb 2013 12:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Paulinho » 30 Mar 2018 01:54
ok, also alles in allem werde ich mich wohl eurer Meinung anschließen, dass man sich nicht darauf konzentrieren sollte, den Sauerstoffgehalt künstlich hochzuschrauben. Habe gelesen, dass ein Sauerstoffgehalt von 10 mg / Liter, wie sie in zu 100% mit Luft gesättigtem Wasser vorliegen, für obligat anaerobe Organismen giftig sind. siehe nochmals hier: https://www.lenntech.de/pse/wasser/sauerstoff/sauerstoff-und-wasser.htm
Das würde bedeuten, dass man durch ein langfristiges Erhöhen des O2-Gehalts eine Veränderung der Bakterien"gemeinschaft" herbeiführen würde.

Der Oxydator ist mir auch nicht so wirklich sympathisch, wenn der freigesetzte Sauerstoff stark oxidierend wirkt. Eine reine Sauerstoffatmosphäre rund um das Aquarium werde ich wohl auch nicht erzeugen wollen. ;)

Blubbern tut bei mir noch nichts /bzw. sehr selten (außer nach dem Wasserwechsel), aber andererseits hatt ich zwischendurch 2 Wochen EasyCarbo gedüngt und des Weiteren läuft das Becken noch nicht so lange, dass die Sauerstoff-zehrenden Prozesse auf ein normales Maß reduziert worden sind. Z.B. hab ich noch so einige emerse Blätter im Aquarium, die nach und nach abgestoßen werden. Evtl. ist die Beleuchtungsstärke auch zu gering dafür. (2x39 Watt auf 100x50x50)

Pflanzen bremsen möchte ich nicht, aber nach 7 Wochen ist das wohl eher normal. :D Ich weiß, dass das Becken nach einem Jahr in ganz anderen Dimensionen wächst und an Biomasse zunimmt.

Fazit: Vielen Dank an alle, die mir geantwortet haben und mich von dem Wunsch nach mehr O2 befreit haben. :tnx: Da kann ich den etwas unschönen Belüftungsschlauch auch gleich wieder aus dem Becken entfernen und in die "Notfallkiste" packen. Einziges verbleibendes Argument für die Belüftung wäre nun für mich, dass sie wunderbar die Wasseroberfläche aufklart. Könnte man aber evtl auch durch erhöhte Oberflächenbewegung so hinbekommen. Bzw. hoffentlich löst sich das in nächster Zeit automatisch. Zum Abschluss werde ich nochmal ein Foto meines Becken anhängen, welches wie gesagt erst 7 Wochen alt ist.

Beste Grüße, Paul

37025

Attachments

Paulinho
Posts: 29
Joined: 08 Feb 2013 12:25
Feedback: 0 (0%)
19 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Ist Osmosewasser lange haltbar ???
by Marmax » 21 Jan 2008 06:35
1 770 by gartentiger View the latest post
21 Jan 2008 07:16
Wie lange sind Flüssigdünger haltbar?
by stievo » 09 Feb 2012 16:51
2 1669 by stievo View the latest post
09 Feb 2012 17:14
Wie lange ist diese Lösung haltbar???
by Gast » 29 Jun 2012 17:51
4 523 by ghostfish View the latest post
30 Jun 2012 18:21
Wie lange nach Düngung ist Nitrat messbar?
by aici » 04 May 2012 18:43
5 784 by aici View the latest post
18 Jun 2012 23:48
Wie lange bleiben die verschiedenen Chelatoren stabil?
by JasonHunter » 05 Jun 2014 00:26
29 2666 by Wuestenrose View the latest post
09 Feb 2015 12:19

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests