Post Reply
22 posts • Page 2 of 2
Postby Kora » 03 May 2009 11:04
Hi,

es freut mich, dass es bei dir bergauf geht!

Du musst keine Angst vor Po4 haben, es gibt da kein Problem. Hör auf zu zittern! ;) Ob du nun P und N O,3 zu 3 hast — oder 1,2 zu 12 oder 2 zu 20 ...gehupst wie gesprungen.

GH und KH -- vollkommen egal, wie die Verhältnisse zu einander sind.

Filter und NO3. Sabine (hi!) sagte schon alles.
Gruß, Kora
User avatar
Kora
Posts: 264
Joined: 13 Jul 2007 06:09
Feedback: 0 (0%)
Postby Schlawiner_68 » 03 May 2009 11:53
Hallo Sabine,

so, jetzt habe ich den Filter, bis auf die blaue und weisse Matte, komplett ausgeräumt. Mal sehen wie sich das auswirkt.

Hallo Kora,

d.h. NO3 von 10mg/l mit NPK Dünger aufdüngen, egal wie hoch dann PO4 geht?

Viele Grüße
Reiner
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße
Reiner
Schlawiner_68
Posts: 119
Joined: 26 Apr 2009 09:27
Location: Regensburg
Feedback: 5 (100%)
Postby Kora » 03 May 2009 15:34
Hi Reiner,

wenn du dein CO2 in Ordnung hast, wie in diesem Thread mehrfach angesprochen, und auch Nitrat nicht nach unten weglaufen lässt, sollte Phosphat in was auch immer für Höhen kein Problem sein. Mit CO2 und Nitrat unlimitiert (= der höchste Verbrauch der Pflanzen übersteigt nie dem Angebot des Nährstoffs = E.I.) braucht auch Phosphat nicht limitiert sein. Halte diese Nährstoffe unlimitiert und einfacher lässt sich ein Pflanzenbecken nicht führen.

Mit deinem Dünger würdest du bei 10 mg/l Nitrat ca. 1,9 mg/l Phosphat zudüngen. Nichts aufmerkenswertes--- das ist bei deinem Licht eine Wochendosis, würde ich sagen.

Du solltest allerdings weiterhin kontrollieren, ob dein Becken das Nitrat auch zukünftig so wegfrisst, auch nach der Filtermassenverringerung. Im dem Fall musst du dann mit Nitratdünger gegenhalten.

Jedes Becken ist anders, es ist schon immer wieder spannend mitzulesen und herauszufinden, woran Missverhältnisse liegen können.
Gruß, Kora
User avatar
Kora
Posts: 264
Joined: 13 Jul 2007 06:09
Feedback: 0 (0%)
Postby Schlawiner_68 » 09 May 2009 09:52
Hallo an alle,

wiedermal ein Zwischenbericht.
Wasserwerte von grade eben:
GH: 6,5
KH:5,5
NO3: 5mg/l
PO4: 0,4mg/l
PH: 6,8
Fe:0,15
Daraus leite ich einen CO2 Wert von ca. 27mg/l ab.
CO2 Dauertestlösung KH4 ist grün.
Tägliche Düngung:
5ml Easy Life Profito.
5ml Easy Life Carbo.
10ml Macro NPK von Tobi.

Pflanzen wachsen gut bis sehr gut.
Algen sind weiter da, ich breiten sich aber nicht stärker aus. (Subjektiver Eindruck)

Daraus folgt für mich:
-Alle Wasserwerte soweit i.o. NO3 sollte noch ein wenig nach oben.
-Sieht so aus als ob meine Pflanzen ca. 1mg/l NO3 am Tag verbrauchen.
-Eisenwert ist mit 5ml Profito stabil bei ca. 0,1-0,15 mg/l.

Ich habe jetzt sehr günstig Kaliumnitrat (KNO3) bekommen, sollte ich damit gezielt den NO3 Wert auf 10mg/l setzen?

Viele Grüße
Reiner
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße
Reiner
Schlawiner_68
Posts: 119
Joined: 26 Apr 2009 09:27
Location: Regensburg
Feedback: 5 (100%)
Postby Roger » 09 May 2009 21:27
Hallo Reiner,

Ich habe jetzt sehr günstig Kaliumnitrat (KNO3) bekommen, sollte ich damit gezielt den NO3 Wert auf 10mg/l setzen?

ich wüßte nicht was dagegen sprechen würde. :wink:
Gruß
RogerImage
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4819
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby Schlawiner_68 » 12 May 2009 22:13
Hallo,

ich bin auf der Suche nach der "Gemeinen Nitratfresser Laus".
Ich habe heute morgen mit Aquasabi NPK 10ml aufgedüngt. Entspricht bei 250l ca. 1mg/l NO3.
Ausserdem habe ich mit meiner eigenen Mischung aus KNO3 ca 3mg/l aufgedüngt.
Ausgangslage: Gestern abend: ca. 5mg/l NO3.
Ergebnislage: Heute abend: ca. 5mg/l NO3.
Mit JBL Tröpfchentest.
Wie auch immer.
Ich hab heute so in mein AQ gekuckt. (wie halt immer die letzen Wochen).... und da seh ich...ein Zitronensalmler Baby...schon recht groß (ca. 1,5cm)....isch bin Papa :finger:

Viele Grüße
Reiner
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße
Reiner
Schlawiner_68
Posts: 119
Joined: 26 Apr 2009 09:27
Location: Regensburg
Feedback: 5 (100%)
Postby Fine-Picture » 17 May 2010 23:04
Servus Reiner,
host scho amol mei begn ogschaut wia des hi haut, ne Bayerisch bei Seite wir wohnen ja nicht sehr weit auseinander ich muss meine Pflanzen fast alle WE schneiden wenn du was brauchst meld dich bis dann..
Gruß Tino
Fine-Picture
Posts: 66
Joined: 13 Apr 2010 18:39
Feedback: 0 (0%)
22 posts • Page 2 of 2
Related topics Replies Views Last post
Düngung, Algen Wachstumsstop
Attachment(s) by Anntueen » 16 Mar 2016 23:43
2 304 by Anntueen View the latest post
17 Mar 2016 18:27
Düngung einstellen für 60F + Algen
Attachment(s) by R0B » 18 Sep 2018 21:29
108 2553 by R0B View the latest post
27 Oct 2018 22:25
Algen, nichts als Algen im Afrikabecken
by ghostfish » 03 Jun 2011 17:50
0 531 by ghostfish View the latest post
03 Jun 2011 17:50
PO4 - Düngung
by AndyP » 27 Jan 2008 17:24
4 1628 by Gast View the latest post
27 Jan 2008 20:14
Düngung mit PPS-Pro?
by tH0g » 02 Sep 2008 22:49
57 9747 by Andric F. View the latest post
25 Sep 2008 10:18

Who is online

Users browsing this forum: Bing [Bot] and 3 guests