Post Reply
57 posts • Page 4 of 4
Postby JasonHunter » 10 Jan 2016 17:23
Hallo zusammen,

ich habe mal den Fe-Test von M&N benutzt um eines meiner Becken auf Eisen zu testen. 0,1mg/l nach 3min, so wie der Test es vorschreibt. Nach 30min sind es 0,3mg/l. Habe ich jetzt tatsächlich soviel Eisen im Becken?

Grüsse,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Torf » 10 Jan 2016 17:35
Hallo,

lass es mal einen Tag stehen.
Wenn dann ein Nagel im Gläschen liegt, würde ich das patentieren lassen :D

Mal im Ernst, dem Test liegt doch eine Anleitung bei, oder?
So würde ich dann auch vorgehen.

Gruß Tom
Torf
Posts: 249
Joined: 19 Nov 2015 20:47
Feedback: 4 (100%)
Postby JasonHunter » 10 Jan 2016 17:42
Hallo,

Torf wrote:Mal im Ernst, dem Test liegt doch eine Anleitung bei, oder?
So würde ich dann auch vorgehen.

Hab ich ja gemacht du Schlaumeier:
JasonHunter wrote:0,1mg/l nach 3min, so wie der Test es vorschreibt.


Ich beziehe mich auf den Versuch von Andreas und war neugierig.
Andreas S. wrote:Hallo Olaf-Peter!
Den J.L-Fe-Test habe ich erwärmt, stdl.-lang stehenlassen, etc.pp.


Gruss,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Andreas S. » 10 Jan 2016 18:05
Hallo Jason,
für deine Beobachtung gibt es bestimmt eine Erklärung/Antwort. Vielleicht 'mal M-N befragen; die haben eine gute Hotline!?
Volker,
den thread habe ich gelesen, ja.
Mehmet chelatisiert(e) Mn dennoch via Zitronensäure. Das finde ich interessant, obwohl das in Richtung Tagesdüngung hinausläuft, wenn ich alles richtig verstanden habe. S. a. Chelatisierung mittels Gluconat.
Gruß, Andreas
User avatar
Andreas S.
Posts: 969
Joined: 23 Jan 2008 15:53
Feedback: 338 (100%)
Postby Torf » 10 Jan 2016 18:20
Hallo Jason,

wusste nicht, dass es sich auf einen anderen Beitrag bezieht.
Nu ist's klar

Trotzdem wäre für mich immer Ausschlag gebend,
wie der Hersteller die Anwendung angibt.
Dann muss so ein Test funktionieren.

Aber siehst Du ja sicher genauso.

Ist immer super ärgerlich, wenn man Geld ausgibt und es taugt nicht.

Ich wäre auch bereit, für einen guten NO3 Test von MN Geld auszugeben,
aber selbst da habe ich eine Testreihe gefunden, glaube aus 2005, die Haar sträubend war.

Oder hier im Forum gab es einen Thread zu dem Spectrometer von AG.
Ich spiele doch nicht als Kunde den Beta-Tester....

Deshalb habe ich mich von der Vorstellung verabschiedet, dass es für unsere
Anwendungen bezahlbare, richtig zuverlässige Produkte gibt.

Gruß
Tom
Torf
Posts: 249
Joined: 19 Nov 2015 20:47
Feedback: 4 (100%)
Postby JasonHunter » 10 Jan 2016 18:37
Hallo Tom,

auch wenn ich bis jetzt nur 2 Jahre Aquaristik hinter mir habe kann ich sagen dass immer noch sehr viel gemutmasst (sorry, meine Schweizer Tastatur hat kein "sz") wird, vermutet, geglaubt, spekuliert und natürlich auch gemessen. Was wir genau messen und was wir eigentlich genau messen sollten/müssten sind manchmal ziemlich weit voneinander entfernt. Schlussendlich interpretiert es jeder auf seine eigene Weise und wenn das Becken in seinem Sinne läuft, dann ist es ja ok, darum geht es ja auch.
Selbst die Typen in Genf (CERN) mit ihrem Teilchenbeschleuniger werden nie alle Antworten erhalten, weil auch dort viel spekuliert und gemutmasst wird, denn ganz ehrlich, wie genau kann ein Test denn noch werden oder wie genau soll es noch werden. Soll jedes Atom einzeln gezählt werden können? Es wird meiner Meinung nach dann nur noch komplizierter. Und leider mag ich das auch noch.

@Andreas:
Andreas S. wrote:Hallo Jason,
für deine Beobachtung gibt es bestimmt eine Erklärung/Antwort. Vielleicht 'mal M-N befragen; die haben eine gute Hotline!?

Ich habe das auch nur gemacht weil JBL meint, nach 30min würde der Test noch genauer werden (das ist es ja, was die meinten, oder?), es würden mehr Chelatoren geknackt war mein Eindruck.
Nun zeigt der M&N Fe-Test nach 2 Stunden warten nicht mehr als nach 30min, also immer noch 0.3mg/l. Müsste denen mal tatsächlich die Frage stellen, was es damit auf sich hat.

Gruss,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Torf » 10 Jan 2016 19:19
JasonHunter wrote:Und leider mag ich das auch noch.


der war gut!

JasonHunter wrote:Ich habe das auch nur gemacht weil JBL meint, nach 30min würde der Test noch genauer werden (das ist es ja, was die meinten, oder?), es würden mehr Chelatoren geknackt war mein Eindruck.


Siehste, das hatte ich jetzt nicht auf dem Zettel

Gruß
Tom
Torf
Posts: 249
Joined: 19 Nov 2015 20:47
Feedback: 4 (100%)
Postby Ebs » 10 Jan 2016 20:16
Hallo Jason,

JasonHunter wrote:
Ich habe das auch nur gemacht weil JBL meint, nach 30min würde der Test noch genauer werden (das ist es ja, was die meinten, oder?), es würden mehr Chelatoren geknackt war mein Eindruck.



das habe ich etwas anders verstanden:

Der Test bestimmt in Normalzeit (5 Min.) gelöstes 2- und 3-wertiges Eisen und chelatiertes, ausgefallenes Eisen dann in Verlängerung (30 Min).
Wobei Letzteres eigentlich uninteressant ist, da von den Pflanzen nicht mehr verwertbar.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. T5 2x 28W + 1400 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1102
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby JasonHunter » 10 Jan 2016 20:22
Hallo Ebs,

bezüglich des JBL-Tests mag das auch so sein, aber es wurde (so wie ich es verstanden habe) in dieser Diskussion auch die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass andere Chelatoren geknackt würden, je länger man wartet, in dem Fall aber nicht vom JBL Test. M&N sagt ja selber es bräuchte weitere Zusätze wie Salpetersäure um weitere Chelatoren zu knacken. Soweit klar. Warum sich der Test nach der vorgeschriebenen Zeit weiter verfärbt und was das zu bedeuten hat, würde mich trotzdem interessieren :smile:

Gruss,

Jason
Mein 50l Nano "Wildscape"

Wildscape
User avatar
JasonHunter
Posts: 423
Joined: 04 Jun 2014 23:26
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 10 Jan 2016 20:35
'N Abend...

Ebs wrote:Der Test bestimmt in Normalzeit (5 Min.) gelöstes 2- und 3-wertiges Eisen und chelatiertes, ausgefallenes Eisen dann in Verlängerung (30 Min).

Was, bitte, ist "chelatiertes, ausgefallenes Eisen"? Der Chelator (EDTA, NTA, DTPA, EDDHA, HEDTA, ...) bewahrt doch das Eisen vor Ausfällung?

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Ebs » 10 Jan 2016 21:52
Hallo Robert,

das ist wohl ein Missverständnis. Du hast natürlich recht.
Ich meinte gelöstes 2- und 3-wertiges und chelatiertes Eisen (5Min) und ausgefallenes Eisen (30 Min).
So schrieb es ja auch JBL.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. T5 2x 28W + 1400 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1102
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 10 Jan 2016 21:59
'N Abend...

Ebs wrote:Ich meinte gelöstes 2- und 3-wertiges und chelatiertes Eisen (5Min) und ausgefallenes Eisen (30 Min).
So schrieb es ja auch JBL.

Ausgefallenes Eisen befindet sich, im Gegensatz zu gelöstem Eisen, nicht mehr in Wassersäule und kann daher bei einer aus dem Aquarienwasser gezogenen Probe gar nicht mehr erfasst werden.

Wenn JBL das tatsächlich so schreibt, dann ist das ziemlicher Blödsinn.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6444
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
57 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
KH-Test
by Benjo » 26 Nov 2007 18:18
3 874 by Sabine68 View the latest post
28 Nov 2007 08:26
NO3 Test von JBL
by nerammathi » 07 Jun 2009 21:44
11 825 by nerammathi View the latest post
11 Jun 2009 06:46
GH Test von JBL
by nerammathi » 07 Aug 2009 14:07
2 481 by nerammathi View the latest post
07 Aug 2009 17:23
GH Test von JBL
by nerammathi » 16 Sep 2009 15:47
4 587 by nerammathi View the latest post
16 Sep 2009 21:48
Po4 Test
by Freddy » 12 Jun 2014 11:12
3 426 by Ebs View the latest post
13 Jun 2014 20:55

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests