Post Reply
101 posts • Page 7 of 7
Postby X-treme » 04 May 2012 06:29
chrisu wrote:Hallo,

also bei kleinen lokalen Algennestern verabreiche ich EC gezielt mit einer Spritze auf die Algen, bei größeren Algenplagen dosiere ich EC genau wie die übrigen Dünger per Messbecher oder Dosierpumpe.



Merci chrisu :thumbs:

setzt du es denn dann auch nur für Algen plagen ein oder nimmst du es durch gehend ?

mfg Sascha Rashid
Mfg Sascha Rashid
User avatar
X-treme
Posts: 142
Joined: 03 Apr 2012 06:22
Feedback: 2 (100%)
Postby chrisu » 04 May 2012 10:04
Hallo Sascha,

ich setze EC nur zum abtöten von Algen ein, sonst nicht.
Hab vor kurzem endlich Cladophora damit besiegen können(40ml EC auf 50l :schockiert: )
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2096
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby X-treme » 04 May 2012 15:13
woooooooooow christian das ist ja ne menge :shock:

also ich habe auf den Blättern Bart und Pinsel Algen und wollte die jetzt direkt einnebeln o,3ml wären bei meinem kleinen Cube die empfohlene Tages Dosis was würdest du mir empfehlen sollte ich mal das doppelte an menge nehmen und direkt auf die Algen machen :? mit nadel oder ohne auch machbar ?


Mfg Sascha Rashid
Mfg Sascha Rashid
User avatar
X-treme
Posts: 142
Joined: 03 Apr 2012 06:22
Feedback: 2 (100%)
Postby chrisu » 04 May 2012 15:35
Hallo,

ja das war wirklich ne Menge! Würde es auch nicht unbedingt weiterempfehlen, aber bei mir hats geklappt. Bei einer Normaldosierung hört man die Cladophora regelrecht lachen.

Bei anderen Algenarten verwende ich EC eigentlich nicht weil sie sich meist auch so in den Griff bekommen lassen.
Aber wenn du es versuchen möchtest dann würde ich 0,6ml EC+2ml Wasser auf eine Spritze aufziehen, Filter abstellen, und dann die betroffenen Stellen einnebeln.
Besser dosierbar ist es auf jeden Fall mit Nadel.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2096
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby ghostfish » 04 May 2012 18:36
Christian hast du da Fische drin?
Gruß Thomas
ghostfish
Posts: 620
Joined: 27 Sep 2010 14:05
Feedback: 2 (100%)
Postby chrisu » 04 May 2012 19:38
Hallo,

hab nätürlich vorher Fische und den Großteil Garnelen und Schnecken entfernt!!
Zwei Tage später entdeckte ich aber Fischlarven und winzige Garnelen die aber zum Glück noch immer munter durchs Becken ziehen.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2096
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby X-treme » 05 May 2012 12:51
Hi Christian,

danke für den tip werde ich heute direkt ausprobieren :tnx: weil ich leider anders garnicht meine Algen im griff bekomme, immer wieder Bart und oder Pinsel algen :?
den Filter kann ich dann nach ein par Minuten wieder anstellen ?
und sollte ich selbst bei dieser Aktion meinen Kampffisch aus dem cube nehmen ? wenn ja für wie lange ?

vielen dank im vorraus

PS. schönes Becken hast du im Anzeige Bild :thumbs:
Mfg Sascha Rashid
User avatar
X-treme
Posts: 142
Joined: 03 Apr 2012 06:22
Feedback: 2 (100%)
Postby chrisu » 05 May 2012 19:43
Hallo,

das Abtöten der Algen macht eigentlich erst Sinn wenn die Ursachen für deren Auftreten behoben sind. Ich würde EC nämlich nicht auf Dauer verwenden wollen.
Bei einer normalen bis doppelten Dosierung braucht man normalerweise keine Fische entfernen.
Den Filter stelle ich nach 1-2 Minuten wieder an.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2096
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 6 (100%)
Postby sabrikara » 25 May 2015 13:39
Hallo zusammen,

ich würde gerne Ec im Balkonteich anwenden um eine Grünalge zu killen ohne dabei die Wasserflöhe zu gefährden. Auf Seite 5 wurde folgendes geschrieben bzw. zitiert:

TT-Fuchs wrote:[...]Die mittleren Effektkonzentrationen für Daphnien (Wasserflöhe) in akuten Tests liegen zwischen 6,6 mg/L und 30 mg/L. Die Langzeituntersuchung für Daphnia magna ergab eine „No observed effect concentration“ (NOEC) von 10 mg/L. Glutaraldehyd ist demnach mäßig akut toxisch für Daphnien und besitzt geringe toxische Effekte auf die Reproduktion von Daphnia magna. Für (Grün-)Algen konnten EC50- Werte von 0,61 – 0,84 mg/L ermittelt werden, was auf eine hochtoxische Wirkung auf Algen hinweist. [...]

Quelle:http://www.russland.ru/negp/morenews.php?iditem=219[/quote]

Ist es eventuell jemandem Möglich daraus eine Dosiermenge abzulesen mit der es funktionieren kann? Die genau Art weiß ich allerdings nicht. Der Balkonteich ist ohne Filter oder überhaupt Wasserumwälzung. Eventuell hat jemand Erfahrung mit Wasserflöhen und Easy Carbo ?
Danke im Voraus.
Liebe Grüße
Sabri
User avatar
sabrikara
Posts: 509
Joined: 25 Feb 2013 20:05
Location: Essen
Feedback: 1 (100%)
Postby reder » 02 Aug 2016 21:06
Hallo,

Hat jemand durch die Verdunstung von EC schon allergische Reaktionen beim Menschen (Atemwege) feststellen können?

Danke.

Peter
reder
Posts: 15
Joined: 11 Aug 2014 20:02
Feedback: 0 (0%)
Postby Öhrchen » 02 Aug 2016 22:12
Hallo,
bisher hatte ich nur leichte Hautreaktion, wenn ich das EC ins Wasser gebe und direkt reinfasse (beim "einnebeln" von Algen zB).
An den Atemwegen konnte ich nichts feststellen.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1373
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
101 posts • Page 7 of 7
Related topics Replies Views Last post
Benutzt wer Easy Life ProFito und Easy Life Carbo?
by rauxxiys7 » 22 Jun 2011 20:09
10 11653 by Aniuk View the latest post
23 Jun 2011 14:55
Easy Carbo
by Gerrit » 06 Oct 2010 16:46
7 1989 by Gerrit View the latest post
16 Oct 2010 18:53
Easy Carbo = Co² ?
by Sandyman » 09 Nov 2010 16:22
1 1497 by buster75 View the latest post
09 Nov 2010 16:29
Easy Carbo
by Stoneway » 23 Sep 2016 07:50
1 865 by nik View the latest post
23 Sep 2016 08:38
Easy Carbo und Ammoniumdüngung?
by java97 » 23 Aug 2011 22:26
4 892 by Microsash View the latest post
08 Oct 2011 20:48

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests