Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby xFiller » 03 May 2014 20:52
Hallo,

leider musste ich feststellen, dass unser Trinkwasser, welches ich für das Aquarium verwende, nur 0,25 mg/l Stickstoff enthält. Ich verwende, um den Stickstoffwert zu steigern den NPK Scapers Dünger von Dennerle. Dieser steigert meinen Stickstoffwert auf 10 mg/l. Leider kann ich nicht mehr einbringen, da dann der Phosphatwert zu hoch werden würde.

Ich würde jetzt gerne den Aquarebell Spezial N benutzen um den Stickstoffwert noch zusätzlich zu steigern.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Dünger? Muss ich mir sorgen machen, dass mein Phosphatwert dann explodiert? Es sollte ja eigentlich ein reiner Stickstoffdünger sein.

Ist es Empfehlenswert auch noch zusätzlich Kalium zu düngen?

Ich dünge außerdem noch mit dem Scapers Green von Dennerle.

Gruß Sandra
Gruß Sandra
xFiller
Posts: 104
Joined: 07 Mar 2014 15:46
Feedback: 15 (100%)
Postby Daniel_S » 03 May 2014 22:51
Also bei den Aquarebell Produkten kannst du dir sicher sein das das was drauf steht auch drin ist.
Im Spezial N ist natürlich kein Phosphat enthalten.
Kalium sind im NPK und N ausreichend enthalten und ist generell in so ziemlich jedem Dünger enthalten daher immer ausreichend vorhanden.
Generell ist Aquarebell sehr zu empfehlen vorallem weil sie eben überall draufschreiben was drin ist.
User avatar
Daniel_S
Posts: 191
Joined: 30 Mar 2014 15:02
Location: Paderborn
Feedback: 5 (100%)
Postby xFiller » 04 May 2014 09:13
Super, vielen Dank! Dann werde ich den Spezial N mal bestellen und ausprobieren.

Gruß Sandra
Gruß Sandra
xFiller
Posts: 104
Joined: 07 Mar 2014 15:46
Feedback: 15 (100%)
Postby DAU » 04 May 2014 11:30
Hallo Sandra,

Willkommen im Forum,
Lese dich bitte mal in das Forum ein Speziell "Die "Pflege" der Mikroflora oder ...".
Wenn du schon einen NPK Dünger benutzt kannst du besser über Urea die Stickstoff Versorgung deiner Pflanzen gewährleisten da du sonnst zu fiel Kalium in das Becken einbringst.


P.s. ein starke Filterung kann bei starken Pflanzen wuchs kontra Produktiv sein.

kein-thema-wenig-regeln/die-pflege-der-mikroflora-oder-t17365.html
M.F.G. Holger
User avatar
DAU
Posts: 402
Joined: 10 Mar 2013 20:11
Feedback: 2 (100%)
Postby greenling » 05 May 2014 00:56
Hallo Sandra

versuch mal urea mit (Urease) ins Wasser hab sehr,sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
(1g Urea (Salz) in 100ml und 0,1g urease (reicht auch weniger)dazu und das ganze 4 Std (ziehen lassen) :D
Super Ammoniumdünger (stickstoff ohne kalium)

Liebe Grüsse
Reinhard
Kommt Zeit ist der Rat meist zu spät!
greenling
Posts: 201
Joined: 03 Jan 2013 15:55
Feedback: 0 (0%)
Postby xFiller » 25 Jun 2014 14:13
Vielen Dank für die vielen Tips! Ich habe mich mittlerweile gut eingelesen und dünge mit Einzelkomponenten von AR. Das Becken läuft so echt super! :)
Gruß Sandra
xFiller
Posts: 104
Joined: 07 Mar 2014 15:46
Feedback: 15 (100%)
6 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests