Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Ben » 16 Dec 2007 22:13
Hallo Leute,

da sich mein bisheriger Eisendünger dem Ende zugeneigt hat mache ich mir langsam Gedanken über einen neuen Dünger.

Ich habe zZ noch V30 und S7. Den V30 benutze ich ca 1x in der Woche beim WW, den S7 ebenfalls.
Jetzt ist nun auch bald der S7 leer.

In meinem Becken (AquaArt 30) habe ich jetzt auch eine Co2 Anlage. Seit heute HC und sonst noch Rotalla Macandra.
Da diese ja höhere Ansprüche haben möchte ich ein gutes Düngesystem mir holen.

Da ich Anfänger bin wäre es sicher vom Vorteil, wenn es recht einfach zu benutzen, anzuwenden ist.

Wäre über Links, Namen usw sehr dankbar!!!

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby AlexDozer » 17 Dec 2007 07:50
Von Drak gibts gute Dünger. Ferrdrakon als Eisenvolldünger und wenn du keine
Makronährstoffe düngst eventuell noch Ferrdrakon K als Kaliumvolldünger.

Gruß Alex
User avatar
AlexDozer
Posts: 240
Joined: 05 Dec 2007 07:11
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby Sandwich88 » 17 Dec 2007 11:57
Also mit DRAK-Dünger bist du sicher gut beraten, diese Dünger sind deshalb besser da man nicht 8Produkte kaufen muss um das Düngesystem vollständig zu haben.
Zu beginn würde ich dir
Ferrakon Eisenvolldünger(Wöchentlich)
Ferrakon K Eisenvolldünger+Kalium(Wöchentlich durch die Hälfte des normalen Ferrakon ersetzten)
Daydrakon Täglich

empfehlen, diese Dünger kosten wenige Euro und sind sehr leicht zu Dosieren.
Wenn du mit diesen 3Düngern starten willst, bist du auf dem richtigen weg. Am besten (wenn du dich für DRAK entscheidet) Düngeste mal 3Wochen mit diesen Preperaten
wenn du dann noch nicht zufrieden bist (zb wegen Algen oder Krüppelwuchs etc.) kann man noch einiges optimieren.

DRAK bekommste leider nicht im Laden aber lass dich davon nicht beeinflussen, schnelle lieferung und gute Preise!!!
Ausserdem weist du bei diesem Dünger genau wieviel du von welchem Stoff hinzuführst was dir später sicher noch helfen wird
Sandwich88
Posts: 108
Joined: 05 Jul 2007 11:47
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby Sabine68 » 17 Dec 2007 13:37
Hallo Ben,

ich nehme als Volldünger z.B. nur Ferrdrakon oder auch Profito auf tägliche Dosis gerechnet. Wenn du Kalium brauchen solltest, bietet sich da günstig Pottasche an.
Für P - KH2po4 und für N Kno3 oder alternativ für die beiden Eudrakon P und N.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby Ben » 17 Dec 2007 19:01
Hallo,

danke erstmal :).

Was sind denn Pottasche?

Ich weiß leider nicht ob ich Kalium brauche ;).

LG Ben
User avatar
Ben
Posts: 871
Joined: 03 Nov 2007 22:11
Location: Bonn
Feedback: 22 (100%)
Postby gartentiger » 26 Dec 2007 00:34
Hallo Ben,

Pottasche gibt es regelmässig zur Weihnachtszeit als Backmittel.


Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welches Düngesystem?
by yidakini » 06 Aug 2008 13:06
10 1350 by yidakini View the latest post
11 Aug 2008 17:33
Welches Düngesystem für einen Neuling
by Peter33 » 22 Nov 2013 14:05
6 526 by Erwin View the latest post
22 Nov 2013 23:59
Düngesystem ?
by mk_aq » 29 Oct 2010 16:10
6 957 by Anika View the latest post
08 Nov 2010 11:22
Empfehlung Düngesystem
by sascha_h » 08 Apr 2010 11:51
6 935 by MisterNano View the latest post
09 Apr 2010 20:42
Der Weg zum optimalen Düngesystem
Attachment(s) by Arami Gurami » 15 Aug 2011 16:00
177 98920 by Haeck View the latest post
02 Feb 2019 01:39

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests