Post Reply
51 posts • Page 4 of 4
Postby uruguayensis » 22 Dec 2016 11:56
Hallo Frank in Prinzip hast Du recht, das deutet auf einen Mangel. Das ist auch nur in meinen Pflanzen Vermehrung Aquarium so, was vollgepackt mit raren ist. 20 mg/l Nitrat, 0,1 mg/l Eisen. Phosphat u. Kalium habe ich schon lange nicht mehr gemessen. Werde mal messen u. wenn es niedrig ist steigern. Finde ich erst mal cool, ich kann die mit Seitentrieben u. komplett mit Wurzeln abschneiden und einpflanzen bzw. vermehren. :bier: MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby spezzeguti » 24 Dec 2016 17:55
Hallo,

ich würde bei Luftwurzeln auch vorsichtig auf einen Mangel tippen.
Als ich mal eine Woche keinen Volldünger gab, bildeten viele meiner Stängel vermehrt Luftwurzeln aus.
Grüße von der Müritz
Daniel :smile:
User avatar
spezzeguti
Posts: 157
Joined: 31 May 2015 17:22
Location: Mecklenburgische Seenplatte
Feedback: 2 (100%)
Postby uruguayensis » 25 Dec 2016 00:33
Hallo, WW, Mikro u. Makro Düngung erhöht :tnx: . MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 787
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 3 (100%)
Postby Julia » 29 Dec 2016 19:02
Hallo,

ich wende das Advance jetzt seit einer guten Woche an und ich kann definitiv Wurzelwachstum erkennen. Generell scheint es das Wachstum etwas anzuschubsen.
Vor allem meine emerse Pflanzeninsel im Tal der Blumen ist förmlich explodiert. Nach oben sowie nach unten - vor einer Woche konnte ich noch ohne weiteres durch die Wurzeln zu den P erectus hinten dran sehen, jetzt ist es ein dichtes Geflecht.

Es wird jetzt langsam nur zu viel und erdrückt meine Bucen unten drunter. Zerstören wäre aber auch ziemlich schade. :-/




lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Michi-Bt » 29 Dec 2016 19:27
Hallo,

ich nutze den jetzt seit würde mal sagen 3-4 Wochen, weiss es nicht mehr so genau... Was ich bisher sagen kann ist dass ich nichts sagen kann. Am Anfang hatte ich wie gesagt eine erhöhte Neigung zur Luftwurzelbildung, die hat sich dann aber gegeben nach einer weiteren Woche. Seitdem tut sich sichtbar eigentlich nichts mehr. Allerdings wachsen neu eingesetzte Pflanzen innerhalb von nicht mal einer Woche als ob sie immer schon da drin gewesen wären.
Ausserdem bilden auf einmal einige Bucen Blüten bei denen ich es noch nie gesehen hatte.
Hatte mir als "Zeigerpflanze" eine Anubia Pangolino genommen da dort die Wurzeln lange Zeit nichts mehr gemacht hatten und diese genau vor der Frontscheibe waren. Da hat sich gar nichts getan muss ich sagen...

Werde jetzt mal 3 Wochen Pause machen und dann noch mal eine Kur über die selbe Zeit... Mal sehen was passiert

Lg Michi
Mfg aus dem schönen Oberfranken
Michi
Michi-Bt
Posts: 92
Joined: 16 Sep 2016 14:25
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 29 Dec 2016 20:09
Hallo,

bei mir hat sich nach ~ 3 Wochen Anwendung nichts erwähnenswertes getan. Liegt vielleicht auch daran das ich vorher Green Gain verwendet habe.
Vielleicht mache ich auch mal eine längere Pause und versuchs dann nochmal.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2043
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
51 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Seachem Flourish
by Gast » 06 Feb 2013 14:58
1 460 by mario-b View the latest post
06 Feb 2013 16:56
Seachem Flourish (Iron)
by AndyPopandy » 07 Nov 2009 12:02
7 830 by MarcelD View the latest post
07 Nov 2009 18:06
Seachem flourish exel
by Michi-Bt » 09 Nov 2016 10:34
0 324 by Michi-Bt View the latest post
09 Nov 2016 10:34
Erfahrung mit Seachem Flourish / Iron
Attachment(s) by Voxx » 09 Nov 2009 15:39
13 1200 by chrisu View the latest post
13 Nov 2009 20:17
Berechnungen zu Seachem Flourish gesucht
by mike7 » 01 Aug 2014 12:18
4 388 by kiko View the latest post
01 Aug 2014 14:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests