Post Reply
63 posts • Page 2 of 5
Postby Erwin » 07 Jan 2020 18:37
Achso Rückwandfolie, Sachen gibt's...... dann sind auch die gerundeten Steine nicht im Becken. Dann kannst du die Kieselalgen auch mit ner Klinge entfernen und Absaugen.

MfG
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1662
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
Postby ScapeWave » 08 Jan 2020 19:27
Ja dsa werde ich vor dem nächsten WW machen, Erwin. :)

Gibt Neuigkeiten:
Habe heute mal durchgemessen und musste leider feststellen dass sich laut Tröpfchentest trotz gestrigem aufdüngen bei dem NO3 Wert leider nichts getan hat(weiterhin bei 3 mg/l). Nun macht mich das ganze schon etwas stutzig - zum einen haben ja die LW-Werte vom Versorger schon nicht zu meiner Messung gepasst, zu anderen habe ich halt gestern gedüngt und heute soll schon alles verbraucht sein - und drittens - wenn ich das Ganze mit JBl Stäbchentest messe zeigt er mir ca 50mg/l NO3 im Becken an - normalerweise hat er laut Stäbchen immer so 25mg/l angezeit.

Kann es sein dass der JBL Tröpfchentest lügt bzw defekt ist?

Der PO4 Wert liegt nun bei 0,4 und ist somit wie erwartet hochgegangen - der Kalium Wert liegt sogar jetzt schon bei 10mg/l. Also mit diesn beiden Werten verhält sich alles normal - geht wie erwartet hoch.


Aber das mit dem Nitrat macht mich echt sehr sehr stutzig. Habt ihr da eine Erklärung für mich bzw. Lösungsansätze?
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 08 Jan 2020 20:29
Hey Jonas,

ich verwende K und NO3 Tests von Wasserpantscher mit dem Fotometer. Das ist unglaublich genau. PO4, pH, NO2, KH und GH Tests habe ich von JBL, mit denen bin ich zufrieden.
Den JBL NO3 Test verwende ich schon Jahre nicht mehr... Vielleicht solltest du dir einen anderen Test zum vergleichen holen...
10mg/L Verbauch an einem Tag klingt merkwürdig :?
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
Postby ScapeWave » 08 Jan 2020 20:48
Was kostet das Fotometer? Wäre ne Möglichkeit. Gibt es ansonsten noch Alternativen? Werde eine nprobe Mal einem mitgeben der auf ner Kläranlage arbeitet. Aber das geht erst nächste Woche wieder. Was mache ich bis dahin? Werde morgen auch nochmal etwas Dünger in ein Testglas machen und dann vergleichen. Wenn es da nicht komplett rot wird der Test stimmt irgendwas nicht.
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 08 Jan 2020 23:40
Hallo Jonas,
Ich habe auch einen JBL Tropfen Test der NO3 zu niedrig (-30 MG/l) anzeigt. Die Ansätze von Bartalgen waren der bessere Messwert :( . Jetzt nehme ich wieder die halben Stäbchen.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 765
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 09 Jan 2020 09:53
:kaffee2: Jonas,

du musst ja nicht unbedingt das Fotometer mitbestellen um die Tests von Wasserpantscher nutzen zu können. Das sind ganz normale Tests die auch mit einer Farbkarte abgelesen werden können. Das Fotometer ist eine Ergänzung um den genauen Wert feststellen zu können. Das funktioniert in 0.5er Schritten :D

Ich würd sonst erstmal abwarten und mit den Werten die du kennst (Wasserwerk) und deinen ausgerechneten Düngergaben arbeiten. Nächste Woche solltest aber nen ordentlichen Test besorgen. Den GH Boost N solltest vorerst weglassen denke ich

Homepage von Anton Gabriel
Es gibt dort gerade eine Aktion für das alte Gerät. Bei dem ist noch das Multimeter (zum ablesen) seperat und beim neuen ist das schon eingebaut. Kostet aktuell 78euro. Die Tests bewegen sich so zwischen 9 und 19 euro. Kalium, Fe sensitiv, Magnesium und Nitrat habe ich schonmal von denen verwendet. Top Produkte :bier:
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
Postby fischjogi » 09 Jan 2020 11:33
Hallo Mario,

sorry wenn ich hier den Tread missbrauche. Ich habe auch den Fotometer vom Wasserpantscher. Wann liest du denn die Tests ab? Ich habe da jedes mal nen anderen Wert. Bin ich zu blöd oder mach ich nen Fehler?
Gruß


Rainer
fischjogi
Posts: 87
Joined: 24 Jan 2012 15:53
Location: Karlsruhe
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 09 Jan 2020 11:35
Moin,

fischjogi wrote:Ich habe auch den Fotometer vom Wasserpantscher. Wann liest du denn die Tests ab? Ich habe da jedes mal nen anderen Wert. Bin ich zu blöd oder mach ich nen Fehler?

Ich habs auch lange genutzt, mittlerweile liegt es nur mehr im Schrank.
In den Tests steht die genaue Arbeitsweise drin. In der Regel die Pulver und 5ml Wasser mischen, 2 Minuten warten und nach 2 Minuten ablesen. Ich habe immer ~1:50 Minuten gerührt und des dann in das Reagenzglas gegossen, sodass ich punkt Minute 2 ablesen konnte.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2741
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby fischjogi » 09 Jan 2020 12:01
Hi Bene,

danke für deinen Input. Ich halte mich schon genau nach den Anweisungen, dennoch habe ich, teilweise enorme, Abweichungen. Und wenn ich dann mit den Tröpfchentests von JBL kontrolliere, dann kommen wieder andere Ergebnisse raus. Habe schon überlegt, ob das Photometer defekt ist. Aber ich habs ja grade auf Weihnachten bekommen. So zeigt das Teil z.B. beim PO4 0,000 an, obwohl die Wasserprobe sichtbar bläulich gefärbt ist....
Gruß


Rainer
fischjogi
Posts: 87
Joined: 24 Jan 2012 15:53
Location: Karlsruhe
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 09 Jan 2020 13:25
Hi Rainer,

wichtig ist, dass du dein Multimeter auf 2000m Volt Gleichspannung (=) stellst! Nicht auf Ampere, bei Ampere zeigt er immer 0 an. Und achte auf guten Kontakt bei den Strippen wo sie in die Buchsen vom Fotometer gesteckt werden, die haben nämlich oft einen Wackelkontakt (ich finde das ist eine Fehlkostruktion)
Oder hast du schon den mit eingebauter Anzeige? Wenn ja dann ist das Teil defekt.

Ansonsten ist halt nur die frage ob du immer richtig kalibrierst. Vor JEDEM Test: Reagenzglas rein, 5ml Testwasser (klar) rein und kurz bevor du die Testlösung reinmachst drückst du 5 sek den Reset Knopf am Gerät und kippst das klare Wasser weg, füllst direkt die Testlösung ein und sofort die Schutzkappe drauf. Danach sollte alles glatt laufen

Thumper wrote: Ich habs auch lange genutzt, mittlerweile liegt es nur mehr im Schrank.


Aber zum Starten eines neuen Aquariums ist es ein nettes Hilfsmittel um schneller ein gutes Gefühl für die Düngung zu bekommen. Ich habs auch wieder rausgekramt und messe grad fleißig damit :lol:
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
Postby fischjogi » 09 Jan 2020 14:26
Hallo Mario,

ich habe schon lange das Photometer, erst das alte... nun das neue. Leider habe ich das alte nicht mehr, sonst könnte ich gegenmessen...

Also ist deine Tendenz, dass das Teil defekt ist?
Gruß


Rainer
fischjogi
Posts: 87
Joined: 24 Jan 2012 15:53
Location: Karlsruhe
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 09 Jan 2020 14:56
Ich an deiner Stelle würde Wasserpantscher mal anschreiben und fragen was damit los sein könnte. Die helfen dir bestimmt weiter!
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
Postby ScapeWave » 09 Jan 2020 15:04
prutschmar wrote::kaffee2: Jonas,

du musst ja nicht unbedingt das Fotometer mitbestellen um die Tests von Wasserpantscher nutzen zu können. Das sind ganz normale Tests die auch mit einer Farbkarte abgelesen werden können. Das Fotometer ist eine Ergänzung um den genauen Wert feststellen zu können. Das funktioniert in 0.5er Schritten :D

Ich würd sonst erstmal abwarten und mit den Werten die du kennst (Wasserwerk) und deinen ausgerechneten Düngergaben arbeiten. Nächste Woche solltest aber nen ordentlichen Test besorgen. Den GH Boost N solltest vorerst weglassen denke ich

Homepage von Anton Gabriel
Es gibt dort gerade eine Aktion für das alte Gerät. Bei dem ist noch das Multimeter (zum ablesen) seperat und beim neuen ist das schon eingebaut. Kostet aktuell 78euro. Die Tests bewegen sich so zwischen 9 und 19 euro. Kalium, Fe sensitiv, Magnesium und Nitrat habe ich schonmal von denen verwendet. Top Produkte :bier:



Okay, weil das Fotometer wäre mir dann doch etwas zu teuer, habe ja vor kurzem erst 70€ für das ProScape Lab ausgegeben. Werde mir folglich einfach den Nitrat Blitzschnelltest für 13,20 vom Wasserpantscher besorgen. Ist dieser zuverlässig?

DAnke schonmal für alle eure Antworten.
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby ScapeWave » 09 Jan 2020 15:45
Ich habe soeben auch nochmal einen Test durchgeführt mit 1ml Nitrat Dünger auf 10ml Wasser. Der Test zeigt einen Wert von über 220. Was ja vollkommen korrekt ist in diesem Fall. Habe zudem nochmal einen zweiten normal aufgesetzten Test gemacht und siehe da - der gemessene Nitrat Wert von AQ liegt nun bei 5 - 15mg/l - auf jeden Fall ist er 'gelber' als gestern.

Werde heute Abend oder morgen spaßeshalber nochmal messen. Der Test von Wasserplantscher ist aber auch schon bestellt.
Gruß,
Jonas


Carassius auratus inside
Betta Jungle
User avatar
ScapeWave
Posts: 85
Joined: 10 Jan 2019 15:43
Location: Hessen
Feedback: 0 (0%)
Postby prutschmar » 09 Jan 2020 15:57
Also eines kann ich dir sagen: Die Konzentration an NO3 im AQ ist seit gestern sicher nicht viel anders. Da stimmt was mit deinem Test oder mit deiner Testweise nicht :lol:
Wäscht du deine Testgläser ordentlich aus? Ich glaube ich errinnere mich noch an die JBl Zeiten... da stand irgendwo dass man nicht die gleichen Gläser für 2 bestimmte Tests verwenden soll. Glaub NH4 war da dabei

LG
Gruß, Mario
bacia-do-rio-amazonas
prutschmar
Posts: 363
Joined: 27 May 2014 19:04
Location: Im grünen Herzen Österreichs
Feedback: 0 (0%)
63 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
MESSWERTE…
by Fritz » 06 Apr 2008 23:43
18 1469 by Fritz View the latest post
07 Apr 2008 23:21
60F Erste Messwerte nach 7Tagen
Attachment(s) by R0B » 03 Aug 2018 18:48
7 550 by R0B View the latest post
13 Aug 2018 09:42
Welche Messwerte für Düngeplan? Absoluter Neuling...
by Zahra X » 18 Aug 2010 16:13
2 751 by Matz View the latest post
18 Aug 2010 18:13
Düngesystem ?
by mk_aq » 29 Oct 2010 16:10
6 1050 by Anika View the latest post
08 Nov 2010 11:22
Welches Düngesystem?
by Ben » 16 Dec 2007 22:13
5 1692 by gartentiger View the latest post
26 Dec 2007 00:34

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests