Post Reply
86 posts • Page 3 of 6
Postby Kalle » 18 Jan 2013 22:18
Hallo zusammen,

ich werde es also auch mal probieren - Meine Pflanzen wachsen gut, nur mein HCC mockert etwas - mal schauen...werde berichten.

vg Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1470
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby nik » 19 Jan 2013 11:40
Hallo Stephan,

na gut, obwohl es den Run auf das Mittel verstärken wird. Das ML/BC wende ich nun etwa 10 Tage im neu einzufahrenden Becken an.

Klar zu sehen ist die Vergrößerung der Blätter. Meine Rotala rotundifolia kenne ich sehr gut unter allen möglichen Bedingungen - auch Teich - und die hat so große Blätter wie noch nie!
Das hattest du ja auch schon in der Richtung beschrieben und ich denke das ist eine bemerkenswerte, allgemeine Wirkung. Das ist das worauf ich mich im vorigen Post bezog.

Dann neigt die R. rotundifolia stärker zum Verzweigen, da bin ich mir noch nicht sicher - was für mich als "Sandmann" aber ein toller, wichtiger Effekt wäre.

Das ist jetzt speziell am Beispiel der R. rotundifolia, aber auch die neu eingesetzte R. spec. "green", die ich vorher aus verschiedenen Gründen nicht auf dem Schirm hatte, wächst prächtig und kompakt. Die ist mir eine positive Überraschung! H. cf. tripartita wächst tadellos, wuchert allerdings. Mayaca fluviatilis habe ich mal aus einem Baumarkt-Pflanzenbecken mitgenommen. Die sehen da immer so kümmerlich aus im Vergleich zu der, die ich mal hatte. Das wirkte so als wären das zwei Formen der Art, aber die wird jetzt auch wieder so prächtig - und dann macht die wieder Spaß. P. erectus schiebt tadellose Neuaustriebe, die sind aber noch zu klein. Das Ausgangsmaterial war schon ziemlich schlecht.

Allerdings schütte ich im Unterschied zusätzlich den stinkenden ML/Special Blend rein. :D

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6997
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby derluebarser » 19 Jan 2013 12:25
Hi Nik,

dann bin regelrecht erleichtert, das ich mit meinen Lobeshymnen nicht alleine dastehe...... :smile:

einen gewissen "run" auf das Produkt hat ja schon durch meine Schilderungen stattgefunden......
wäre mir überaus unangenehm gewesen, wenn ich mit den durchweg positiven Erfahrungen bezüglich des Mittels alleine dagestanden wäre..... :wink:

würde ja die Aussagen des Herstellers unterstreichen, das das Mittel die Nährstoffaufnahme durch die Pflanzen verbessert.
Das zeigt eindeutig die Zunahme des Größenwachstums der Blätter und der kompaktere Wuchs........

das Special Blend hatte ich bisher noch nicht auf dem Schirm....da ich null Mulm im Becken habe.
Zumal wird es damit bepriesen, das es Ammonium und Nitrat reduzieren soll......wäre ja somit ein geeignetes Mittel ausschließlich für neu aufgesetzte Becken....um die Microflora aufzubauen.
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby mario-b » 20 Jan 2013 16:53
Hallo zusammen,
hab mir Bio Carbon auch mal bestellt. :D
Gruß

Mario
User avatar
mario-b
Posts: 465
Joined: 14 Feb 2012 19:29
Location: Berlin
Feedback: 10 (100%)
Postby laudi46 » 20 Jan 2013 18:47
Hallo, Grüße an alle.

Hab`s auch getan, bin mal gespannt.

Gruß Klaus
laudi46
Posts: 261
Joined: 23 Feb 2007 19:22
Feedback: 13 (100%)
Postby mario-b » 25 Jan 2013 14:20
Hallo zusammen,
ich nutze es ja jetzt gerade mal wenige Tage,
aber ich muss sagen dass sich doch eine deutlich braune Färbung im Wasser einstellt.
Man merkt es gerade in den dunkleren Ecken im Aqauarium dass dort nun noch weniger Licht ankommt.
Wenn man von der Seite in das Becken schaut sieht man sehr deutlich eine braune Wand, die eigentlich weiß sein sollte. :D
Auch das schöne Biovital Licht wirkt nun irgendwie total gelb.

Naja ich warte mal ab ob sich noch irgendwelche Wuchsverbesserung in den nächsten Wochen einstellen werden.
Bis jetzt muss ich aber sagen, stört mich das braune Wasser schon sehr. :nosmile:
Gruß

Mario
User avatar
mario-b
Posts: 465
Joined: 14 Feb 2012 19:29
Location: Berlin
Feedback: 10 (100%)
Postby pilepub » 25 Jan 2013 14:38
Hallo
wie riecht das "Zeug" denn?

lg Rolf
User avatar
pilepub
Posts: 66
Joined: 25 Dec 2008 14:05
Location: Wesel
Feedback: 0 (0%)
Postby mario-b » 25 Jan 2013 14:58
Hi Rolf,
es scheint sehr Geruchsarm zu sein, denn wenn ich meine Nase rüber halte rieche ich nichts.
Gruß

Mario
User avatar
mario-b
Posts: 465
Joined: 14 Feb 2012 19:29
Location: Berlin
Feedback: 10 (100%)
Postby pilepub » 25 Jan 2013 15:09
Hallo,
also geruchsarm kann ich ja jetzt so nicht bestätigen. Ich würde es eher in die Kategorie... faule Eier einsortieren :-/ :lol:

lg Rolf
User avatar
pilepub
Posts: 66
Joined: 25 Dec 2008 14:05
Location: Wesel
Feedback: 0 (0%)
Postby mario-b » 25 Jan 2013 15:55
Hallo Rolf,
also ich habe jetzt meine Nase noch mal tief rein gesteckt und auf die Fläsche paar mal gedrückt.
Ich habe ein leichtes brennen in der Nase gemerkt, und der Geruch errinerte mich ein wenig an irgendein Klebstoff, aber ein dezent riechender Klebstoff.
Um Missverständise zu vermeiden, es geht um das Microbe-Lift Bloom&Grow Bio Carbon oder?

Faule eier deutet doch eigentlich immer auf Schwefel bzw. irgend welche Fäulprozesse hin?
Eventuell ist deine Flasche nicht mehr gut. :-/
Gruß

Mario
Last edited by mario-b on 25 Jan 2013 15:59, edited 1 time in total.
User avatar
mario-b
Posts: 465
Joined: 14 Feb 2012 19:29
Location: Berlin
Feedback: 10 (100%)
Postby mario-b » 25 Jan 2013 15:58
Hi Rolf,
ich nochmal,
Stefan berichtet auch von der Geruchslosigkeit.

derluebarser wrote:
java97 wrote:Hallo Stefan,

wie riecht das "Zeug" denn? Vielleicht ähnlich wie EC...?


....völlig geruchslos!
Gruß

Mario
User avatar
mario-b
Posts: 465
Joined: 14 Feb 2012 19:29
Location: Berlin
Feedback: 10 (100%)
Postby nik » 25 Jan 2013 16:03
Hallo Rolf,

du fragst und dann hältst du erst deinen Niesskolben drüber? Oder gar vorher und fragst hinterher? :D

Meins riecht mit der Anmutung von muffig, geruchsarm würde ich mich anschließen. Für dich ist der ML/Special Blend sensorisch erheblich ergiebiger. ;)

@ll Ich hatte das ja schon angedeutet, dass das ML/BC die Verzweigung fördert. Das macht es nicht bei jeder Pflanze, aber ich habe eine Rotala rotundifolia, die sich noch nie verzweigt hat - außer man legt sie flach - und nun verzweigt die in jeder Sproßachse bis 5cm unter die Triebspitze. Eine andere R. rotundifolia verzweigt dagegen immer noch nicht nicht.
Für die, die es verfolgen, meine "Teich-indica" verzweigt, die R. rotundifolia "indica Kramer" von Matz nicht.
Noch ein Insider, das Wasser ist einen Tag nach der Anarex-Bio Zugabe schon klarer.

Na gut, zwei Bilder im Nebel ...

Im ersten Bild sieht man die gleiche Pflanze im Hintergrund wie auch im 2. Bild. im 2. ist im Hintergrund die Verzweigung noch zu sehen. Vorne sind die Triebspitzen, die verzweigen aber genauso.

Mal sehen, wie die sich entwickelt, wenn das Becken okay ist. Ich bin bei der und auch der R. spec. ""green" sehr optimistisch. Die P. erectus ist mir neu, aber bei der sehe ich auch Verzweigungen.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6997
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Aqua-Style » 25 Jan 2013 16:47
Hallo alle miteinander,

aufgrund der hier beschriebenen Wuchsverbesserungen habe ich mir auch mal so ein Fläschen Microbe-Lift Bloom&Grow Bio Carbon zu Testzwecken geholt :D.

Bezüglich Geruch kann ich mich Rolf nur anschließen. Mein Zeug stinkt richtig penetrant, um es mal nett zu umschreiben :stumm:.
Länger als ein paar Sekunden die Flasche offen rumstehen lassen geht gar nicht, dann stinkt mein ganzes Büro. :down:
Vielleicht ist der Inhalt wirklich schlecht? Ist auf eurer Flasche eigentlich ein Haltbarkeitsdatum vermerkt?

Schöne Grüße
Normen
Aqua-Style
Posts: 28
Joined: 23 May 2009 12:52
Location: bei Berlin
Feedback: 9 (100%)
Postby kunzi » 25 Jan 2013 16:52
Hallo zusammen,

also die starke Wasserfärbung ist mir quasi nur bei der ersten "starken" Dosierung aufgefallen, die folgenden kleinen Dosen, die ja alle 2 Tage(ich gebs täglich) gegeben werden sollen, machen optisch kaum was her. Dadurch dass Huminstoffe enthalten sein sollen, ist eine Färbung ja eigentlich auch kein Wunder, aber wie gesagt, ich finde das nicht extrem.

Insgesamt kann ich sagen, dass ich den Wuchs bei mir im Becken, seitdem ich das BioCarbon nutze, also verbessert ansehe. Es ist sicherlich kein Wundermittel, aber es zeigen sich nochmals gewisse Verstärkungen, die sich in unterschiedlichen optischen Veränderungen zeigen. z. B. besserer Wuchs mancher Zicken, schönere Farben, mehr Verzweigungen, größere Blätter.

Der Geruch interessiert mich in erster Linie erstmal gar nicht! EC, so mancher Dünger, usw. riechen auch nicht so toll, so dass ich nen Schluck davon nehmen würde, und werden die Flüssigkeiten genutzt. Also von daher sehe ich das als vernachlässigbar.

Persönlich kann ich bisher sagen, dass das BioCarbon zu empfehlen ist, wenn schon vorher die Düngung usw. stimmt. Es verbessert sich nochmals ein Stück.

Ich werde die Flasche jetzt zu Ende nutzen, und danach nochmals die gleiche Zeit ohne probieren, nur um zu sehen, ob es wirklich einen Unterschied macht, und ob es mir persönlich dann auch so wichtig ist, so dass ich es weiter nutzen möchte.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 904
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby kiko » 25 Jan 2013 19:41
hi,
also ich habe es bislang 6Tage in dem ausrangierten 5L (ohne Co2 mit Ikea-Schummerlicht) ausprobiert. Lediglich eine marginale Wirkung konnte ich bislang dort verzeichnen, mag aber an dem wirklich grottigen Licht auch liegen das sich nur wenig tut. Eine Braunfärbung des Wassers konnte ich nicht beobachten, mag aber auch an dem grottigen Licht liegen. :lol:
Da die Pinsels in meinem kleinen Starklicht-Testbecken mittlerweile alle Game over sind, werd ich es ab morgen parallel auchmal da auspobieren. Vermutlich schlägt es sich dort dann auch besser, wo vernünftig Licht und Co2 vorhanden ist.

Btw. mein Gebinde stinkt auch en bißel nach faule Eier.
ich hoffe mal nicht das es wie mit dem EC ist, wo manche Gebinde stinken, manche nicht und manche wirken und manche nicht. :D
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
86 posts • Page 3 of 6
Related topics Replies Views Last post
Microbe Lift Volldünger
by TeimeN » 26 Sep 2015 15:15
2 556 by uruguayensis View the latest post
27 Sep 2015 12:48
Kombinierter Einsatz von Femanga Algenstop und Microbe Lift
by mike7 » 25 Dec 2016 09:56
5 706 by mike7 View the latest post
26 Dec 2016 09:35
Düngung bei Microbe Lift einsatz nach Dunkelkur
by Panscher » 23 Jan 2017 16:00
3 587 by foxi View the latest post
24 Jan 2017 18:09
ADA Carbon
by Son » 24 Jan 2017 12:39
2 286 by Son View the latest post
24 Jan 2017 13:47
Nachfrage zum Flow Grow Spezial Düngekonzept
by Dennis25 » 08 Jan 2014 12:05
4 519 by java97 View the latest post
13 Jan 2014 14:44

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests