Post Reply
224 posts • Page 13 of 15
Postby Floppy007 » 26 Sep 2012 20:34
Hallo,

Ich hantiere zwar schon einige Zeit mit Dünger rum hab aber kein Konzept wie ich düngen soll und was wieviel etc.

nun bin ich auf das EI System gestoßen und es gefällt mir von der Sache her sehr gut, da man auch ohne messen auskommt.

Jetzt meine Frage/n und zwar woher kann ich die Chemikalien bekommen? Bei Aquasabi fehlt leider das KNO3, ansonsten gibts da ja alles nur das nicht :-(

Und dann steht ja in der Tabelle wann und wie man düngt, da steht ja dann 0,7g von dem und 2,6 oder so von dem anderen, ist das dann so gemeint das man die Chemikalien direkt ins Aquarium gibt?

Viele vielleicht unnütze Fragen aber ich möchte nur zu gerne ein Düngekonzept haben, was Hand und Fuß hat ;-)



Mfg

Marcel
Floppy007
Posts: 24
Joined: 04 Apr 2012 13:33
Feedback: 1 (100%)
Postby Floppy007 » 27 Sep 2012 10:31
Hi,

So nachdem mich einige User aufgeklärt haben das es KNO3 aus terrorismus Gründen nicht mehr zu erwerben gibt lass ich es dann doch lieber! Woher soll man sowas denn wissen :-/


Lg

Marcel
Floppy007
Posts: 24
Joined: 04 Apr 2012 13:33
Feedback: 1 (100%)
Postby Anferney » 27 Sep 2012 11:57
Hallo Marcel
KNO3 ist sehr wohl noch erwerbbar nur nicht als reinstoff sondern in Lösung
AR Macro Basic N is auch KNO3 in Lösung glaub ich
Bei www.*******.de gibts auch KNO3 in Lösung vllt ist dir so geholfen
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1282
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby Stefan76 » 27 Sep 2012 12:27
Hallo,

ich kann in meiner Apotheke regelmäßig KNO3 erwerben. Ich muss mich lediglich registrieren und den Verwendungszweck angeben.
Ich kaufe ca. alle 3 Monate 100g. Einfach mal in der Apotheke fragen und den Verwendungszweck erklären, auch wenn es dort dann etwas teurer ist als ggf. beim Landwirtschaftsgroßhandel.
Viele Grüße
Stefan
Stefan76
Posts: 158
Joined: 16 Jun 2009 09:42
Location: Hünstetten
Feedback: 31 (100%)
Postby Avaris » 27 Sep 2012 12:57
Hallo,

in Österreich kommt man recht leicht an KNO3.
http://www.eder-tee.at/catalog/product_ ... ts_id=1681
vieleicht hast du einen freund in österreich der das für dich kaufen kann.

liebe grüße
michael
Avaris
Posts: 20
Joined: 26 Mar 2012 06:36
Feedback: 1 (100%)
Postby PlantTank » 24 Jul 2013 14:04
Hallo,

ich bin seit kurzem auf Aqua-Rebell und den EI umgestiegen, da ich die Nährstoffe nun unlimitiert zur Verfügung stellen möchte und die genannten Vorteile des EI nutzen möchte (keine Tests notwendig, schneller Wachstum, keine Mangelerscheinungen...).

Ich habe jedoch eine Frage bzgl. der Düngemenge:

Ich nutze den EI bei meinem MP ScubaCube270 mit zirka 200 Liter Netto. Licht 1-1,5 W/L.
Ich dünge täglich und nicht in dem Intervall von zwei Tagen. WW 50 % die Woche am Samstag.

Daher sollte ich nach Angabe der Anleitung auf der Flasche 5 ml auf 40 Liter Düngen.
Das entspricht 25 ml je Tag. Zusätzlich dünge ich den Eisenvolldünger mit 4 ml täglich.

Nur um sicher zu gehen: Das ist so in Ordnung? Würde ich doch alle zwei Tage düngen würde ich pro Tag 50 ml düngen?

Mir kommt die Nährstoffkonzentration am Ende der Woche doch etwas hoch vor.
Bereits jetzt [Dienstag Abend] nach der zweiten EI Woche und 3 Tage nach dem letzte WW habe ich sehr hohe PO4 (2+ ml/L) und NO3 (~60 ml/L) Werte. Und es folgen ja noch 3 Düngetage.

Ich habe nun erstmal auf 15ml/Tag reduziert. Es sollen ja schon viele Makronährstoffe da sein, aber das wird wohl doch zuviel des Guten. Erfahrungen? Fehler?

:tnx:
User avatar
PlantTank
Posts: 2
Joined: 11 Jul 2013 11:36
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 24 Jul 2013 15:05
Hi ???,

also grundsätzlich sollte man den EI immer von oben nach unten anpassen. Wenn die Pflanzen nicht so viel verbrauchen, dann sollte die Dosis selbstverständlich reduziert werden. So sieht es das EI System vor und wird von dir passend so umgesetzt. Aus meiner Sicht alles richtig gemacht, wobei ich jetzt 2 mg/l PO4 nicht für astronomisch hoch halte, 60 mg/l NO3 aber ein schon ordentlicher Wert sind, welcher aber auch noch nicht besorgniserregend ist, außer man möchte Fische züchten.

Ich würde bei 10-15 ml pro Tag bleiben und die Werte dann nochmal kontrollieren. Bei den Tests ist es natürlich sehr wichtig auch aussagekräftige Wassertests zu verwenden.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9927
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby PlantTank » 24 Jul 2013 21:39
Hallo Tobias,

sorry, tatsächlich den Namen vergessen...
Mein Name ist Ingo und ich komme aus Stuttgart.

Jetzt bin ich zufrieden und werde nun die Dosierung erstmal so belassen und beobachten.
Bis jetzt läuft es super. Die Pflanzen sehen schon besser aus als zuvor und sie perlen auch schön (bin mir sicher dass insbesondere ein Kaliummangel vorlag).

Viele Grüße
Ingo
User avatar
PlantTank
Posts: 2
Joined: 11 Jul 2013 11:36
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby Frank-20011 » 29 Jan 2014 14:59
Hallo,

KaliumNO3 gibt es auf ebay, in Dt. tun sich viele Leute schwer und ich würde es garnicht in der Apo versuchen aber im internationalen ebay....es sind ja nicht alle Länder so albern im Umgang mit dem was früher als "Haushaltschemikalien" gang und gäbe war.

Ich hab mich mit verschiedenen Düngesystemen, zumindest theoretisch beschäftigt, habe best. 1 Jahr nur gelesen ehe ich mir wieder ein AQ zulegte.

Ich habe noch nicht alle der 13 zurückliegenden Seiten gelesen, 5 fehlen noch werde das aber nachholen.

Was ich nicht verstehe: wenn ich meinen NO3 anhebe, geht sofort die Algehölle los, 30mg NO3 und reichlich PO4...ich trau mich bei meinen momentanen Problemen garnicht meine Werte wieder anzuheben, schließlich hatte ich ja höhere Werte (in Fe, Mg, NO3 und PO4)...da fingen die Probleme ja an, nun versuche ich Algen durch niedrigen NO3 in Schach zu halten...das wiederspricht nat. dem Gedanken DIESER Düngemethode.

Meine momentanen Werte sind:

-23°C
-NO3: 5mg/l
ph: 6,25
kH: 5,5°(Sera) bzw. 5,0° (Tetra)
PO4: 0,4
Fe2/3: 0,075 (Filterkingtest) bzw. 0,1 (Seratest)
Cu: n.N.
NH3/4: n.N.
NO2: <0,1
CO2: um 30mg/l (gemesen mit AS Dauertest-hellgrün)
...alle unbeschriebenen Tests sind von JBL

Würdet ihr, dies alles über den Haufen werden und Werte wieder erhöhen?

Wer düngt denn aktuel nach dem EI, der letzte Beitrag ist ja auch schon über 1/2 Jahr her?

Grüße!
Frank-20011
Posts: 237
Joined: 30 Jul 2013 12:30
Feedback: 0 (0%)
Postby psoydo » 29 Jan 2014 15:59
Hallo,

hab auch bei ebay KNO3 gekauft, ohne Probleme. Sogar 500g.
Wurde noch nichtmal gefragt was ich damit vorhabe.

Gruß

Philipp
psoydo
Posts: 13
Joined: 17 Jan 2014 17:33
Feedback: 2 (100%)
Postby AcJoker » 17 Feb 2014 21:55
Hallo,

ich habe mir mal die Düngung nach EI angeschaut und bin da auf, für mich nicht nachvollziehbare, Werte gestossen.

Ich kommt bei der genannten Dosierung nicht auf die angegeben zugeführte Menge an Nährstoffen.

Dünger:
60 Gramm KNO3
10 Gramm KH2PO4
auf 1000mL Wasser

Davon 30 mL (3x10mL über die Woche verteilt) pro Woche für ein 40L Becken.
Zusätzlich noch Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger 6mL je Woche.

Dies soll dann folgender Nährstoffzufuhr entsprechen:

NO3 : 20-30 mg/l
K : 20-30 mg/l
PO4 : 2.0-3.0 mg/l
Fe : 0,1-0,5 mg/l
Mg: 5-10 mg/l

Ich komme aber auf folgende Werte:

NO3: 27,6 mg/L
K: 19,6 mg/L + 1,5mg/L über den Eisendünger
PO4: 5,2 mg/L
Fe: 0,15 mg/L über den Eisendünger
Mg: 0,6mg/L über den Eisendünger

Vor allem PO4 passt einfach nicht. Aber auch Mg kommt nicht hin.
Rechenfehler von mir oder stimmt da wirklich etwas nicht?

Selbst der Rechner hier auf Flowgrow bestätigt meine Werte für PO4.

Gruß
Joker
AcJoker
Posts: 20
Joined: 01 Feb 2014 18:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 17 Feb 2014 22:08
Servus...

Du hast Dich beim Phosphat nicht verrechnet, im Rezept ist ein Fehler. Danke für's Aufpassen.

Grüße
Robert
我生活中的每一天都不可避免地增加可以亲我屁股的人的人数。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6166
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: 地球
Feedback: 4 (100%)
Postby AcJoker » 17 Feb 2014 22:26
Danke für die schnelle Rückmeldung.

Wie solte denn der richtige Ansatz für den Dünger lauten?
Und wie sieht es mit Mg aus?

Gruß
Joker

P.S.: Spannend finde ich das nun über 6 Jahre lang sicherlich einige Leute die doppelte Menge an PO4 gedüngt haben. *g
AcJoker
Posts: 20
Joined: 01 Feb 2014 18:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 18 Feb 2014 10:17
Hi,

das Rezept ist richtig und somit auch der richtige Ansatz... es gibt nur gewisse Inkonsistenzen was "Nährstoffzufuhr pro Woche" oder "Zielwerte" angeht. Ich ging in meiner ursprünglichen Übersetzung von Zielwerten aus, daher auch der hohe Magnesiumwert. Dann kam irgendwann mal auf, dass es dann wohl doch Nährstoffzufuhrwerte pro Woche seien. Durch so etwas schleichen sich dann kleine Tippfehler wie beim PO4-Wert ein. Ich habe das korrigiert. Danke.

Bis jetzt haben alle Personen, die den EI angewendet haben, diesen auch richtig angewendet. Der EI setzt auf einen deutlich höheren PO4 Wert im Gegensatz zum PPS Pro System, welcher eine PO4 Limitierung anstrebt.

Alle Nährstoffzufuhrwerte im ersten Beitrag sind "100x" gegengeprüft worden. Das entspricht genau so wie es der Estimative Index vorsieht. Bei einem von Tom falsch berechneten Rezept waren es sogar noch 15g KH2PO4 pro 1 Liter EI Lösung. Das hatte dann ein Nutzer im barrreport richtig gestellt.

Magnesium wird per Bittersalz angepasst aber nur ganz grob und immer nur nach dem Wasserwechsel.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9927
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby AcJoker » 18 Feb 2014 21:15
Hallo,

so ganz kann ich deinen Ausführungen nicht folgen.
Das Rezept ist also richtig, nur die daraus resultierenden Werte im Fall PO4 nicht. Soweit ok.

Verstehe ich dich richtig das

Nährstoffzufuhr pro Woche:

CO2 : 25-30 mg/l
NO3 : 20-30 mg/l
K : 20-30 mg/l
PO4 : 5.0-6.0 mg/l
Fe : 0,1-0,5 mg/l
Mg: 5-10 mg/l


nur die "vorgabe" vom EI ist, aber nichts mit der zuvor genannten Dosierung zu tun hat?
Denn von Mg über Bittersalz lese ich im gesamten Beitrag nichts.

Wäre dann nicht als Überschrift
Empfohlene Nährstoffzufuhr pro Woche:
passender?
Und dann dazu noch eine Angabe welcher Nährstoffzugabe die Dosierungen nun wirklich entsprechen.

Auch verstehe ich nicht warum man die Dosierung des Volldünger in 10mL/40L angibt. Aber die Dosierung des Eisendüngers pauschal angibt, egal ob nun 40L oder 80L.
Daraus resultiert bei 40L 0,15mg/L Eisen, aber bei einem 80L eben nur 0,075mg/L.
Ebenso wird mit Feststoffen pauschal gedüngt egal ob 40 oder 80L, aber mit Flüssigdünger nicht.

Man könnte den gesamten Beitrag übersichtlicher gestallten wenn man wenn die Dosierung einfach auf ein Beckenvolumen bezieht so das dann jeder einfach auf sein Becken umrechnen kann.
So wie es jetzt dort steht kommen da doch sehr unterschiedliche Nährstoffmengen zustande und das obwohl die Dosierung sehr ausführtlich beschrieben steht für verschiedene Becken.
So ganz schlüssig erscheint mir das nicht.

Gruß
Joker
AcJoker
Posts: 20
Joined: 01 Feb 2014 18:45
Feedback: 0 (0%)
224 posts • Page 13 of 15
Related topics Replies Views Last post
Estimative Index
by Brot » 19 Jul 2009 18:10
5 1414 by Roger View the latest post
21 Jul 2009 21:10
Estimative Index und EasyCarbo
by Eule » 04 Apr 2009 14:01
10 1844 by Roger View the latest post
06 Apr 2009 13:33
Estimative Index und Mineralsalze
by Brot » 14 Jun 2009 16:13
3 1555 by DrZoidberg View the latest post
14 Jun 2009 18:38
AR Estimative Index mit AR NPK mischen?
by Vlad » 02 Dec 2009 21:14
2 916 by Vlad View the latest post
03 Dec 2009 18:01
Zum Estimative Index Guide
by Jagahansi » 04 May 2010 17:47
2 1217 by Jagahansi View the latest post
04 May 2010 20:25

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 4 guests