Post Reply
68 posts • Page 2 of 5
Postby Wuestenrose » 05 May 2019 14:57
Mahlzeit…

Nightmonkey wrote:Rein von der molaren Masse her müsste Ca K verdrängen, auch wenn der unterschied nur gering ist?

Calcium würde aufgrund seiner doppelt positiven Ladung Kalium selbst dann verdrängen, wenn es leichter wäre und den kleineren Ionenradius besäße. Der Ionenradius kommt erst dann ins Spiel, wenn die Ionen zum Austausch gleichwertig sind.

Ist die Ionengröße eines Stoffes immer gleich?

Nö.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
Last edited by Wuestenrose on 05 May 2019 14:59, edited 1 time in total.
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby benc » 05 May 2019 14:58
Die Fische sind übrigens erst seit ca. zwei Wochen drin. Waren bzw. sind alles Jungtiere. Die Antennenwelse sind z.B. nur 2-3cm lang. Ich füttere meistens nur 1x pro Tag, von der Menge eher zurückhaltend (den großen Messlöfel aus dem JBL Testkoffer).

https://koi-company.de/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/6/3/63866_1000x1000.jpg
Gruß
Benjamin! :-)
User avatar
benc
Posts: 48
Joined: 15 Jan 2013 18:22
Feedback: 1 (100%)
Postby Biotoecus » 05 May 2019 15:01
Moin,
benc wrote:Ich füttere meistens nur 1x pro Tag, von der Menge eher zurückhaltend (den großen Messlöfel aus dem JBL Testkoffer).

https://koi-company.de/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/6/3/63866_1000x1000.jpg


Das ist ja wie in der Sahel-Zone.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2985
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby benc » 05 May 2019 15:04
Biotoecus wrote:Moin,
benc wrote:Ich füttere meistens nur 1x pro Tag, von der Menge eher zurückhaltend (den großen Messlöfel aus dem JBL Testkoffer).

https://koi-company.de/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/6/3/63866_1000x1000.jpg


Das ist ja wie in der Sahel-Zone.

Beste Grüße
Martin


:smile: .. meinst du damit mehr füttern ?

Die Fische haben danach immer ein kleines dickes Bäuchen, daher ging ich davon aus es reicht.
Gruß
Benjamin! :-)
User avatar
benc
Posts: 48
Joined: 15 Jan 2013 18:22
Feedback: 1 (100%)
Postby Biotoecus » 05 May 2019 15:19
Moin,

den Besatz (Besatz: 40 Neons + 20-30 Amano Garnelen + 2-3 Stahlhelmschnecken + 3 kleine Antennenwelze) fütterst Du mit dem Löffel?


Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2985
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Wuestenrose » 05 May 2019 15:22
Servus…

benc wrote:Die Fische haben danach immer ein kleines dickes Bäuchen, daher ging ich davon aus es reicht.

Kennt man doch von den Kindern aus der Sahel-Zone: Dicke Bäuche, dünne Arme - kommt vom vielen Essen und wenigen Arbeiten…

Mannmannmann :doh:


I.d.S.
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby unbekannt1984 » 05 May 2019 15:30
Hallo Benjamin,

also ein bisschen Futter dürfen die Tiere schon bekommen. Ich habe mal schnell eine Fütterung für meine Garnelen auf die Waage geschmissen (sind 25 Körnchen JBL Novo Prawn * - wenn ich mich nicht verzählt habe), wie genau das Gewicht ist darf angezweifelt werden. Das ist aber ein 30l Cube - und wie gesagt nur für die Garnelen.
Bei dir dürfte das jedes Fischlein schon so 2 Krümmelchen abbekommen.

Verwendest du jedoch Flockenfutter (wie z.B. JBL Novo Bel), dann sind 100ml mit 18g oder so angegeben. Da darf die Fütterung (vom Volumen) etwas größer ausfallen.

EDIT:
* 100ml JBL Novo Prawn sind mit 58g angegeben
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby benc » 05 May 2019 16:01
Biotoecus wrote:Moin,

den Besatz (Besatz: 40 Neons + 20-30 Amano Garnelen + 2-3 Stahlhelmschnecken + 3 kleine Antennenwelze) fütterst Du mit dem Löffel?
Loeffel-JBL-1.jpg


Beste Grüße
Martin


Damit waren nur die Neons gemeint, die haben bisher einen gehäuften Löffel bekommen (Dennerle Neon & Co. Booster).

Die Garnelen bekommen extra Futter (solche Pads vom Garnelenhaus und ab und zu mal Brennesselblätter), die Antennenwelse gehen an kein Futter. Für die reicht wohl das was an den Scheiben / Wurzeln etc. wächst.
Gruß
Benjamin! :-)
User avatar
benc
Posts: 48
Joined: 15 Jan 2013 18:22
Feedback: 1 (100%)
Postby Wuestenrose » 05 May 2019 16:13
Servus…

Nightmonkey wrote:Ja, 5,17mg/l aus dem NPK + 1mg/l aus der Leitung x2 = 12,34mg/l.

Nö. Der Wert des Wechselwassers addiert sich nur einmal zur Akkumulationskonzentration, d. h. ohne Verbrauch wäre die maximale Stagnationskonzentration vor dem Wasserwechsel 5,17 mg/l / 0,5 + 1 mg/l = 11,34 mg/l.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby benc » 05 May 2019 16:16
Der Kaliumwert von mir basiert aber auch auf dem JBL Test, der ist vermutlich nicht super genau ist. Man muss dort so lang die zusammengemixte Testflüssigkeit in ein Glas schütten, bis man das X nicht mehr sieht.
Gruß
Benjamin! :-)
User avatar
benc
Posts: 48
Joined: 15 Jan 2013 18:22
Feedback: 1 (100%)
Postby unbekannt1984 » 05 May 2019 16:33
Hallo Benjamin,

benc wrote:Der Kaliumwert von mir basiert aber auch auf dem JBL Test, der ist vermutlich nicht super genau ist. Man muss dort so lang die zusammengemixte Testflüssigkeit in ein Glas schütten, bis man das X nicht mehr sieht.

zu dem Kalium-Test hat Mehmet hier etwas geschrieben.
Empfindliche Chemikalien, Kreuzempfindlichkeit auf verschiedene andere Stoffe,... Und trotzdem können wir die Anzeigewerte "Pi mal Daumen" erklären.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby moskal » 05 May 2019 17:27
Hallo,

das täglich:ist doch absolut ausreichend für 40 heranwachsende Neons. Dazu gibt es noch Mikroflora aus dem Aquarium, ich bin der Meinung das passt. Dünne Arme und dicke Bäuche (den "Witz" fand ich schon während der Äthiopien dürrekatastrophe in den 80er äußerst daneben) gibts deshalb nicht.

Gruß, helmut
User avatar
moskal
Posts: 1220
Joined: 18 Mar 2008 15:44
Location: Stuttgart
Feedback: 12 (100%)
Postby unbekannt1984 » 05 May 2019 17:50
Hallo zusammen,

ach Menno, ich will auch mitspielen... Ich habe aber weder so feines Granulat, noch den blöden Messlöffel :(

Also wir haben schon ganz andere Futtermengen für vergleichbar große Aquarien gesehen.

moskal wrote:ist doch absolut ausreichend für 40 heranwachsende Neons.

Da würde ich dir zustimmen. Kannst du die Menge dann auch noch kurz auf die Waage schmeißen?
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 05 May 2019 18:04
unbekannt1984 wrote:Hallo Marco,

warum müssen wir das hier abhandeln? In deinem Thread "Frage zu Nährstoffausfällungen" hat Nik sich doch schon so Einiges dazu von der Seele geschrieben...

Hier fühlt sich das so langsam nach Thread-Hijacking an. Du kannst dich ja gerne weiterhin hier beteiligen, aber Benjamins Probleme sollten hier im Vordergrund stehen.


Moment mal.....

benc wrote:Nun zu meinen Fragen:
Ich denke bis auf den Nitratwert sind die Wasserwerte eigentlich in Ordnung. Was ich nicht ganz verstehe woher das viele Kalium kommt?


Ich gehe damit in erster Linie auf Benjamins Frage ein.
Und alles zum Thema Ca und K was ich hier geschrieben habe hat nichts mit meinem Becken zu tun, auch wenn es parallelen gibt.

Natürlich habe ich geschrieben das ich das verstehen mag, aber deswegen von Thread-Hijacking zu sprechen finde ich etwas übertrieben, ist ja nicht so das Benjamin nicht auch von Erklärungen profitieren würde.

Und wie du weißt umfasst mein Thread mittlerweile 16 Seiten, da kann ich mich nicht an jeden Post mit genauem Inhalt erinnern, zumal das für mich auch teilweise eine Informationsüberflutung war.

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 446
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby benc » 05 May 2019 18:19
Nitrat ist übrigens heute kaum noch nachweisbar (Wasserwechseltag).
Gruß
Benjamin! :-)
User avatar
benc
Posts: 48
Joined: 15 Jan 2013 18:22
Feedback: 1 (100%)
68 posts • Page 2 of 5
Related topics Replies Views Last post
Welchen Dünger könnt ihr mir zusätzlich empfehlen?
by Chiller160490 » 13 Feb 2018 11:38
1 347 by Oli.S View the latest post
13 Feb 2018 20:21
Was zusätzlich düngen?
by xtime » 23 Dec 2007 08:50
12 1414 by xtime View the latest post
02 Feb 2009 18:59
Zusätzlich Ammonium düngen?
by fosorom » 11 Nov 2014 22:31
2 482 by fosorom View the latest post
12 Nov 2014 08:02
GH Boost N - Erfahrungsaustausch
by Tobias Coring » 04 Jul 2011 11:27
54 5092 by Stolli1985 View the latest post
07 Jan 2018 17:04
Boost A oder Red B
by gizem » 22 Feb 2013 01:42
0 376 by gizem View the latest post
22 Feb 2013 01:42

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests
cron