Post Reply
63 posts • Page 3 of 5
Postby ScapeWave » 09 Jan 2020 17:02
Ja, wasche immer sofrt nach dem Testen aus - und verwende auch nicht die angegeben Gläser welche nicht vermischt werden sollen. Naja - ich warte mal auf den Wasserpanscher Test.
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby ScapeWave » 09 Jan 2020 20:19
Zusätzliche Frage: Wo kriegt man Referenzlösungen für Süßwasser her?
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby fischjogi » 10 Jan 2020 07:47
Hallo Mario und die anderen die es evtl. interessiert,

habe Wasserpantscher angeschrieben bezüglich meiner Messergebnisse. Soll das Gerät zur Überprüfung einschicken, scheint also tatsächlich am Gerät zu liegen.
Gruß


Rainer
fischjogi
Posts: 87
Joined: 24 Jan 2012 15:53
Location: Karlsruhe
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 10 Jan 2020 09:10
Morgen Ihrs,

fischjogi wrote:Soll das Gerät zur Überprüfung einschicken, scheint also tatsächlich am Gerät zu liegen.

Da bin ich mal gespannt.

ScapeWave wrote:Zusätzliche Frage: Wo kriegt man Referenzlösungen für Süßwasser her?

Was für welche brauchst du denn?
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
Postby ScapeWave » 10 Jan 2020 09:31
prutschmar wrote:
ScapeWave wrote:Zusätzliche Frage: Wo kriegt man Referenzlösungen für Süßwasser her?

Was für welche brauchst du denn?


Naja für Nitrat. Werde JbL aber auch Mal Kontaktieren.
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 10 Jan 2020 09:35
Ich weis nicht wo man sowas herbekommt. Ich hab sowas nie verwendet.
Ja die von JBL werden dich wahrscheinlich abwimmeln. Das is ein rießen Konzern, wenn da was nicht funktioniert, ist immer der Anwender schuld :flirt:
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 10 Jan 2020 09:43
Moin,

ScapeWave wrote:Naja für Nitrat.

Mach dir doch selbst ein. So schwer ist das nicht, ein Aquarium kannst ja auch rechnerisch Düngen. Da kannst auch 'nen Liter Wasser auf 10mg/L NO3 anheben.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2779
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby ScapeWave » 10 Jan 2020 12:53
Thumper wrote:Moin,

ScapeWave wrote:Naja für Nitrat.

Mach dir doch selbst ein. So schwer ist das nicht, ein Aquarium kannst ja auch rechnerisch Düngen. Da kannst auch 'nen Liter Wasser auf 10mg/L NO3 anheben.



ich google mal.

Aber um rechnerisch zu düngen brauche ich doch mindestens die Ausgangswerte des Wassers?
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 10 Jan 2020 13:04
Moin,

oder du nimmst als Basis destilliertes Wasser aus'm Geschäft.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2779
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby ScapeWave » 10 Jan 2020 13:10
Thumper wrote:Moin,

oder du nimmst als Basis destilliertes Wasser aus'm Geschäft.


Und mische dass dann mit dem Dünger auf die Richtwerte? Aber selbst dann weiß ich ja nicht wieviel Nährstoffe im Becken noch bzw nicht vorhanden sind.
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 10 Jan 2020 13:14
Moin,

ScapeWave wrote:Und mische dass dann mit dem Dünger auf die Richtwerte?

Nein, es geht mir hierdrum.
ScapeWave wrote:Zusätzliche Frage: Wo kriegt man Referenzlösungen für Süßwasser her?
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2779
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby prutschmar » 16 Jan 2020 21:44
Hey Jonas,

wie läuft es bei dir? Ist ja schon fast eine Woche um :cool:
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
Postby ScapeWave » 17 Jan 2020 15:26
Gude Mario,

also - eins vorweg. Da mir Otocinclus, nachdem ich sie zum ersten mal gesehen habe schon immer sehr gefallen haben, und sie zudem noch den nützlichen Nebeneffekt der Algenbekämpfung darstellen - habe ich mir am Samstag 6 Stück (hab aber 7 bekommen :)) ) gekauft, nachdem es mit Posthornschnecken und Amanogarnelen bei den Goldfischen nicht funktioniert hat. Da ich diese empflindlichen Tiere in der Umsetz/Eingewöhnungszeit nicht sonderlich stressen will, habe ich erstmal nicht mehr nachgedüngt; von den Goldfischen wurden sie am ersten Tag schon genug gestresst, dies scheint aber wirklich nur ein "Abtasten" gewesen zu sein, noch sind alle Putzmunter und die Goldfische kümmern sich nicht wirklich drum, im Gegensatz zu den Schnecken und Amanogarnelen, welche ich vorher schonmal probiert hatte (nach 1 Tag aufgefressen).
Eben habe ich aber nochmals durchgemessen und die aktuellen Werte sehen so aus:

NO3: 5-15mg/l
PO4: 0,2mg/l
K: 8-10mg/l

Beim Kalium bin ich somit im guten Bereich. PO4 und Easylife habe ich heute nochmal aufgedüngt - PO4 20ml und EasyLife 15ml. Sollte die Otocinclus ja nicht allzusehr stören, lediglich bei zu hohen Nitratwerten scheint es hin und wider zu Ausfälle zu kommen und solange der Wasserpantscher Test noch nicht da ist, lasse ich das lieber. Ich werde, nachdem die Oto's nächste Woche Samstag dann 2 Wochen im Becken sind und soweit keine Ausfälle zeigen wieder mit der Düngung einsteigen, und auch dann erst einen Wasserwechsel vornehmen.

Die Algen gehen augenscheinlich auch schon etwas zurück, allerdings nur an der hinteren Scheibe ob das jetzt an den Oto's liegt oder der Düngung weiß ich nicht, gehe aber davon aus das die Otos auch schon gut was weggefressen haben, da sie sich meistens in diesem hinteren Bereich des Beckens aufhalten und an der Scheibe 'nagen'.

Andere Frage: Ich hatte ja bei Wasserpantscher einen anderen No3 Test bestellt, dieser ist allerdings bis heute nicht eingetroffen. Normal, dass es etwas länger dauert? Kommt meines Wissens ja aus Österreich. Versendet haben die es am 13.01


Ich werde natürlich weiterhin berichten und hin und wieder Fotos einstellen :)
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby ScapeWave » 20 Jan 2020 20:22
So, heute kam der Nitrat Test vom Wasserpantscher - habe natürlich direkt mal gemessen. Der Wert scheint, zumindest so wie es aussieht zwischen 20mg/l und 50mg/l NO3 zu liegen, habe vglw. direkt nochmal mit dem JBL gemessen - dieser zeigte heute einen Wert zwischen 3mg/l und 5 mg/l an. Also ich weiß mittlerweile garnicht mehr welchem Test ich vertrauen schenken soll :sceptic: Frei nach dem Motto: "Wer viel misst misst viel Mist." Naja, wir werden sehen.
Zudem habe ich heute direkt nochmal die anderen Werte gemessen, nachdem ich ja am Freitag zugedüngt hatte (bis auf NO3):
PO4: 0,8mg/l
K: 8mg/l

Nebenbei dokumentiere ich alle gemessenen Werte mit meinem Smartphone. So kann ich immer schön den Verlauf sehen bzw. den Verbrauch. Derzeit mache ich das einfach mit der Note Funktion - gibt es dafür aber vllt eine App die das ganze auch in Kurven anzeigt?

Nachdem ich die Anubien so wie sie waren einfach nicht mehr sehen konnte habe ich zudem diese mal (fast) algefrei gekratzt mit dem Fingernagel. Der schwarze Belag war schon fast Millimeter dick auf den Blättern drauf. Was auffällt - Blätter welche direkt unter einem anderen Blatt sind, sind nur an den Rändern, wo sie unterhalb des oberen Blattes rausstehen, befallen.

Nochmal ne Frage zu dem Wasserpantscher NO3 Test. Da steht was davon, dass der Test nur sehr kleine Werte misst und man ab Werten über 20mg/l dest. Wasser im verhältnis 1:10 beimischen soll um genauere Ergebnisse zu erzielen. Denke das werde ich mal besorgen und dann nochmals messen.

Wie gesagt, am Wochenende kommt der große WW und dann wird's erst richtig spannend mit den Werten.
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 20 Jan 2020 21:56
Nabend Jonas

ScapeWave wrote:habe natürlich direkt mal gemessen. Der Wert scheint, zumindest so wie es aussieht zwischen 20mg/l und 50mg/l NO3 zu liegen

Das scheint dann wohl zu stimmen. Der Wasserpantscher Test hat mich noch nie im Stich gelassen. Vor allem kannst du ihm trauen weil er noch neu ist.
ScapeWave wrote:Da steht was davon, dass der Test nur sehr kleine Werte misst und man ab Werten über 20mg/l dest. Wasser im verhältnis 1:10 beimischen soll um genauere Ergebnisse zu erzielen

Kannst du auch versuchen und das dann mal 10 nehmen. Wenn du annähernd aufs gleiche kommst, stimmts bestimmt.

Wenn NO3 wirklich so Fett ist kannst du dann auch mehr Kalium geben. Wünde nach dem WW mal NO3 messen und dann mit KNO3 mehr Kalium reinbringen. Bei soviel NO3 kannst den GH Boost N erstmal weglassen.

Also ich kenne keine App. Ich habe mir dafür eine Tabelle ausgedruckt. In den Spalten trage ich die Düngung und die Wasserwechsel mit Kulli ein bzw eine Tabelle für Messwerte hab ich extra. Klappt ganz gut. Ich habe lieber etwas auf Papier als immer das sch** Handy in die Hand nehmen zu müssen :lol:
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
63 posts • Page 3 of 5
Related topics Replies Views Last post
MESSWERTE…
by Fritz » 06 Apr 2008 23:43
18 1500 by Fritz View the latest post
07 Apr 2008 23:21
60F Erste Messwerte nach 7Tagen
Attachment(s) by R0B » 03 Aug 2018 18:48
7 576 by R0B View the latest post
13 Aug 2018 09:42
Welche Messwerte für Düngeplan? Absoluter Neuling...
by Zahra X » 18 Aug 2010 16:13
2 769 by Matz View the latest post
18 Aug 2010 18:13
Düngesystem ?
by mk_aq » 29 Oct 2010 16:10
6 1067 by Anika View the latest post
08 Nov 2010 11:22
Welches Düngesystem?
by Ben » 16 Dec 2007 22:13
5 1722 by gartentiger View the latest post
26 Dec 2007 00:34

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests