Post Reply
101 posts • Page 2 of 7
Postby GeorgJ » 02 Jan 2008 12:26
Hi,
interessant wäre natürlich die Verdünnungsstufe, in der Glutaraldehyd in EC verwendet wird.
Aber da es nur der Hauptbestandteil ist... was ist noch drin?!
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2396
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby nik » 02 Jan 2008 13:21
Hallo Christian,

was macht dich so sicher?

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Tobias Coring » 02 Jan 2008 13:28
Hi,

dies ist ja bereits seit längerem bekannt, dass dieser Stoff Hauptbestandteil von Excel ist. EC wird da nicht groß anders sein. Es gab sogar von einigen Aquarianern aus dem englischsprachigen Raum Versuche mit dem reinen Wirkstoff. Hat alles so "lala" geklappt ;).

In diesen Kontext passt sehr gut der andere Artikel von Christian zu den Algenbekämpfungsmitteln. Die Dosis macht sicherlich das Gift ;).

Ein sehr wichtiger Punkt ist aber definitiv nicht alles was organisch oder "biologisch" ist als Nonplusultra anzusehen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby swizzle101 » 02 Jan 2008 14:39
@Nik:

Ist sicher wegen diesem Link: http://www.seachem.com/support/MSDS.pdf

Allerdings sollen ja noch andere Sachen drin sein, die nicht definiert werden. Inwiefern und ob sie das Mittel verträglicher machen steht in den Sternen.

Oder meintest du die Wirksamkeit des Mittels? Nun, ganz sicher kann man sich nur mit systematischen Tests sein, und die macht man als Privater normalerweise nicht. Aber meiner Meinung nach ist die kritische Masse an "anekdotischer Evidenz" ;-) mittlerweile überschritten.
Grüsse, Christian :sleep:
User avatar
swizzle101
Posts: 177
Joined: 22 Aug 2007 16:42
Location: Basel
Feedback: 0 (0%)
Postby swizzle101 » 02 Jan 2008 15:54
@Addy:
in irgendeinem thread (nicht hier) habe ich mal gelesen wie leute rausfinden wollten was da so drinn ist. unteranderem mit kostproben durch die futterlucke


:-D
Ja, davon hab ich auch mal gelesen - es hat offenbar ganz furchtbar geschmeckt und ein mittelstarkes Taubheitsgefühl im Mund bewirkt. :bonk:
Grüsse, Christian :sleep:
User avatar
swizzle101
Posts: 177
Joined: 22 Aug 2007 16:42
Location: Basel
Feedback: 0 (0%)
Postby nik » 02 Jan 2008 16:52
Hallo Christian,

im AiD gibt es wohl den "intensivsten" Thread zum EC.

Den habe ich verfolgt und der veranlasste mich zu der nüchternen Frage. Für das Flourish Excel ist der Hauptbestandteil Glutaraldehyd gesichert, für EC jenseits irgendwelcher direkten Vergleiche und Wahrscheinlichkeiten IMHO nicht. Darauf bezog sich die Frage, mehr nicht - weniger auch nicht. :wink:

Im Netz hatte ich bei der Suche nach dem Begriff auch eine quantitative Messung des Glutaraldehyds gefunden. Leider war das nur eine Beschreibung der "Testzutaten" ohne irgendeine Mengenangabe und für mich deshalb ziemlich wertlos. Ob sich damit speziell Glutaraldehyd nachweisen lässt oder ob es auch auf andere organische Kohlenstoffverbindungen reagiert ist auch offen.
Titrieren. Mit NaOH. Probenvorbereitung: mit Ethanol/Hydroxylaminhydrochlorid-Lösung mischen und eine Weile rühren lassen; dann mit Wasser verdünnen, dann titrieren.


Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7019
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby swizzle101 » 02 Jan 2008 17:52
Hallo Nik

Ich habe gut Lust diesem Drama ein Ende zu bereiten und EasyCarbo durch unsere HPLC drücken. Das ist ne Sache von 15 minuten und zeigt, aus wievielen Bestandteilen und in welchem Verhältnis dieser Bestandteile sich die Lösung zusammensetzt.. Die Zuordnung erfolgt dann mittel Massenspektroskopie. Für eine quantitative Analyse brauche ich allerdings noch die entsprechenden Referenzen, also entweder reines Glutaraldehyd oder Flourish Excel. Hat das wer? Falls ja: kann mir jemand einen oder 2 mL davon zukommen lassen?
Grüsse, Christian :sleep:
User avatar
swizzle101
Posts: 177
Joined: 22 Aug 2007 16:42
Location: Basel
Feedback: 0 (0%)
Postby Stobbe98 » 02 Jan 2008 21:43
Wo wir gerade beim Easy carbo sind...
Komischerweiße assmilert meine Ludwigia inclinata cuba ohne den Easy Carbo besser.
Mit dem Easy carbo habe ich sie kaum mal assmilieren gesehn!
Gruß Patrick
120x50x60cm Weissglasbecken(Emmel) rote Moorwurzel/Steine Scape
45x40x35cm Weissglasbecken (Emmel) Meerwasserbecken noch am Anfang :-)

"Von der Natur lernen, um Natur zu schaffen".
User avatar
Stobbe98
Posts: 710
Joined: 24 Jul 2007 13:38
Location: Binzen
Feedback: 4 (100%)
Postby swizzle101 » 02 Jan 2008 22:48
Meine Ludwigia inclinata cuba hat auch empfindlich auf das Monolinuron reagiert, jedenfalls empfindlicher als alle anderen Pflanzen bei mir (das war mein kleines Algenabenteuer von letzthin).
Grüsse, Christian :sleep:
User avatar
swizzle101
Posts: 177
Joined: 22 Aug 2007 16:42
Location: Basel
Feedback: 0 (0%)
Postby diditsch » 04 Jan 2008 13:37
Hallo,
Stobbe98 wrote:Komischerweiße assmilert meine Ludwigia inclinata cuba ohne den Easy Carbo besser.
Mit dem Easy carbo habe ich sie kaum mal assmilieren gesehn!

Hat den von Patrick genannten Effekt noch jemand anders beobachten können?

Gruß

Dieter
User avatar
diditsch
Posts: 594
Joined: 17 Aug 2007 20:17
Location: Schaffhausen
Feedback: 21 (100%)
Postby faglork » 31 Jan 2008 14:57
swizzle101 wrote:Ich habe gut Lust diesem Drama ein Ende zu bereiten und EasyCarbo durch unsere HPLC drücken. Das ist ne Sache von 15 minuten und zeigt, aus wievielen Bestandteilen und in welchem Verhältnis dieser Bestandteile sich die Lösung zusammensetzt..


Bitte bitte bitte mach das! Es würde viele sinnlose Diskussionen beenden ...
Viele Grüße,
Alex
faglork
Posts: 5
Joined: 31 Jan 2008 14:50
Feedback: 0 (0%)
Postby gartentiger » 01 Feb 2008 00:56
Hallo Dieter,

Hallo,
Stobbe98 hat Folgendes geschrieben:
Komischerweiße assmilert meine Ludwigia inclinata cuba ohne den Easy Carbo besser.
Mit dem Easy carbo habe ich sie kaum mal assmilieren gesehn!


Hat den von Patrick genannten Effekt noch jemand anders beobachten können?

Gruß

Dieter


Jup, icke :wink:

Vor 3 Tagen abgesetzt und die Assimilation der "cuba", aber auch alle anderen Pflanzen hat sich deutlich verbessert.

Gruss, Christian
User avatar
gartentiger
Posts: 2001
Joined: 11 Nov 2007 02:25
Feedback: 19 (100%)
Postby diditsch » 01 Feb 2008 22:46
Hallo Christian,

danke für die Info. Verstehen tue ich das aber nicht, da ein erhöhter Pflanzenstoffwechsel mit mehr Fotosynthese einhergehen sollte.

Gruß

Dieter
User avatar
diditsch
Posts: 594
Joined: 17 Aug 2007 20:17
Location: Schaffhausen
Feedback: 21 (100%)
Postby Sandwich88 » 06 Feb 2008 12:40
Also, nun kann ich auch einen "SINNFOLLEN" Beitrag zu euerem Thread schreiben und zwar habe ich zur Einlaufphase wie bereitz erwähnt EC benutzt,
nun ist die Flasche lehr und ich war gespannt was passieren würde, das Ergebniss war eine Katastrope.

Ich habe auf ca 45liter Aq. Wasser täglich 1ml EC hinzugegeben das über einen Zeitraum von ca.2 Monaten.

Ich hatte viel Glück bei der Einlaufphase da ich das erste mal ADA-Boden verwendete und dazu noch EC was bei Problemen eine Analyse natürlich schwerer macht,
alledings hat eingentlich alles ganz gut geklappt, Algen hatte ich nur auf einer Pflanzenart und davon auch nur sehr geringe Mengen. Ich war für meinen ersten Versuch ein Naturaquarium zu gestallten zu 75% zufrieden, was für mich vorerst auch in Ordnung war.

Jetzt nachdem ich EC von heute auf Morgen abgesetzt habe kam es zu einer Algenblüte! Toll alles neu gemacht und nun habe ich grünliches Wasser und muss 1x die Woche die Scheiben saubern
um noch gescheid durchschauen zu können. Ich bekomme diese Algen so leicht sicherlich nichtmehr aus meinem Becken Pognostemon Helferi wächst super hat jetzt aber so komisches graues Zeugs an den Blättern hängen und mein ziehrliches Perlkraut das erst super gewachsen ist wurde von desem grauen Zeugs ziehmlich übersäht, die Pflanze kann ich bald entsorgen wenn das so weiter geht.

Warum ich nicht weiter EC benutze um das Problem zu umgehen???
Ich habe mir sagen lassen das Garnelen das Zeugs überhaupt nicht mögen und wollte kein Risiko eingehen. Den Garnelen gehts super, einigen Pflanzen beschissen!!!
Habt ihr Erfahrungen mit Garnelen und EC???? Ich würde das Zeugs gerne wider benutzen um eventuell die gekommenen Probleme wider umkehren zu können.

Fazit:
EC ist sicherlich ein super Mittel, aber vor der Anwendung sollte man sich genau überlegen ob es für das Becken auch geeignet ist.
Sollange ich keine genauen Erfahrungsberichte über EC und Fische/Wirbellose, und das Absetzten von EC habe würde ich noch warten und erstmal den Profis eine Auswertung überlassen, bevor es euch so geht wie mir!!!!

Grüßle Stefan
Sandwich88
Posts: 108
Joined: 05 Jul 2007 11:47
Location: Stuttgart
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 06 Feb 2008 12:50
Hi Stefan,

ich würde das EC wieder nutzen. Die Logemann Brüder setzen es auch mit Erfolg ein und die sollten von Garnelen schon einige Ahnung haben.

Hinsichtlich deiner Algenblüte würde ich 2 GROßE Wasserwechsel gleich hintereinander machen und dann wieder vorsichtig mit dem EC beginnen und nur etwas Volldünger sowie leicht Kalium zuführen.

Überdosieren würde ich EC jedoch nicht. Auf der Messe wurden mir einige Infos zum Easy Carbo zugesteckt, die eine 100% Ähnlichkeit zum SeaChem Excel nicht mehr aufrecht erhalten lassen. Easy Life hat wohl zusätzlich noch einige weitere Zutaten reingepackt, die für Lebewesen unschön wirken, wenn man das Ganze überdosiert.

Dann sollte eigentlich alles ganz gut weiterlaufen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9951
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
101 posts • Page 2 of 7
Related topics Replies Views Last post
Benutzt wer Easy Life ProFito und Easy Life Carbo?
by rauxxiys7 » 22 Jun 2011 20:09
10 11194 by Aniuk View the latest post
23 Jun 2011 14:55
Easy Carbo
by Gerrit » 06 Oct 2010 16:46
7 1829 by Gerrit View the latest post
16 Oct 2010 18:53
Easy Carbo = Co² ?
by Sandyman » 09 Nov 2010 16:22
1 1407 by buster75 View the latest post
09 Nov 2010 16:29
Easy Carbo
by Stoneway » 23 Sep 2016 07:50
1 703 by nik View the latest post
23 Sep 2016 08:38
Easy Carbo und Ammoniumdüngung?
by java97 » 23 Aug 2011 22:26
4 842 by Microsash View the latest post
08 Oct 2011 20:48

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 2 guests