Post Reply
55 posts • Page 4 of 4
Postby Thumper » 22 Nov 2017 16:26
maurikon wrote:Welche weiteren Dünger müsste ich mit dem GH Booost kombinieren um ein nettes Düngeprogramm für mein Becken (468l)zu haben ?

Basic Phosphat, Basic Kalium, Eisenvolldünger im Idealfall.

maurikon wrote:Ich möchte meine KH im Becken gerne halten, da ich so auf einen für mich optimalen PH Wert komme (Salmler) . In wie weit hat das GH Boost Zaubermittelchen einfluss auf die KH? Das es die GH erhöt habe ich bereits gelesen.Wie stark könnte eine Veränderung der GH aussehen? Grobe einschätzung !? ( +1°,+2°+3°)

siehe Hier. ~15 mg/L Nitrat führen 3 mg/L Ca und 1,1 mg/L Mg hinzu. Das macht eine Erhöhung der GH um ~0,68°dH und eine Erhöhung der KH um 0,0 °dH.

maurikon wrote:Ist es möglich mit diesem Dünger, die Närhstoffe den Pflanzen zuzufügen, die sonst durch eine höhere GH im Wasser vorhanden sind?

Nein, siehe eine Zeile weiter oben.

maurikon wrote:Kann ich den Dünger so dosieren, das ich kaum einen anstieg der GH zu befürchten habe, weil die Pflanzen sich die Närhstoffe so schnell aus dem Wasser ziehen?

Dafür ist er gemacht. Siehe auch hier wieder zwei Zeilen weiter oben -> Anstieg GH

maurikon wrote:Mein Nitrat wert liegt bereits bei 12,5mg mit diesem Dünger würde ich aber ebenfalls Nitrate hinzufügen.
Was verstehe ich da nicht ? Wird mein Nitrat Wert dann nicht zu hoch ?

Nitrat wird am schnellsten verbraucht. Einzeln zuführen - über die Woche verteilt - macht Sinn.

maurikon wrote:Ist der Aquarebell Eisenvolldünger die sinvollste ergänzung als Mikronährstoff oder doch lieber Der Flowgrow Micronährstoff?

Eisenvolldünger 1x die Woche machbar - Flowgrow täglich. Hängt mit der Chelatisierung der Mikronährstoffe zusammen.

maurikon wrote:Ich dünge Täglich mit 7ml Profito doch Ergebnisse bleiben aus .

Logisch, du führst ja täglich auch nur 0,1 mg/L Kalium und 0,02 mg/L Eisen hinzu. Kein Phosphat, kein Nitrat, keine Spurenelemente.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: :)
User avatar
Thumper
Posts: 2273
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Plantamaniac » 22 Nov 2017 16:35
Hallo, sicherlich bist Du ja im Bilde, wie sich bei Dir normalerweise der Nitratwert in einem bestimmten Zeitraum verhält. Zwecks Übersicht über die Veränderung einfach mal einmal die Woche zum gleichen Zeitpunkt messen.
Zb. immer Sonntags morgends. Das aufschreiben.
Wenn Du nichts anderes veränderst, kannst Du feststellen, ob sich Nitrat anreichert, oder ob es weniger wird.
Öfters zu messen macht keinen sinn, weil tägliche kleine Schwankungen uninteressant sind. ca. 10mg/Nitrat Liter am Ende des Messzeitraums wäre ok. Wieviel Du reinschütten mußt um das zu erreichen, kannst Du damit auch ermitteln, oder halt "auslitern"
Estimative Index und auch NPK haben relativ wenig Nitrat. Um da auf ein gescheites Verhältnis zu kommen, brauchts dazu noch einen Kaliumnitratdünger oder eben den GH+. Je nachdem ob man lieber mehr Kalium möchte oder lieber GH+ :wink: Das ist auch praktisch weil der eine mehr Pflanzen und wieder ein anderer mehr Tiere im Becken hat.
So richtig am NItrat geknabbert wird nur, wenn die Nährstoffe komplett sind und auch bei Licht, Temperatur und Co2gehalt kein limitierender Faktor vorliegt.
Vielleicht war ja das schon dabei, was Du von Tobi wissen wolltest?
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4042
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby maurikon » 22 Nov 2017 19:04
Hallo ,

Ja super Antworten von euch beiden . Mein Nitrat Wert ist quasi seid dem aufbau des Beckens unverändert.
Ich habe zu anfang täglich die wichtigsten Werte kontrolliert . Momentan läuft es ja so gesehen recht stabil.
Der Nitratwert war letzte woche Samstag bei 12,5mg .Die Woche davor auch und davor die Wochen auch.
Entweder hat der Test ein an der Waffel oder es wird wirklich nix verbraucht. Der Test ist ein Tetra Tröpfchen test.

Ich werde mich wohl für den Flowgrow in Kombination mit dem Advanced GH Boost N und dem Estimative index entscheiden . Der Profito ist im übrigen schon 4 Jahre alt .... :glaskugel:

Danke und liebe Grüße aus dem Sauerland

Maurikon
maurikon
Posts: 25
Joined: 05 Nov 2017 16:20
Feedback: 0 (0%)
Postby maurikon » 22 Nov 2017 20:11
Hallo,

was mir gerade noch aufgefallest das ich ist, ist das ich ja von dem Estimative Index täglich laut Aquasabi 55ml zuführen muss .Das kommt mir ganzschön viel vor. die anderen halten sich in grenzen . Das würde bedeuten der halbe liter wäre nachca 9tagen leer. Ist das so richtig ?

lg maurikon
maurikon
Posts: 25
Joined: 05 Nov 2017 16:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 22 Nov 2017 20:32
Moin,

Die anderen Dünger sind vermutlich nicht auf die CO2 Zugabe gerechnet worden.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: :)
User avatar
Thumper
Posts: 2273
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 41 (100%)
Postby Plantamaniac » 22 Nov 2017 23:10
Zitat aus dem Shop:
Anwendung Estimative Indes

Dosierung per 40 Liter
Viel Licht (>0,5 Watt pro Liter) + CO2 5 ml pro Tag
Wenig Licht (<0,5 Watt pro Liter) + CO2 0,5-2 ml pro Tag
Ohne CO2-Versorgung 1-2 ml pro Woche
Die Dosierempfehlung stellt lediglich einen Richtwert dar. Die Dosierung des Düngers kann je nach Aquarium gesenkt oder gesteigert werden, um optimale Erfolge zu erzielen.

-------------------------------------------------------------------------------
Das muß man halt versuchen sein Aquarium realistisch einzuschätzen. Damit ist so mancher total überfordert und denkt er hätte ein Pflanzenreichesturbobecken, der garkeins hat :irre: Weniger ist auch manchmal mehr. Gerade wegen Wechselwirkungen.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4042
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 32 (100%)
Postby Stolli1985 » 05 Jan 2018 13:27
Hi,

kann ich den GH boost N mit den AR makro und mikro mischen? Ich nutze gh boost n, makro K und P und den Eisenvolldünger.
Weiterhin habe ich oben gelesen dass die GH des Wassers in Verwendung mit dem AR GH boost N steigt. Ist bei Verwendung des Estimative Index oder des NPK auch mit einem Anstieg der GH zu rechnen? Da blick ich momentan noch nicht durch.
Danke euch!

Gruß,
Lars
Stolli1985
Posts: 6
Joined: 25 Jan 2017 08:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 05 Jan 2018 14:09
Mahlzeit…

Stolli1985 wrote:kann ich den GH boost N mit den AR makro und mikro mischen?

Welchen Mikro? Den Spezial Flowgrow? Mit dem würde ich eher nix mischen. Alles andere geht.

Weiterhin habe ich oben gelesen dass die GH des Wassers in Verwendung mit dem AR GH boost N steigt.

Ja, pro 22 mg/l Nitrat um ein Grad dGH. Kann man auch getrost vernachlässigen, geht beim nächsten Wasserwechsel wieder weg.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 05 Jan 2018 18:17
'N Abend…

Stolli1985 wrote:Ist bei Verwendung des Estimative Index oder des NPK auch mit einem Anstieg der GH zu rechnen?

Da beide auch Magnesium enthalten: Ja.

Der Anstieg ist aber so gering, daß man ihn getrost vernachlässigen kann. Beim Makro Basic Estimative Index
je Milligramm pro Liter Nitrat um 0,006 °dGH, beim Makro Basic NPK um 0,023 °dGH.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Stolli1985 » 07 Jan 2018 17:04
Vielen Dank!
Stolli1985
Posts: 6
Joined: 25 Jan 2017 08:45
Feedback: 0 (0%)
55 posts • Page 4 of 4
Related topics Replies Views Last post
Boost A oder Red B
by gizem » 22 Feb 2013 01:42
0 376 by gizem View the latest post
22 Feb 2013 01:42
Phosphat Boost
by disco-d » 09 Jun 2013 15:32
19 1088 by Tim View the latest post
17 Jun 2013 09:48
Spezial N mit GH Boost N ersetzen
Attachment(s) by Santos » 08 Jun 2018 16:31
6 658 by Santos View the latest post
29 Jun 2018 18:48
Erhöht GH Boost N dauerhaft die GH?
by Daddls » 14 Jan 2019 01:53
7 499 by Daddls View the latest post
14 Jan 2019 16:36
GH Boost N zusätzlich zum NPK Dünger sinnvoll?
Attachment(s) by benc » 04 May 2019 17:17
67 1283 by benc View the latest post
22 May 2019 21:22

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests