Antworten
28 Beiträge • Seite 2 von 2
Beitragvon Roger » 15 Feb 2008 18:27
Hallo Erich,
da Dein Fe-Wert bereits bei 0,1 ist, würde ich nicht mehr Volldünger hinzugeben.
Eher würde ich versuchen etwas Magnesium und Kalium zuzugeben, jedoch ist das ohne das Wissen der tatsächlichen Wasserwerte auch nur pure Spekulation.

Vielleicht hat der Rest der Flowgrow Gemeinde dazu auch eine Meinung?

Gruß
Roger
Benutzeravatar
Roger
Team Flowgrow
Beiträge: 4819
Registriert: 04 Okt 2007 13:56
Wohnort: Laubach
Bewertungen: 74 (100%)
Beitragvon ErichOn » 16 Feb 2008 09:23
Hallo Roger,

im Profito ist ohnehin zuwenig Eisen drinnen, und die Eisendüngung mache ich so und so getrennt mit fertrilon, das dünge ich nur nach Bedarf also denke ich, das eine Erhöhung des Volldüngers nicht schaden kann, bedenke ich habe extrem stark bepflanzt. Magnesium und Kalium kann ich leider nicht messen, habe keine tests dazu und wüßte auch nicht woher ich die beziehen könnte. Die Dosierung von Profito nach Herstellerangaben, müsste doch für ein normalbepflanztes Becken sein, also würde ich wahrscheinlich sogar eher mehr brauchen oder sehe ich das falsch?

Zur Wasseranalyse des Wasserwerks meine ich, dass bei einem Verschnitt von nur 20%, die Werte ohnedies nicht recht viel Relevanz haben, als sicher meine ich, dass so und so zu wenig Nährstoffe bei 20% Leitungswasser drin ist.

lg
Erich
Benutzeravatar
ErichOn
Beiträge: 40
Registriert: 13 Jan 2008 18:38
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon gartentiger » 16 Feb 2008 09:39
Hallo Erich,

eine zusätzliche Düngung mit Fetrilon mache ich auch, das ganze aber nur auf rechnerischer Basis.

Ich dünge mit ProFito die doppelte Menge der empfohlenen Tagesration und zusätzlich jede Woche mit Fetrilon rechnerisch um 0,3 mg/l.
Benutzeravatar
gartentiger
Beiträge: 1981
Registriert: 11 Nov 2007 02:25
Bewertungen: 19 (100%)
Beitragvon Sabine68 » 16 Feb 2008 09:53
Hallo Erich,

im Profito ist ohnehin zuwenig Eisen drinnen,


In Profito ist eigentlich normal FE drin :wink:


Mail an Fa. EasyLife

Wenn es hapert, würde ich auch auf alle Fälle, wie Tobi schon vorgeschlagen hat, den Volldünger ehöhen. Für mich ist es eigentlich logisch, wenn die Pflanzen mehr FE verbrauchen, daß sie normalerweise auch mehr andere Spurenelemente verbrauchen.
Es sei denn, FE fällt aus.
Kalium könntest du mit Pottasche erhöhen.Gibt es sicherlich in der Apotheke, wenn es das jetzt nicht mehr im Supermarkt gibt. Das kann man rechnerisch auf 5 - 10mg/l aufdüngen
Magnesium müßte normalerweise bei deiner GH genug vorhanden sein.
Wenn es daran trotzdem hängen sollte, kannst du Bittersalz im Baumarkt besorgen und damit düngen
oder du guckst mal in Tobis aquasabi Shop

Aber erstes würde ich es auch mit Erhöhung des Volldüngers versuchen und dafür eher mal Fetrilon weglassen

Versuch mach kluch :wink:
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
Benutzeravatar
Sabine68
Beiträge: 2108
Registriert: 16 Mai 2007 20:13
Wohnort: Mayen
Bewertungen: 24 (100%)
Beitragvon ErichOn » 16 Feb 2008 10:18
Hallo Sabine,

ich habe mir die Lösungen nach PPS angerührt, dünge zur Zeit nicht damit, weil ich dann automatisch NO3 und PO4 erhöhen würde, was ich nicht wirklich will, mir ist aber Kalium übriggeblieben, gibts ein Rezept wie man nur Kaliumlösung anrührt und wieviel man düngen sollte - habe keinen Test.

Danke
Erich
Benutzeravatar
ErichOn
Beiträge: 40
Registriert: 13 Jan 2008 18:38
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sabine68 » 16 Feb 2008 20:10
Hallo Erich,

guck mal im Nährstoffrechner - da kannst du dir dir anzeigen lassen, wieviel g du z.B. für 100l brauchst.
Du hast ja viel Licht drüber, dann kannst du nach dem Wasserwechsel auf 5 bis 10mg/l aufdüngen oder du düngst so 1,5mg/ täglich
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
Benutzeravatar
Sabine68
Beiträge: 2108
Registriert: 16 Mai 2007 20:13
Wohnort: Mayen
Bewertungen: 24 (100%)
Beitragvon ErichOn » 17 Feb 2008 18:39
Hallo Sabine,

habe mir eine Nährstofflösung mit Kalium angesetzt (nach Aton Gabriel) und mal gedüngt. Weiters habe ich vor drei Tagen mit Easy Carbo probiert, und siehe da - plötzlich gibts einen Wachstumsschub, die Vallisneren treiben Ableger aus, das brasilianische Hornkraut beginnt sich auch zu regen, die Echis machen noch nix, Javafarn auch noch nix, aber die paar Blaualgen die ich hab gehen auch zurück. Teufelszeug. Seit der Zugabe ist aber auch der CO2 drastisch angestiegen, sodass ich meine CO2 Zufuhr runterdrosseln musste.

Lg
Erich
Benutzeravatar
ErichOn
Beiträge: 40
Registriert: 13 Jan 2008 18:38
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sabine68 » 17 Feb 2008 18:45
Hallo Erich,

das hört sich ja sehr gut an Die Echis brauchen normalerweise eine Weile

Seit der Zugabe ist aber auch der CO2 drastisch angestiegen, sodass ich meine CO2 Zufuhr runterdrosseln musste.


hmmm - das ist ja Interessant - bei mir war es genau anders rum - ich mußte meine Co2-Zufuhr seinerzeit um ca. 30% steigern.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
Benutzeravatar
Sabine68
Beiträge: 2108
Registriert: 16 Mai 2007 20:13
Wohnort: Mayen
Bewertungen: 24 (100%)
Beitragvon ErichOn » 17 Feb 2008 18:51
Ja find ich auch komisch - das Problem ist - man weiß nicht so genau was das easy carbo tut. Mein nächstes Problem zeichnet sich schon ab, ich muss für 2 Wochen nach Florida - mal überlegen eine vollautomatische Düngeanlage zu bauen - Hast Du eine Idee?

lg
Erich
Benutzeravatar
ErichOn
Beiträge: 40
Registriert: 13 Jan 2008 18:38
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sabine68 » 17 Feb 2008 19:07
du MUSST nach Florida? Neid :D - Ich fliege mit :P

guck mal hier im AID wurden mal ein paar Ideen vorgestellt - vielleicht ist da was für dich dabei

Düngerdosierpumpe

Automatische Düngung

Automatische Düngung Teil 2

Automatische Düngung Teil 3

Automatische Düngung Teil 4
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
Benutzeravatar
Sabine68
Beiträge: 2108
Registriert: 16 Mai 2007 20:13
Wohnort: Mayen
Bewertungen: 24 (100%)
Beitragvon ErichOn » 17 Feb 2008 19:34
Hallo Sabine

DANKE für die Links - bin grad am durchstöbern!

Klar kannst mitfahren ggg - Aber ich MUSS rumfahren und arbeiten!

Lg
Erich
Benutzeravatar
ErichOn
Beiträge: 40
Registriert: 13 Jan 2008 18:38
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Sabine68 » 17 Feb 2008 19:39
Hallo Erich,

Klar kannst mitfahren ggg - Aber ich MUSS rumfahren und arbeiten!


Hast mich überredet - ich nehme meinen Neid zurück und bleibe dann doch lieber zu Hause :wink:
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
Benutzeravatar
Sabine68
Beiträge: 2108
Registriert: 16 Mai 2007 20:13
Wohnort: Mayen
Bewertungen: 24 (100%)
Beitragvon ErichOn » 17 Feb 2008 20:01
UND mein Job ist nicht gerade aquarienfreundlich, deshalb muss ich mir bei vielen Sachen automatisierte Vorgänge überlegen.

Erich
Benutzeravatar
ErichOn
Beiträge: 40
Registriert: 13 Jan 2008 18:38
Bewertungen: 0 (0%)
28 Beiträge • Seite 2 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Dünge Stäbchen statt teure Dünge Kugeln?
Dateianhang von Davidwnrw » 02 Mär 2018 14:46
19 883 von vetzy Neuester Beitrag
04 Mär 2018 09:17
Zuwenig Kalium?
Dateianhang von kunzi » 25 Feb 2013 18:47
45 2432 von Andreas S. Neuester Beitrag
05 Mär 2013 19:09
zuviel PO4, zuwenig NO3, kein FE
von Matze222 » 30 Okt 2008 10:21
20 2918 von Matze222 Neuester Beitrag
22 Dez 2008 03:10
Wie dünge ich richtig?
von lukasg » 25 Okt 2009 16:04
6 594 von lukasg Neuester Beitrag
26 Okt 2009 13:04
Wie dünge ich in der Einlaufphase?
von Brot » 18 Jan 2010 22:19
2 1063 von Brot Neuester Beitrag
19 Jan 2010 19:14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste