Post Reply
26 posts • Page 2 of 2
Postby kiko » 04 Mar 2014 23:53
hallo,
hatte zwischenzeitlich paar Firmen angefragt,
zur Auskunftbereitschaft bei JBL über die eigenen Produkte äußere ich mich in dem Zusammenhang mal nicht.

Bei Wasserpanscher scheint es hingegen noch echten Kundenservice zu geben.
Der Test soll lt. Aussage EDTA, HEEDTA, DTPA, NTA messen können und das wurde wohl auch mittels Drakdünger in Tests verifiziert, da es sich in meinem Fall mit dem EDDHA um einen (ehr weniger häufig verwendeten) synthetischen Chelator handelt, konnte man sich dbzgl. nicht festlegen.
Man ist dort offensichtlich aber daran interessiert, die eigenen Produkte fortlaufend zu verbessern und hat daher angeboten, ich solle ihnen eine Probe des Eisendüngers schicken und sie testen diese dann mit dem hauseigenen Tests durch.
Einen Test wollen sie mir auch zu kommen lassen.

Finde ich sehr löblich und das ist jamal wirklich toller Kundensupport was auchmal positiv erwähnt werden sollte. :thumbs:
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby *AquaOlli* » 10 Jul 2014 13:44
Hallo Olaf-Peter,

ist zwar schon ne weile her aber, was ist denn draus geworden und hattest du bei Filterking auch angefragt ?
Bis dahin
Olli
:pflanze:
User avatar
*AquaOlli*
Posts: 439
Joined: 28 Apr 2011 23:28
Location: Löhne
Feedback: 2 (100%)
Postby kiko » 10 Jul 2014 23:58
hi Olli,
den Wasserpantscher Test hatte ich zwischenzeitlich in den Fingern und ihn durch einen schönen Testparcour mit Eisen(chelaten) gescheucht und der Test mißt in der Tat erstaunlich genau:
Fe-EDTA
Fe-HEEDTA
Fe-DTPA
Fe-EDDHA
FE-IDHA
Fe(II)Gluconate
Ammoniumeisen(III)citrat

Zweifelsfrei wohl der beste Eisentest am Markt, denn der knackt wirklich auch die härtesten & exotischsten Chelate! :thumbs:
Das einzigste was -gerade weil der Test alles knackt- doch etwas schade ist, das statt einer großen Farbtafel die Farbumschläge auf der Kartoninnenseite lediglich nur klein aufgedruckt sind was eine farbliche Zuordnung (wenn man Farbtafeln zum drüberschieben gewöhnt ist) anfangs doch ein wenig ungewohnt erschwert. Wenn man den Test aber paarmal benutzt und ggf. sich vorher mal eine Referenzlösung macht, ist das zuordnen aber später kein Problem mehr.

Fazit: Will man es genau wissen, führt imo kein Weg an dem Wasserpantscher Test vorbei.
Diese ganzen JBL Eisentests & Co, wo die Hersteller sich "behaarlich auschweigen" :roll: was die hauseigenen Tests überhaupt messen können, das ist dahingegen doch eher ein messen "nach Glück & Zufall".
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Wuestenrose » 01 Aug 2014 20:04
Hallo Olaf-Peter,

weil ich auch gerade davor stehe: Hast Du den "Eisen sensitiv" oder den "Eisen komplett" getestet?


Danke,
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6460
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby kiko » 01 Aug 2014 20:19
Hi Robert,
den Eisen sensitive Test hatte ich.
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby Wuestenrose » 01 Aug 2014 20:28
Super,

danke, gerade bestellt. Ich bin ja gespannt, was rauskommt...


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6460
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby kiko » 01 Aug 2014 20:35
hi Robert,
der Test funktioniert wie gesagt einwandfrei,
nur diese per Tintenstrahler aufgedruckte Mini Farbtafel auf dem Karton ist nicht gerade besonders hilfreich.
Ev. daher vorher eine Referenzlösung mal machen, um Farbumschläge besser zuordnen zu können. Wollte mir eigentlich beizeiten auchmal eine eigene Farbtafel gedruckt haben, bin irgendwie aber nie dazugekommen. :pfeifen:
grüße Olaf-Peter
User avatar
kiko
Posts: 2226
Joined: 28 Mar 2010 17:46
Feedback: 242 (100%)
Postby java97 » 25 Dec 2014 18:21
Hallo Olaf-Peter,
Der JBL-FE-Test scheint nach einem ersten Versuch DTPA-Eisen gut zu erfassen. Werde das aber nochmal in Ruhe testen.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Sxmsay116 » 30 Mar 2018 19:44
Moin moin,
ich besitze ein paar rote Pflanzen die Eisen benötigen und habe den Jbl Test der (trotz das es den pflanzen gut geht) kein eisen anzeigt. Das mit dem erwärmen würde ich gerne mal probieren weis aber nicht auf welche Tempratur ich die Probe erwärmen muss. Wäre nett wenn ihr mir das sagen könntet.
Lg Samuel :tnx:
Sxmsay116
Posts: 2
Joined: 30 Mar 2018 19:37
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 01 Apr 2018 16:34
Mahlzeit…

Mal abgesehen davon, daß Pflanzen, um rot zu werden, nicht mehr Eisen, sondern mehr Licht benötigen, würde ich es, rein aus dem Bauch raus, mal mit ≈ 60 °C probieren.

Und warum 60 °C? Kann ich nicht begründen, ist nur ein Bauchgefühl.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6460
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Sxmsay116 » 03 Apr 2018 16:40
Danke für den Tipp,
hat diesmal wunderbar funktioniert.
Die Pflanzen sehen ganz gut aus haben aber manchmal angefranzte Blätter ne Idee warum?
Lg Samuel
Sxmsay116
Posts: 2
Joined: 30 Mar 2018 19:37
Feedback: 0 (0%)
26 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Eisenwert wie anheben?
Attachment(s) by kiko » 02 Jul 2010 11:39
21 1923 by java97 View the latest post
05 Jul 2010 20:35
Steigender Eisenwert
by Sa(l)mmler » 07 Feb 2013 12:23
9 890 by Sa(l)mmler View the latest post
16 Feb 2013 19:48
Was messen?
by Neo » 04 Jan 2008 10:20
12 2053 by bastifantasti View the latest post
16 Jan 2008 18:17
Magnesium direkt messen
by Anton_Gabriel » 03 Dec 2007 10:52
12 4353 by Anton_Gabriel View the latest post
23 Sep 2008 10:54
Warum Eisen III messen?
by nerammathi » 13 Sep 2009 17:29
6 1274 by Tobias Coring View the latest post
15 Sep 2009 14:07

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 6 guests