Post Reply
51 posts • Page 3 of 4
Postby uruguayensis » 13 Dec 2016 12:55
Hallo, zu den Hormonen wie Ada Green Gain, Plantagold von Dennerle u. Advance von Seachem finde ich es Sinnvoll für Pflanzenraritäten um die Vermehrungsrate zu steigern, durch Ausläufer, Seitentriebe, Ableger usw. kann man bestimmt besser verbreiten. MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 811
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby eheimliger » 13 Dec 2016 13:30
Das wären dann doch fast schon genug Bestellungen für eine Probeauflage wenn ich mich auch anschließe. :pfeifen:
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Julia » 15 Dec 2016 00:11
Ich würde auch ein Fläschchen nehmen :D
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby chrisu » 15 Dec 2016 00:41
Hallo zusammen,

und ich dachte schon ich bin der Einzige hier mit so seltsamen Extrawünschen :bier:

Bezüglich Seachem Advance kann ich nach einer Woche Anwendung weder positive noch negative Auswirkungen beobachten. Mal sehen ob sich noch was tut.
Möglicherweise wird bei mir der Unterschied auch gar nicht so groß sein da ich bis vor kurzem noch ADA Green Gain verwendet habe.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2093
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Tobias Coring » 15 Dec 2016 09:24
Hi,

was würdet ihr euch denn von einem Spurenelementedünger wünschen? Was für Nährstoffe sollte dieser hinzufügen?

Ich habe hier auch gelesen, dass jemand damit sein Osmosewasser anreichern möchte?
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Ebs » 15 Dec 2016 09:37
Hallo allerseits,

gibt es eigentlich auch einen reinen SE- Dünger, der kein Kalium enthält (auch nicht nur weniger) ?
Den suche ich und konnte bisher leider keinen finden. :(

Entschuldigt bitte diese etwas anschweifende Frage.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1148
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby DJNoob » 15 Dec 2016 09:56
Hi Tobias, dann fange ich mal an :).
Der flowgrow wird bei mir über gedüngt nur so funktioniert es bei mir. Das Kalium ist bei mir mittlerweile kein Problem und muss ich auch düngen. Früher hat es sich angereichert aber heute ist es anders rum. Aufjedenfall ein stark angepasster se Dünger mit wenig bis garnicht erhältlichem Eisen, um die restlichen Spurenelemente aufzudüngen und das am besten leicht chelatiert, das die Pflanzen es auch am gleichen Tag aufbrauchen. Mit angepasst meine ich die ganzen sachen was alles drin ist womit ich mich überhaupt nicht auskenne :D wie mein Name es schon sagt.
Ich habe leider das Problem, das die Pflanzen von oben gesehen weiße triebspitzen zeigen. Die Ursache habe ich leider bis heute nicht gefunden.
Düngen tu ich AR flowgrow 10ml täglich auf 300l.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1945
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Arami Gurami » 15 Dec 2016 10:30
Morgen zusammen,
@Bülent: Von oben betrachtet haben Pflanzen fast immer weiße Triebspitzen. Das liegt eher am Lichteinfall, als an einer Mangelerscheinung. Mangelerscheinungen sollten man immer von vorne betrachtet beurteilen. Sorry fürs Off Topic :-)
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Tobias Coring » 15 Dec 2016 10:52
Hi,

bzgl. des AR Spurenelementedüngers würde ich gerne die Diskussion in ein anderes Thema verschieben.

naehrstoffe/aqua-rebell-spurenelemente-dunger-brainstorming-t44009.html
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9997
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby chrisu » 15 Dec 2016 11:27
Hallo,

mir wäre einfach ein Spezial Flowgrow ohne Eisen am liebsten.
Da ich vom Flowgrow nur sehr wenig benötige um den Eisenbedarf zu decken, vermute ich das die übrigen Nährstoffe zu gering zugeführt werden.
Macht sich vor allem durch Pinselalgen bemerkbar. Dünge ich viel mehr Flowgrow oder zusätzlich Mikro Basic verschwinden die Pinselalgen. Dafür gibts dann teilweise Bartalgen und blasse Pflanzen durch zuviel Fe.
Liegt wahrscheinlich daran das ich Sand als Substrat verwende und nicht filtere.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2093
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby DJNoob » 15 Dec 2016 11:58
Arami Gurami wrote:Morgen zusammen,
@Bülent: Von oben betrachtet haben Pflanzen fast immer weiße Triebspitzen. Das liegt eher am Lichteinfall, als an einer Mangelerscheinung. Mangelerscheinungen sollten man immer von vorne betrachtet beurteilen. Sorry fürs Off Topic :-)

Hi Aram danke, das muss ich mal beobachten.
Grüße,
Bülent

DJNoob´s 375 Liter
Meine WW: Nitrat: 25 mg/l Phosphat: 0,5 mg/l Kalium: 5 mg/l Calcium: 30 mg/l Magnesium: 10 mg/l
User avatar
DJNoob
Posts: 1945
Joined: 12 Apr 2014 23:05
Location: Braunschweig
Feedback: 92 (99%)
Postby Michi-Bt » 17 Dec 2016 19:41
Guten Abend,

ich versuche mal das Thema wieder auf den Titel zurück zuführen...
Habe jetzt den Advance 2 Wochen lang jeden Tag mit 10 ML auf 160 Liter Brutto angewendet... Laut Beschreibung sollte man dann ja eigentlich was sehen... Hmmm, bin da noch bissl unentschlossen was genau man denn nun sieht... Kann man überhaupt was sehen? Was mir aufgefallen ist dass meine Pflanzen seitdem Luftwurzeln bilden, zb das Papageienblatt, das hatte es die letzten 3 Monate nicht mehr :? Auch bei der Lobelia fällt es auf, bei manchen Rotalas nur zum Teil, aber auch die waren vorher noch nicht da...

Habe jetzt aber noch mal einige Rotalas usw bekommen, alles Kopfstecklinge. Deswegen werde ich das jetzt mal weiter so praktizieren, vll bilden die Pflanzen dadurch schneller neue Wurzeln aus, probieren geht über studieren...

Andere Erfahrungen damit würden mir da helfen um vll gezielter zu beobachten

Lg Michi
Mfg aus dem schönen Oberfranken
Michi
Michi-Bt
Posts: 92
Joined: 16 Sep 2016 14:25
Feedback: 0 (0%)
Postby svenmc83 » 17 Dec 2016 20:41
Hallo zusammen,

ich habe den Advance ebenso seid 3 Wochen zum testen da. 4ml auf 60l täglich. Michi, laut Herstellerangaben sind die ersten 2 Wochen die Phase in denen die Pflanzen erstmal mit dem Wurzelwachstum beschäftigt sind. Sehen kann man da ja sowieso erst mal nix. Was du sehen kannst, sind die Wasserwurzeln die die Stengelpflanzen bei dir bilden. Ich würde das darauf zurückführen. Auch bei mir konnte ich vereinzelt kleine Wasser-Wurzelaustriebe beobachten. Ich habe nun nach 2 Wochen Anwendung meine Staurogynen radikal bis auf den Stengel runtergeschnitten. Mal sehen wie schnell und gesund sie neu treibt.
Beste Grüße,
Sven

Mein aktuelles Aquarium: Wald auf 60cm
User avatar
svenmc83
Posts: 141
Joined: 10 Jul 2013 16:23
Location: München
Feedback: 3 (100%)
Postby uruguayensis » 21 Dec 2016 11:59
Hallo gut finde ich das da kein Eisen drin ist im Seachem flourish advance:
http://www.seachem.com/flourish-advance.php Bei anderen Hormonen wie Plantagold ist zusätzlich noch Eisen drin. Ist noch zu früh nach einer Woche, aber ich kann auch jeden cm bei Stängelpflanzen Luftwurzeln + alle 4 cm Seitentriebe sehen die seit dem gewachsen sind. Davor war das nicht so krass. Wegen Zero Eisen u. dem Seitentrieben werde ich Stammkunde von Seachen flourisch advance . MfG Emrah
User avatar
uruguayensis
Posts: 811
Joined: 20 Dec 2008 17:34
Feedback: 4 (100%)
Postby Frank2 » 21 Dec 2016 18:28
aber ich kann auch jeden cm bei Stängelpflanzen Luftwurzeln


Emrah genau die will ich gerade nicht sehen? Das ist doch gruselig und unkrautig. Ist keineswegs ein Zeichen von Vitalität. Das sehe ich aber komplett anders.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
51 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Seachem Flourish
by Gast » 06 Feb 2013 14:58
1 511 by mario-b View the latest post
06 Feb 2013 16:56
Seachem Flourish (Iron)
by AndyPopandy » 07 Nov 2009 12:02
7 882 by MarcelD View the latest post
07 Nov 2009 18:06
Seachem flourish exel
by Michi-Bt » 09 Nov 2016 10:34
0 378 by Michi-Bt View the latest post
09 Nov 2016 10:34
Erfahrung mit Seachem Flourish / Iron
Attachment(s) by Voxx » 09 Nov 2009 15:39
13 1335 by chrisu View the latest post
13 Nov 2009 20:17
Berechnungen zu Seachem Flourish gesucht
by mike7 » 01 Aug 2014 12:18
4 435 by kiko View the latest post
01 Aug 2014 14:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests