Post Reply
28 posts • Page 2 of 2
Postby Japanolli » 22 Nov 2010 12:16
Moin zusammen,

will an dieser Stelle nochmal anmerken das der Spezial FG i.d.R. sogar geringer dosiert werden kann als andere Dünger!
Ich habe das letzte Jahr sehr viel mit Volldüngern experimentiert.
Bei gleichem Wuchs kamen die Becken mit deutlich geringeren Fe Werten zurecht.
Eigentlich auch logisch, da das Fe schneller verfügbar ist, bei organischer Chelatierung.

Für mich kommt übrigens nur noch organischer in die Becken.
Egal ob knapp 1W/l oder Schwachlicht und ohne CO2, er funktioniert in allen Becken sehr gut.
Gruß
Olli

Made in Japan

Image
User avatar
Japanolli
Posts: 1261
Joined: 18 Aug 2009 19:48
Location: Burgwedel
Feedback: 10 (100%)
Postby java97 » 22 Nov 2010 12:37
Hi Olli,

Danke für den Hinweis.
Wenn´s gut läuft, werde ich die Düngermenge evtl. noch reduzieren.
Erstmal müssen die Chlorosen sich bessern. Mal sehen...
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby chrisu » 22 Nov 2010 20:25
Hallo,
Japanolli wrote:will an dieser Stelle nochmal anmerken das der Spezial FG i.d.R. sogar geringer dosiert werden kann als andere Dünger!

Ich dünge vom Spezial Flowgrow die gleiche Menge wie vorher vom Mikro Basic und die Pflanzen wachsen jetzt um einiges besser obwohl der Spezial Flowgrow 2/3 weniger Spurenelemente enthält. Irgendwie komisch aber wenns klappt.

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby java97 » 22 Nov 2010 21:53
Hi,

Vielleicht sind die Spurenelemente, so wie das Eisen, auch besser verfügbar und können daher niedriger dosiert werden.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Tobias Coring » 23 Nov 2010 09:00
Hi,

die Spurenelemente können wie das Eisen sehr viel schneller von den Pflanzen aufgenommen werden. So gesehen liegt Volker absolut richtig.

Für mich stellt die Düngung mit dem Spezial Flowgrow einen erheblichen Vorteil gegenüber der Düngung mit EDTA, DTPA, HEEDTA usw. dar.
Auch das Eisen ist ja sehr viel schneller für die Pflanzenverwertung verfügbar und liegt auch als Fe2 vor.

Nur bei stärkerer Filterung oder wenn man wöchentlich düngen möchte, hat der Spezial Flowgrow gewisse Nachteile. Man wird bei starker Filterung viel mehr von dem Dünger benötigen und bei der wöchentlichen Düngung können sich Defizite bei der Versorgung auftun.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby chrisu » 23 Nov 2010 12:25
Hallo,

ist Eisen eigentlich der einzige Nährstoff eines Düngers der ausfällt oder sind andere auch betroffen. Wenn nur Eisen ausfällt wäre es ja im Falle von starker Filterung oder nicht täglicher Düngung auf jeden Fall besser nur Eisen nachzudüngen als mehr Volldünger zu verabreichen.
Tutti scheint es ja auch so zu handhaben und hat ja bekannterweise viel Erfolg damit.

Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2097
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby Tobias Coring » 23 Nov 2010 12:30
Hi,

jep... und dafür gibt es ja extra den Mikro Spezial Eisen :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby java97 » 18 Jan 2011 00:40
Hallo,

Ich dünge ja nun seit einiger Zeit mehrmals täglich mit dem Mikro-Spezial und zwar ca. 13 ml pro Woche auf 150l.
Die Blattspitzen des sehr großen Needle-Leaf-Javafarns sind nahe der Wasseroberfläche jedoch noch immer sehr blass (NO3: 30 mg/l, PO4 0,1-1mg/l schwankend). Das mache ich mittlerweile aber am starken Licht so dicht unter der Beleuchtung fest. Liege ich da richtig? Weiter unten gibt´s nämlich kaum Chlorosen...
Ich habe vor kurzem die Beleuchtung um 30% reduziert, da ich eh fast nur noch Moose und Farne pflege.
Was mich außerdem in letzter Zeit etwas irritiert ,ist der stark gestiegene Phosphatverbrauch.
Kann es sein, daß das schwach chelatierte Eisen im Mikros-Spezial sehr schnell mit PO4 ausfällt?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Tobias Coring » 18 Jan 2011 08:56
Hi,

also meine Farne sind an den Spitzen auch sehr hell. Da konnte ich aber auch immer düngen was ich wollte und es wurde nicht besser. Habe da jetzt keine Energie mehr reingesteckt ;).

PO4 und das Eisen vom Flowgrow fällt natürlich schneller zusammen aus als bei stark stabilisierten Düngern. Es ist ja viel mehr Eisen für die Pflanzen verfügbar und man kann schon in etwa sagen => was für Pflanzen verfügbar ist, ist leider auch für PO4 verfügbar :(.

Aber alles halb so wild.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Diskusroller » 18 Jan 2011 09:33
Tobi wrote:PO4 und das Eisen vom Flowgrow fällt natürlich schneller zusammen aus als bei stark stabilisierten Düngern. Es ist ja viel mehr Eisen für die Pflanzen verfügbar und man kann schon in etwa sagen => was für Pflanzen verfügbar ist, ist leider auch für PO4 verfügbar :(.


Hi Tobi,

dazu eine Frage:

Meinst Du hier sämtliche Flowgrow Eisenvolldünger oder nur den Micro Spezial ?

Gruß, Peter
Diskusroller
Posts: 234
Joined: 28 Oct 2010 12:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 18 Jan 2011 09:39
Hallo Peter,

es gibt nur EINEN Flowgrow Dünger, nämlich den Mikro Spezial Flowgrow. Die anderen heißen nicht Flowgrow ;). Also bitte keine Verwechslungen aufkommen lassen. Der Mikro Basic Eisenvolldünger hält das Eisen extrem lange im Wasser, was jedoch kein Vorteil gegenüber dem Mikro Spezial Flowgrow sein muss. Das ist immer im Gesamtsystem des Aquariums zu betrachten und da muss man selber schauen, mit welchem Dünger man besser fährt.

Pauschal würde ich raten:

Starke Filterung und ggf. Wochendüngung => Mikro Basic Eisenvolldünger
Geringe Filterung und ggf. tägliche Düngung => Mikro Spezial Flowgrow
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Diskusroller » 18 Jan 2011 09:48
@Tobi,

ja danke für die Info.

So gut wie Du habe ich deine Produktpalette natürlich nicht im Kopf. :beten:

Mir gings um eigene praktische Anwendung und da denke ich, daß der besser stabilisierte bei mir besser passt.

Gruß, Peter
Diskusroller
Posts: 234
Joined: 28 Oct 2010 12:55
Feedback: 0 (0%)
Postby java97 » 18 Jan 2011 10:36
Hi Tobi ,

Danke für Deine Antworten.

Dass nicht nur mein Needle Leaf so helle Spitzen hat, beruhigt mich sehr... :wink:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
28 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Mikro Basic oder Mikro Basic Spezial?
by NewEra » 20 Jan 2012 22:44
2 911 by NewEra View the latest post
22 Jan 2012 04:54
Makro Basic NPK mit Spezial N mischen
by Marrycules » 09 Sep 2016 09:43
3 589 by mooslos View the latest post
09 Sep 2016 19:50
Mikro Basic oder Spezial
by Dominik009 » 14 Aug 2011 13:13
3 693 by Tobias Coring View the latest post
14 Aug 2011 14:01
AR Mikro Basic Eisenvolldünger vs. Micro Spezial Flowgrow
by disco-d » 06 May 2014 10:24
6 1843 by Plantamaniac View the latest post
27 May 2014 10:34
Mikro Spezial und Makro Basic - Estimative Index mischbar ?
by Pyrokar797 » 09 Sep 2017 12:15
1 590 by Wuestenrose View the latest post
09 Sep 2017 12:35

Who is online

Users browsing this forum: Drsen and 8 guests