Post Reply
49 posts • Page 3 of 4
Postby Wuestenrose » 27 May 2019 10:53
Mahlzeit…

KäfersammlerEmil wrote:Hier die Bilder

Das hier ist nachwievor ein eindeutiger Fraßschaden und keine Mangelerscheinung.


I.d.S.
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6445
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby KäfersammlerEmil » 27 May 2019 10:58
Hallo Robert,

Das habe ich inzwischen verstanden und meine Blauen Antennenwelse sind die Übeltäter.

Aktuell habe ich an keiner pflanze mehr gelbe Blätter oder andere Mangelerscheinungen.

Es geht aktuell um die CO2 Zufuhr und die Pinselalgen. Bei den Pinselalgen denke ich aber die Ursache in form des Bodens der dreckig war gefunden zu haben.

VG emil
KäfersammlerEmil
Posts: 40
Joined: 12 May 2019 13:41
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 27 May 2019 18:59
Hallo Emil,

KäfersammlerEmil wrote:Aktuell brauche ich anstatt 120 Blasen die Minute zirka 180 um die 25mg/L zu halten.

also bei der CO2-Menge finde ich das schon komisch... Bei mir reicht eine kleine Bio-CO2 Anlage für 54l, damit bekomme ich so 8 bis 10 Blasen pro Minute.

Also bei starker Oberflächenbewegung (Skimmer?), Hang-on Filter (also Rucksack-Filter) oder Geplätscher wird mehr CO2 ausgetrieben.

Marco hat die CO2-Zugabe schon angesprochen, da verwende ich keine Diffusoren, sondern Paffrath-Schalen mit Filteranschluss. Meine Zauberkästchen habe ich in dem Thread CO2 Einleitung für 30 Liter Becken mit Garnelenbesatz schon vorgestellt. Bei einer Neueinrichtung kann man solche Geräte auch über die gesamte Beckenlänge bauen und auf der Bodenscheibe befestigen (sind anschließend halt im Bodengrund).
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 27 May 2019 19:40
Hi Emil,

den Tropica Diffusor nutze ich auch, wundert mich das du so viele Blasen brauchst.

- Hast du eine starke Oberflächenbewegung?
- Gibt es in dem Bereich in dem der Diffusor sitzt Strömung?
- Werden die Bläschen durch das Becken getragen?
- Hast du die Möglichkeit den Diffusor unter dem Filteransaug anzubringen so das die Blasen eingesaugt werden?

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 446
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby KäfersammlerEmil » 27 May 2019 19:54
Hallo zusammen,

Marco ich kann alle deine Punkte mit ja beantworten

Ich werde den diffusor Mal umsetzen. Anbei Bilder vom Setup.


VG emil

Attachments

KäfersammlerEmil
Posts: 40
Joined: 12 May 2019 13:41
Feedback: 0 (0%)
Postby KäfersammlerEmil » 28 May 2019 07:02
Guten Morgen,

ich habe gestern Abend deinen Rat direkt in die Tat umgesetzt und den Diffusor über Nacht neben dem Ansauger vom Filter platziert und die Co2 Blasen deutlich runtergestellt. Ich habe das ganze dann auf 60 Blasen die Minute umgestellt. Ich dachte mir: Nachts wird kein CO2 verbraucht aber vielleicht hält sich ja der Level im Wasser trotz der starken Wasseroberflächenbewegung.

Heute morgen hatte ich laut Test weniger als 8mg CO2 im Wasser.....

Ich werde jetzt die Blasen Anzahl wieder langsam hochstellen. Ist ja auch nicht gut für die Fische, wenn der PH-Wert die ganze Zeit schwankt.

VG Emil
KäfersammlerEmil
Posts: 40
Joined: 12 May 2019 13:41
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 28 May 2019 08:23
Moin Emil,

wenn du Co2 sparen willst solltest du das Düsenrohr unter den Wasserspiegel setzen.
Mit der momentanen Wasserbewegung wird viel Co2 wieder ausgetrieben, was deine Messung ja bestätigt.

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 446
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby KäfersammlerEmil » 28 May 2019 10:04
Hallo,

ich werde das direkt wenn ich wieder daheim bin in die Tat umsetzen.

Ich hätte noch eine Frage weis aber nicht ob ich dafür noch einen separaten Thread aufmachen muss.

Ich würde gerne meine beiden EHEIM Leuchten austauschen. Und zwar habe ich jetzt folgende LED-Lampe gefunden.

Und zwar die Chihiro LED Leiste. Diese hat anscheinend ordentlich Power und damit könnte ich meine EHEIM LEDs ersetzen.

Ich habe eine Abdeckung, die aber nicht komplett abdichtet sondern mindesten 3 cm Freiraum zum Gasabtausch lässt, da die EHEIM-Power LED relativ hoch ist.

Ist diese LED zu empfehlen?

VG EMIL
KäfersammlerEmil
Posts: 40
Joined: 12 May 2019 13:41
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 28 May 2019 10:17
Hallo Emil,

KäfersammlerEmil wrote:Ich würde gerne meine beiden EHEIM Leuchten austauschen. Und zwar habe ich jetzt folgende LED-Lampe gefunden.

Und zwar die Chihiro LED Leiste...

da sollte man aus mehreren Grün genauer schauen: Die Lichtfarbe von Chihiros (also bei nicht-RGB) ist Gewöhnungsbedürftig, die Angaben auf der Packung (techn. Daten) scheinen etwas übertrieben zu sein und evtl. bekommen die Lampen trotzdem Probleme mit Wärme oder Feuchtigkeit.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby KäfersammlerEmil » 28 May 2019 12:45
Hallo Torsten,

habe grade auch gesehen, dass die Lampe in der 60 Größe 5800 Lumen hat. Das wären dann mit der Power LED 1950, der Pflanzen EHEIM LED 650 und der T5 Röhre 1500 = 9900 Lumen. Vielleicht ist das doch etwas zu viel Licht...

Gibt es hierfür gute Alternativen die etwas schwächer sind von der Lumenanzahl?

VG Emil
KäfersammlerEmil
Posts: 40
Joined: 12 May 2019 13:41
Feedback: 0 (0%)
Postby KäfersammlerEmil » 28 May 2019 16:13
Hallo Torsten, Hallo Marco,

ich habe mir jetzt auf Amazon diverse Rezezionen angeschaut und werde folgende LEDs testen:

https://www.amazon.de/Aquariumleuchte-Universal-Wasserfest-verstellbarer-Halterung/dp/B07NXS4B84/ref=sr_1_12?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=21w%2Bled%2Baquarium&qid=1559056101&s=gateway&sr=8-12-spell&th=1

Ich habe mir die 33 Watt Version 2x bestellt. Ich werde dann auch die T5 Leuchte ersetzen:

1x Power EHEIM LED 1950 Lumen
1x Pflanzen Standard LED 650 Lumen
2x die 1950 LEDs

43,3 Lumen pro Liter

VG Emil
KäfersammlerEmil
Posts: 40
Joined: 12 May 2019 13:41
Feedback: 0 (0%)
Postby KäfersammlerEmil » 29 May 2019 16:38
Hallo zusammen,

die Lampen sind da. Ich habe sie direkt installiert und man merkt einen deutlichen Unterschied zu den Standard Eheim LEDs.

Anbei findet ihr das Bild wie meine aktuelle LED Landschaft aussieht.

VG Emil

Attachments

KäfersammlerEmil
Posts: 40
Joined: 12 May 2019 13:41
Feedback: 0 (0%)
Postby KäfersammlerEmil » 31 May 2019 08:29
Hallo zusammen,

ich wollte euch mitteilen, dass die Pelzalgen langsam auf dem Rückzug sind und dass meine Schwertpflanzen, Bacopa und mein Sumpffreund wachsen wie verrückt. Auch mein HCC wächst langsam seitwärts.

Ich lade Euch später neue Bilder hoch.

PS: Das abwiegen des Magnesiumpulvers ist echt etwa nervenaufreibend :D

VF Emil.
KäfersammlerEmil
Posts: 40
Joined: 12 May 2019 13:41
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 02 Jun 2019 07:35
Hallo Emil,

schön zu hören das es in Fahrt kommt.
Hast du nun die gesamte Beleuchtung wie auf dem Bild drüber, du hattest geschrieben das du die Eheim Leuchte tauschen willst?

KäfersammlerEmil wrote:PS: Das abwiegen des Magnesiumpulvers ist echt etwa nervenaufreibend :D


Wo ist das Problem?

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 446
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby KäfersammlerEmil » 02 Jun 2019 10:40
Hallo Marco,

ja die Pflanzen wachsen. Die Bacopa und der Sumpffreund sogar so schnell, dass ich nicht alle Triebe weiterverwenden kann. Verschenke schon an bekannte welche.

Ich hab Enoch zwei Eheim LEDs im Becken. Einmal die Power LED und die Basic Pflanzen LED. Im Anhang siehst du die ausgetauschten Leuchten.

Meine waage ist ziemlich ungenau für Gramm genaues abwiegen. Daher werde ich mir eine neue zulegen

VG Emil.

Attachments

KäfersammlerEmil
Posts: 40
Joined: 12 May 2019 13:41
Feedback: 0 (0%)
49 posts • Page 3 of 4
Related topics Replies Views Last post
Düngung 400 liter Becken
Attachment(s) by DaChris » 14 Oct 2010 11:51
31 1579 by Algenfreund View the latest post
23 Oct 2010 15:03
Wasseraufbereitung + Düngung 30 Liter Cube
Attachment(s) by Tobias L. » 29 May 2012 15:01
11 852 by Tobias L. View the latest post
07 Jun 2012 15:12
Düngung eines 540 Liter Aquariums
Attachment(s) by Robert_49 » 11 Apr 2016 21:15
22 1077 by Robert_49 View the latest post
14 Apr 2016 08:07
NO3 - Düngung im Red Bee Becken
by PhilS » 14 Feb 2018 13:18
7 410 by Öhrchen View the latest post
14 Feb 2018 16:01
Düngung Nano Becken
by MarkM » 10 Nov 2012 19:26
0 366 by MarkM View the latest post
10 Nov 2012 19:26

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests