Antworten
34 Beiträge • Seite 3 von 3
Beitragvon Rue » 13 Nov 2018 17:19
Hallo Robert,

verzichtest du jetzt gänzlich auf Kaliundüngung.

Ich Habe mir vor 4 Jahren 500g Kaliunnitrat gekauft und mische mir daraus ein Kaliumarmen Dünger für ein 540l und 72l Becken.

Ich möchte jetzt nicht darauf verzichten wollen. Ist mir neu das ich auf Kalium verzichten kann. In Leitungswasser und im Eisenvolldünger ist in der Regel auch nicht genug drin-oder liege ich da jetzt falsch?

Gruß Rue
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
Benutzeravatar
Rue
Beiträge: 334
Registriert: 05 Jul 2011 22:18
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon omega » 13 Nov 2018 18:32
Hi,

Rue hat geschrieben:Ich Habe mir vor 4 Jahren 500g Kaliunnitrat gekauft und mische mir daraus ein Kaliumarmen Dünger für ein 540l und 72l Becken.

versteh ich nicht. Wie mischt man aus Kaliumnitrat einen kaliumarmen Dünger? Zum Mischen gehören immer mindestens zwei.

Es gäbe ja noch Kaliumsulfat, Kaliumcarbonat, Magnesium/Calciumnitrat, Urea, ... Also ist Kaliumnitrat eigendlich überflüssig. Und ausschließlich Kaliumnitrat zur Stickstoffdüngung zu verwenden, ist ein Griff ins Klo.
Ich nehm's in Kombination mit Magnesiumnitrat.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2659
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Rue » 14 Nov 2018 13:42
Hallo Markus,
ich bin davon ausgangen, das es klar sein sollte das Kaliumnitrat steht bei der Mischung für eine Kaliumarmen Macrodünger nicht alleine :D

Hab mich da jetzt missverständlich ausgedrückt.

Meine Mischung besteht aus Magnesiumnitrat, Calziumnitrat und und eben Kaliumnitrat. Phosphat und Urea dosiere ich solo. Wenn du mir jetzt sagst ich kann das Kaliumnitrat durch Kaliumsulfat ersetzen, werde ich es durchaus in betracht ziehen und mich nicht länger mit der Beschaffung von Kaliumnitrat rumschlagen.

Mein Kaliumarmen Düngeransatz fand ich im übregen hier im Forum:

nachricht335434.html?hilit=Kaliumarmer%20d%C3%BCnger#p335434

Ich Mische mir danach-leicht angepasst-mein Dünger nun schon seit fast 3 Jahren an und bin sehr zufrieden-bis auf die Kaliumnitrat-Beschaffung :down:
gruß rue
Als ich fünf war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass es das Wichtigste im Leben sei, glücklich zu sein.
Als ich in die Schule kam, baten sie mich aufzuschreiben, was ich später einmal werden möchte. Ich schrieb auf: "glücklich"
Sie sagten mir, ich hätte die Frage nicht richtig verstanden, und ich antwortete ihnen, dass sie das Leben nicht richtig verstanden hätten.“
John Lennon
Benutzeravatar
Rue
Beiträge: 334
Registriert: 05 Jul 2011 22:18
Bewertungen: 29 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 14 Nov 2018 13:54
Hallo Rue,

Rue hat geschrieben:In Leitungswasser und im Eisenvolldünger ist in der Regel auch nicht genug drin-oder liege ich da jetzt falsch?

beim Eisenvolldünger lohnt es sich etwas zu vergleichen: sera florena ist ein Eisenvolldünger der mit relativ viel Kalium (2,87% K2O) daher kommt. Ich muss zugeben, der Dünger wird nicht unbedingt im Aqua-Scaping benutzt, aber funktionieren tut Er :)

Wenn du mir jetzt sagst ich kann das Kaliumnitrat durch Kaliumsulfat ersetzen, werde ich es durchaus in betracht ziehen und mich nicht länger mit der Beschaffung von Kaliumnitrat rumschlagen.

^^ Und wenn ich dir vorschlage Kaliumnitrat durch Kaliumsulfat zu ersetzen, dann ignorierst du den Hinweis? :(
Abgesehen davon kannst du auch über Kaliumcarbonat nachdenken - wenn deine KH nicht allzu hoch ist.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 1400
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
34 Beiträge • Seite 3 von 3
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
woher KNO3
von Ismna » 02 Apr 2016 11:15
16 1199 von nik Neuester Beitrag
08 Apr 2016 17:49
Woher nehmen, wenn nicht stehlen: KNO3
von Flax » 01 Feb 2018 18:14
31 1300 von DJNoob Neuester Beitrag
02 Feb 2018 23:19
KNO3 gelblich?
von Tobias Coring » 11 Okt 2007 15:20
37 3231 von Stobbe98 Neuester Beitrag
15 Okt 2007 20:33
Nitrit im KNO3
von flo » 10 Sep 2008 15:47
3 915 von flo Neuester Beitrag
12 Sep 2008 14:19
KNO3 Dünger?
von Öhrchen » 26 Feb 2012 17:02
8 1949 von Öhrchen Neuester Beitrag
04 Mär 2012 17:25

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: EvaR und 3 Gäste