Post Reply
105 posts • Page 6 of 7
Postby Ada » 14 Mar 2014 18:00
Biotoecus wrote: ... zwei Monate nach Auftragseingang ...

Und ich dachte schon, Du wolltest uns Dein Nichtraucher-Becken vorenthalten. :thumbs:
Freundliche Grüße
Adam
Ada
Posts: 209
Joined: 19 Sep 2013 09:35
Feedback: 13 (100%)
Postby Dieter » 14 Mar 2014 22:30
Ja, Martin,

Da wird die Qualitätskontrolle natürlich sehr genau hinschauen.......


Wahrscheinlich musste das Aquarium erst dekontaminiert werden. Deine Qualitätskontrolle sollte primär den Becquerel-Wert in den Fokus rücken. Die geographische Nähe zu Fukushima ist schon bedrohlich und vielleicht wurde die Dichtigkeitsprüfung mit frisch verseuchtem Kühlwasser durchgeführt.

Also, sei nachsichtig.

Gruß
Dieter
User avatar
Dieter
Posts: 96
Joined: 13 Jan 2007 16:41
Location: Bonn
Feedback: 2 (100%)
Postby Biotoecus » 23 Mar 2014 13:51
Moinsen,

steht wie mein Mann seiner.....



:cool:

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Ada » 23 Mar 2014 14:12
Hallo Martin,

Sand erfreut mein Auge. Vielleicht schreibst Du noch ein paar Worte zur Technik?
Freundliche Grüße
Adam
Ada
Posts: 209
Joined: 19 Sep 2013 09:35
Feedback: 13 (100%)
Postby Aquariophilo » 23 Mar 2014 19:53
Hi Martin,

trifft ganz den in Iwagumis schon angedeuteten und hier zuende geführten Zeitgeist des Minimalismus :flirt:
Liebe Grüße
Stefan

Red Sun - Green Veins
Aquariophilo
Posts: 717
Joined: 30 Mar 2012 16:31
Location: Mainz
Feedback: 29 (100%)
Postby nik » 24 Mar 2014 08:26
Hi Martin,

qualitätsmäßig ist das einwandfrei. Mein 90x45x45 Becken war ein reklamierter ADA Rückläufer, welches ich bei dem damals deutschen Hersteller dann direkt erwarb. Das Problem: seitlich unten in der Silikonverklebung ist eine etwa 3-4mm lange weißliche Schliere, nicht etwa eine Blase.

Ich hatte das schon bei einer anderen Firma erfahren, die Japaner können es in Qualität wirklich auf die Spitze treiben.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7282
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Biotoecus » 29 Mar 2014 16:09
Moinsen,

nu habe ich die neue Latüchte zusammengeschraubt.
6 x Cree XM-L T6 bei 700 mA.
Und was ist?
Den Querträger zu kurz gemacht..... ich geh mir nun selbst eine aufs Maul hauen..... :bier:

Leute...... ihr ahnt nicht was diese Woche alles verkehrt lief..... da musste der Kram zwangsläufig in die Hose gehen.

Aber ich werde eventuell in 12-18 Wochen Bilder liefern können...... bis dato: :grow:

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 13 Apr 2014 14:27
Mesdames et Messieurs......

GH 4,0
NO3 40 mg/l
Fe 0,05 mg/l
PO4 n.n.
Ca 15,0 mg/l
K 7,0 mg/l
LF 237 µs/cm
KH 0,5

Es leuchtet:


in allen Grüntönen....


:lol: :D :bier:

Bis die Tage......
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Tigger99 » 14 Apr 2014 17:43
Martin,
:thumbs: grün kannste aber gut :shocked:
Hast UVC schon dran :D
Wenn kein Besatz drin hast Urea hämmere das Teil doch.
So 50mg/l sollten reichen :bier:
Schönen Gruß
Dirk
User avatar
Tigger99
Posts: 554
Joined: 30 Dec 2011 17:05
Feedback: 7 (100%)
Postby greenling » 15 Apr 2014 01:58
Hallo Martin,

du versuchst zu viel herum.

Lass den ganzen Schei.. und wechsele 90% Wasser und düng auf 10mg NO3 und 0,5 PO4 und 5 mg K
Eisen und Mikros lass für die ersten 6 Wochen weg.

Und alles wird gut!!!!!!

Liebe Grüsse
Reinhard
Kommt Zeit ist der Rat meist zu spät!
greenling
Posts: 201
Joined: 03 Jan 2013 15:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 15 Apr 2014 02:14
Greenling,

du brauchst dem Martin keine neunmalklugen Ratschläge zu erteilen. Er ist mit Sicherheit der erfahrenere Aquarianer als du.

Zudem weißt du gar nicht, worauf er hinaus will.

Einfach mal die Griffel stillhalten,
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6623
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 15 Apr 2014 17:14
Moinsen,

Über Urea denke ich schon ne Weile nach.
Zweifele da aber immer noch dran ob das bei so grünem Wasser hinhaut.
Ich weiss es nicht.

An dem Becken hängt ein JBL E401, gefüllt mit den normalen Medien im Auslieferungszustand.
Ich dachte ich probier das mal so.
Den werde ich am Freitag aber ausräumen.
Richtig filtern tut der im Augenblick ja eh nicht und es lösen sich nach großen Wasserwechseln eher echneller irgendwelche Partikel und trüben das Wasser wieder ein.
Insbesondere wenn man sehr viel Wasser wechselt und den Filter dann über die Ansaugvorrichtung wieder in Betrieb nimmt.
Das ist echt von hinten durch die Brust ins Auge.
Also raus den Kram.
Ich habe mal ein wenig rumgesucht. Von JBL gibt es so ein Filtermaterial SymecMicro:
http://www.jbl.de/de/aquaristik-suesswasser-produkte/detail/2402/jbl-symecmicro

Das werde ich mal versuchen.

Beste Grüße
Martin

PS: @Reinhard, die Bilder entstanden nach einem 90% WW. Und was ich nun mit 0,5mg/l PO4 soll weiss ich auch nicht.
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Tigger99 » 15 Apr 2014 17:45
Martin,

Sollst nicht über Urea nach denken, sonder ins Becken kippen :D
Dann weist Du es :thumbs:
Du wirst dein blaues Wunder erleben :nasty: :?
Aber wie ich lese willst Jbl Sponsor sein :bier: :wink: :bier: :D
Mein neuer Cube ist direkt mit 30mg/l Nitrat über Urea gestartet :pfeifen: :hechel: :smoke:
Schönen Gruß
Dirk
User avatar
Tigger99
Posts: 554
Joined: 30 Dec 2011 17:05
Feedback: 7 (100%)
Postby Biotoecus » 15 Apr 2014 17:53
Hallo Dirk,

ok, hast mich überr....zeugt. :D
Ich geh morgen mal Urea holen. Das JBL Filterzeug besorg ich mir trotzdem. Da geht es für mich darum um zu wissen was das Zeug kann.
Das Gute ist ja, auf dem Becken lastet kein Leidensdruck. :smile:

Da kann man schön in Ruhe beobachten, ausprobieren und testen.
" Aquaristik mit der ruhigen Hand" :bier:

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Biotoecus » 18 Apr 2014 12:52
Hallo,

heute habe ich den Filter gereinigt und dieses JBL SymecMicro oben in dem Filter platziert.
Dazu gab es zwei große Wasserwechsel.

Erster WW und da sieht man schon wie groß diese Schwebalgen sind:


So sieht es im Moment aus:


Nun heisst es abwarten ob es sich klärt.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
105 posts • Page 6 of 7
Related topics Replies Views Last post
Nitratdüngung: Theorie und Praxis - 2 Paar Schuhe
by turbokoeni » 23 Oct 2011 14:08
4 2191 by turbokoeni View the latest post
23 Oct 2011 18:48
zu wenig co2?
by roadrunna » 07 Sep 2008 12:03
3 901 by Tobias Coring View the latest post
07 Sep 2008 14:14
Zu wenig Co2!!
by Mirze » 05 Jun 2009 08:13
5 2662 by LuckyLuke_3011 View the latest post
10 Jul 2009 19:00
Zu wenig CO2?
by Flo81 » 14 May 2012 16:25
4 1210 by Neptun84 View the latest post
16 May 2012 09:53
Zu wenig O2?...
Attachment(s) by Flash » 16 Oct 2014 20:05
30 1599 by Haeck View the latest post
09 Nov 2014 14:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests