Post Reply
26 posts • Page 2 of 2
Postby Tassine » 02 Jul 2017 16:05
Hallo,

Biotoecus wrote:Ca:Mg:K funktioniert je nach Licht von 7:1:0,3 bis 3:1:2.


Du meinst 3:2:1 ?

https://www.aquasabi.de/aquascaping-wiki/naehrstoffe/das-calcium-magnesium-verhaeltnis
Viele Grüße aus Thüringen,
Anja
User avatar
Tassine
Posts: 178
Joined: 08 Feb 2016 16:00
Location: Zeulenroda-Triebes
Feedback: 5 (100%)
Postby WTCube » 02 Jul 2017 17:07
Hallo Christoph,

Tagesdüngung ohne Dosierpumpe halte ich für ziemlich aufwändig. Es hilft bei der Konstanz der Werte im Becken. Ob das soooo vorteilhaft ist :glaskugel: :glaskugel:

Magnesium kannst du in Richtung Calcium schubsen mit Bittersalz. Ob es das braucht?? Austesten ... Nicht jede Pflanze kämpft beim falschen Verhältnis.
Grüße Helmut
User avatar
WTCube
Posts: 259
Joined: 05 Jun 2012 12:06
Location: Dachau
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 02 Jul 2017 21:36
Moin,

Tassine wrote:Hallo,

Biotoecus wrote:Ca:Mg:K funktioniert je nach Licht von 7:1:0,3 bis 3:1:2.


Du meinst 3:2:1 ?

https://www.aquasabi.de/aquascaping-wiki/naehrstoffe/das-calcium-magnesium-verhaeltnis


nein, ich meine was ich geschrieben habe.

Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2984
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Tassine » 03 Jul 2017 07:22
Hallo,

Biotoecus wrote:nein, ich meine was ich geschrieben habe.


Dann steht bei Aquasabi wiki wohl Blödsinn?

Biotoecus wrote:Ca:Mg:K funktioniert je nach Licht von 7:1:0,3 bis 3:1:2.Da würde ich nicht viel drauf geben.


Komischerweise geben viele hier im Forum was drauf. Und bei deren Becken sieht man auch dass es funktioniert...
Viele Grüße aus Thüringen,
Anja
User avatar
Tassine
Posts: 178
Joined: 08 Feb 2016 16:00
Location: Zeulenroda-Triebes
Feedback: 5 (100%)
Postby napster90 » 03 Jul 2017 17:23
WTCube wrote:Hallo Christoph,

Tagesdüngung ohne Dosierpumpe halte ich für ziemlich aufwändig. Es hilft bei der Konstanz der Werte im Becken. Ob das soooo vorteilhaft ist :glaskugel: :glaskugel:

Magnesium kannst du in Richtung Calcium schubsen mit Bittersalz. Ob es das braucht?? Austesten ... Nicht jede Pflanze kämpft beim falschen Verhältnis.


Was heißt aufwändig. Ich habe die 1ml Dosierpumpen zu den AR Flaschen. das funktioniert einwandfrei.
Gruß
Christoph
napster90
Posts: 37
Joined: 29 Dec 2016 17:23
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 03 Jul 2017 17:40
Moin Anja,

Tassine wrote:Hallo,

Biotoecus wrote:nein, ich meine was ich geschrieben habe.


Dann steht bei Aquasabi wiki wohl Blödsinn?


Nö, habe ich nicht behauptet.
Das dichtest Du jetzt da rein.

Biotoecus wrote:Ca:Mg:K funktioniert je nach Licht von 7:1:0,3 bis 3:1:2.Da würde ich nicht viel drauf geben.


Komischerweise geben viele hier im Forum was drauf. Und bei deren Becken sieht man auch dass es funktioniert...


Viele die nicht im Forum sind geben nicht zu viel darauf und deren Becken (auch meine) funktionieren.
Was machen wir denn nun?
Desdawegen habe ich das Verhältnis auch so weit gefasst.
Du solltest da nicht das Extrem zum Status quo erheben.
Es kommt so eben vor und funktioniert.

Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2984
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Tassine » 03 Jul 2017 18:15
Hey,

Biotoecus wrote:Du solltest da nicht das Extrem zum Status quo erheben.


Darum geht es überhaupt nicht. Ziel ist es, dem Fragesteller bei seinem Anliegen zu helfen und Lösungsansätze aufzuzeigen.
Ich bin gespannt, was Du Christoph zur Lösung seiner angesprochenen Probleme vorschlägst. :thumbs:
Viele Grüße aus Thüringen,
Anja
User avatar
Tassine
Posts: 178
Joined: 08 Feb 2016 16:00
Location: Zeulenroda-Triebes
Feedback: 5 (100%)
Postby Biotoecus » 03 Jul 2017 18:26
Moin Anja,

nun, Du erklärst das Verhältnis Ca:Mg:K zu einem wichtigen Baustein.

Ich halte 5400 Lumen über 80x40x45cm = 144 Liter = 38 Lumen pro Liter bei der Bepflanzung für oversized.
Und bei der Bepflanzung über tägliche Düngergaben zu sinnieren, wie man sie üblicherweise in Stängelpflanzenbecken vorfindet, halte ich für verkehrt.

Da ändern auch MG:K Gehalte nix dran.
Das habe ich lange genug ausprobiert.

Einen richtigen Rat für Christoph habe ich nicht.

Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2984
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Tassine » 03 Jul 2017 19:04
Hallo Martin,

Biotoecus wrote:nun, Du erklärst das Verhältnis Ca:Mg:K zu einem wichtigen Baustein.


Zumindest find ich, dass es einen Versuch wert ist zu probieren, was in vielen Fällen funktioniert, bevor man gar nix tut und alles eingeht. Viele, auch ich, probieren, testen verschiedene Varianten aus, gucken was passiert...wenn was gut läuft-weiter so, wenn nicht, dann andere Lösung suchen. Irgendwo muss Christoph anfangen.

Biotoecus wrote:Ich halte 5400 Lumen über 80x40x45cm = 144 Liter = 38 Lumen pro Liter bei der Bepflanzung für oversized.


Da gebe ich Dir recht.

Biotoecus wrote:Einen richtigen Rat für Christoph habe ich nicht.


Respekt für diese Aussage!
Viele Grüße aus Thüringen,
Anja
User avatar
Tassine
Posts: 178
Joined: 08 Feb 2016 16:00
Location: Zeulenroda-Triebes
Feedback: 5 (100%)
Postby napster90 » 09 Jul 2017 13:36
Nach einer Woche habe ich genau die Werte die ich letzte Woche gemessen habe:


  • NO3: 10 mg/l
  • Mg: 9 mg/l
  • PO4: <0,02 mg/l
  • K: 15 mg/l
  • Fe: <0,02 mg/l

PO4 und Fe ist quasi nicht mehr nachweisbar im Aquarium. Beide Testflüssigkeiten waren total klar. Jetzt werd ich mir
AR Mikro Spezial Eisen und AR Makro Basic Phosphat bestellen und dann die zwei Werte noch einmal einzeln aufdüngen und testen.
Gruß
Christoph
napster90
Posts: 37
Joined: 29 Dec 2016 17:23
Feedback: 0 (0%)
Postby napster90 » 09 Jul 2017 16:54
Aber jetzt klemmt es gerade bei mir, wie ich die Dosierung auf den Nährstoffverbrauch auslege mit den vorhandenen Mitteln auslege :?

  • AR Makro Basic Phosphat - 4 ml
  • AR Advanced GH Boost N - 3 ml
  • AR Makro Basic NPK - 8 ml
  • AR Mikro Spezial Eisen (läuft separat, da der Eisenverbrauch noch unbekannt ist)
Gruß
Christoph
napster90
Posts: 37
Joined: 29 Dec 2016 17:23
Feedback: 0 (0%)
26 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Düngemenge
by Marcel » 19 Oct 2009 14:29
4 326 by Tobias Coring View the latest post
19 Oct 2009 16:14
Düngemenge anpassen
by Turbo$tig » 11 Jan 2009 17:39
17 1315 by Turbo$tig View the latest post
18 Jan 2009 21:07
Berechnung der Düngemenge
by Elliott » 07 Jan 2019 10:15
4 278 by Elliott View the latest post
07 Jan 2019 14:02
Brauche Hilfe zur Düngemenge
Attachment(s) by meinbeardie » 18 Jun 2011 16:32
15 1164 by meinbeardie View the latest post
25 Jun 2011 06:37
Düngemenge kann das sein??!
Attachment(s) by Aqua-Flo » 25 May 2013 16:30
9 686 by DAU View the latest post
30 May 2013 11:47

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 3 guests