Post Reply
86 posts • Page 2 of 6
Postby derluebarser » 09 Jan 2013 22:45
Hi Christian,

muss zugeben, das ich mittlerweile mehr intuitiv dünge......
die täglichen 2 ml der Tropical Pflanzennahrung+ habe ich allerdings beibehalten...ebenso das Aufdüngen nach dem wöchentlichen Wasserwechsel....
Das Microbe lift gebe ich ca jeden zweiten tag ins Becken.....auch hier jeweils ca. 2 ml

intuitiv und nach Gefühl gebe ich ab und zu nen extra Schluck Eisenvolldünger, bzw. PO4 oder NO3...."nen Schluck" heisst in dem Fall 2-3 ml..... :smile:
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby kiko » 11 Jan 2013 13:55
Hi nik,
dann hast du Olaf-Peter rechts überholt, er hatte mal dazu Testabsichten geäußert. ;)

ja, hab das Microblift schon was länger hier rumstehen, es aber bislang nicht weitergenutzt da ich den Eindruck hatte das es diese grünen Pinsels im Wuchs ebenfalls doch "etwas beschleunigt". Inwiefern das am niedrigen PH (4,5-5,5) liegt und ob sich da Mittel auf Bakterien/Huminbasis ev. was anders verhalten, weiß ich nicht. Sobald die fiesen Pinsels aber alle raus sind, werd ich es auchmal testen, denn hört sich ja recht vielversprechend an was Stephan berichtet. :smile:

..in meinem !!! Becken (möchte das ausdrücklich betonen) war nach ca einer Woche ein merklicher Boost zu sehen..die täglichen 2 ml der Tropical Pflanzennahrung+ habe ich allerdings beibehalten...ebenso das Aufdüngen nach dem wöchentlichen Wasserwechsel....

Wie lange nutzt du mittlerweile den TPN+?
Falls noch nicht solange, wäre es ev. auch möglich das es mit der Düngeumstellung etwas zusammenhängt? (der TPN+ enthält ja auch was Amonniumnitrat)
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby nik » 11 Jan 2013 14:36
Hi Olaf-Peter,

ich nehme auf Algen keine Rücksicht, habe ja auch idR. keine. Zurzeit fahre ich ein Becken ein, da ist mir das auch wurscht, da haue ich sowohl das ML/BC als auch den ML/ Special Blend als bakterielle Präparate rein. Pflanzen ist noch viel, was später sicher wieder rausfliegt und so der einigermaßen übliche Kram hier aus den Geschäften ist.

Den ML/SB finde ich interessant und mutig. Interessant, weil es Mikroflora aufgleisen soll, mutig, weil das Präparat riecht, um nicht zu sagen, es stinkt. :D Das ist definitiv anders aufgezogen als diese milchsauer aufgezogenen Präparate incl. EM.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby derluebarser » 11 Jan 2013 16:28
Hi Olaf-Peter,

den TPN+ benutze ich mittlerweile seit ca. 6 Wochen.....der Pflanzenwuchs hat sich nach ca. einer Woche nach Benutzung des Bio Carbon verändert......
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby kunzi » 15 Jan 2013 14:40
Hallo zusammen,

habe heut durch Zufall beim "Bummeln" im Zoogeschäft das Wässerchen entdeckt. Nach etwas überlegen wurde die Neugierde so groß, dass ich es mitnehmen musste um mich selbst von der Wirkung zu überzeugen.

Zuhause wurde es natürlich gleich ins Becken dosiert, momentan ist noch Licht aus. Dennoch kann man gut erkennen, dass das Beckenwasser wie es halt bei Huminsäuren so ist, deutlich bräunlich gefärbt.

Bin gespannt, wie es sich weiterhin in der Wirkung zeigt.

Im Laden war außerdem noch das andere Produkt der Firma, dass für Bodengrundreinigung, Mulmreduzierung usw. beworben wird.
Wisst ihr etwas über dieses Produkt, bzw. wurde es schon von euch getestet?
Wäre es zu empfehlen und kann man beide Produkte parallel nutzen?

Über weitere Erfahrungsberichte von Euch würd ich mich sehr freuen. Anscheinend haben schon ein paar User selbst das Produkt im Test. Es wäre toll weiter davon zu lesen.

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 904
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Dortje » 15 Jan 2013 15:16
Auf eBay wird das Zeug momentan als Restposten abverkauft. Die 236 ml Packung zbsp für 9,99 Euro inkl Versand, vllt ist das interessant. Überlege auch es zu probieren.
Dortje
Posts: 32
Joined: 01 Jan 2013 18:41
Feedback: 0 (0%)
Postby LeonOli » 17 Jan 2013 20:20
Hallo Stephan,

Wie dosierst du nach dem WW? Erstdosierung lt Verpackung oder unabhängig vom WW alle 2 Tage deine feste Dosis???

Habe bis gestern EC zugeführt, was denkt ihr ab wann ich das ML/BC zudüngen könnte???
Wechselwirkungen zu erwarten?


MfG Oliver K.

Sent via Tapatalk
Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang.
Konfuzius

Blau
User avatar
LeonOli
Posts: 483
Joined: 17 Jan 2010 19:10
Feedback: 176 (100%)
Postby derluebarser » 18 Jan 2013 05:30
Hi Oliver,

nach dem WW richte ich mich in etwa nach den Angaben der Erstdosierung...bezogen auf meine gewechselte Wasseremenge.
Danach alle 2 Tage 2-3 ml.....

Wechselwirkungen kannst du meiner Meinung nach ausschließen, zumal das EC nach ca. 24 Std. abgebaut ist.....
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby kunzi » 18 Jan 2013 15:20
Hallo zusammen,

gibts was neues von den Testern? Kann wer positive oder negative Wirkungen beobachten?
Oder passiert quasi gar nix?

lg Sebastian
Grüße
Sebastian
User avatar
kunzi
Posts: 904
Joined: 16 Feb 2010 10:44
Feedback: 31 (100%)
Postby Tiegars » 18 Jan 2013 19:39
Hallö,

also ich habe es mir auch bestellt. Kann dann berichten. Werde es in einem geteilten 300 Liter Becken testen. Dort drüber hängt 1 LED-Leuchte. Somit sind es die gleiche Bedingungen.
Viele Grüsse

Javi
___________________
Aguaworld
User avatar
Tiegars
Posts: 966
Joined: 10 Aug 2011 20:12
Location: Grenzgebiet Waldshut
Feedback: 67 (100%)
Postby Dortje » 18 Jan 2013 20:10
Ich werds ab Montag im kleinen Rahmen (30l Cube mit 2x11W) testen.
Dortje
Posts: 32
Joined: 01 Jan 2013 18:41
Feedback: 0 (0%)
Postby kiko » 18 Jan 2013 20:26
hi,
Also da ich es derzeit aus div. Gründen in meinem normallen Becken nicht testen werde,
bin ich am überlegen es mal in einem ausrangierten 5L Nano auszuprobieren. Dieses wird nur mit dieser schummirgen Ikea Jansjö beleuchtet, der Wuchs ist dementsprechend extrem schlecht. Im Grunde halten sich in dem Becken auch nur paar Anubien, ein Javafarn, was Heteranthera und paar mickrige Bodendecker. Ist also schon sehr hartes Brot, andererseits ist es ja wahrscheinlich irgendwo wohl auch teils für "schwächere" Becken ohne Co2 konzipiert.
Dachte so an 2Wochen mal täglich zugegeben und anschließend messen, ob/wieviel die Heteranthera gewachsen ist.
Dannach dasgleiche 2Wochen lang mit EC zugabe und nochmals nachmessen, ob da Unterschiede bestehen. So hatte ich es geplant und werd das sobald es sich zeitlich ergibt vorraussichtlich auchmal so angehen.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby nik » 18 Jan 2013 21:29
Hallo Olaf-Peter,

so was ich jetzt sehe, kannst du das ML/BC prima in deinem "normalen" Becken testen. Du wirst das auch in einem miserablen ;) Becken sehen, in deinem normalen hast du mehr davon. Ich kann dem Stephan eine PN schreiben und einen Effekt schildern, ich bin mir sicher das fällt dir genauso auf. ;) Sozusagen normales Becken strong recommended.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby derluebarser » 18 Jan 2013 21:53
.....kann Nik nur zustimmen.
denke auch, das es kein "Wundermittel" darstellt.......solange nicht alle anderen Parameter halbwegs stimmig sind, wird es das MCL auch nicht stemmen...

was es allerdings vermag, ist das Becken von gutem Pflanzenwuchs zu sehr gutem Pflanzenwuchs zu bewegen.
Was mir ebenfalls während der Benutzung des MCL aufgefallen ist,das das Becken insgesamt stabiler läuft.....
...also nicht so sensibel und "zickig" auf versäumte WW oder vernachlässigt bzw. übertriebene Düngergaben reagiert.
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
Postby derluebarser » 18 Jan 2013 21:55
Nik, du machst mich neugierig.... :D
lass uns teilhaben an dem von dir beobachteten Effekt.... :keule:
Gruß Stephan

"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht."

Afrikanisches Sprichwort
User avatar
derluebarser
Posts: 686
Joined: 02 Oct 2011 06:24
Location: im grünen Brandenburg
Feedback: 22 (100%)
86 posts • Page 2 of 6
Related topics Replies Views Last post
Microbe Lift Volldünger
by TeimeN » 26 Sep 2015 15:15
2 561 by uruguayensis View the latest post
27 Sep 2015 12:48
Kombinierter Einsatz von Femanga Algenstop und Microbe Lift
by mike7 » 25 Dec 2016 09:56
5 719 by mike7 View the latest post
26 Dec 2016 09:35
Düngung bei Microbe Lift einsatz nach Dunkelkur
by Panscher » 23 Jan 2017 16:00
3 596 by foxi View the latest post
24 Jan 2017 18:09
ADA Carbon
by Son » 24 Jan 2017 12:39
2 287 by Son View the latest post
24 Jan 2017 13:47
Nachfrage zum Flow Grow Spezial Düngekonzept
by Dennis25 » 08 Jan 2014 12:05
4 521 by java97 View the latest post
13 Jan 2014 14:44

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests