Antworten
173 Beiträge • Seite 3 von 12
Beitragvon Arami Gurami » 05 Dez 2011 20:23
Nabend,
erstmal danke für die Blumen! Ja, es ist ausgelegt für eine Tagesdüngung, steht aber auch so im Text :wink: :
Eine Optimierung mit diesem Konzept wäre eine tägliche Düngung mit 1/7 der Wochenmenge. Wenn man es ganz genau nehmen möchte, dann morgens den Eisenvolldünger und abends den NPK-Dünger, damit es nicht zu eventuellen Eisenphosphatausfällungen kommt.
Liebe Grüße,
Aram
Benutzeravatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Beiträge: 2092
Registriert: 10 Feb 2010 21:57
Bewertungen: 154 (100%)
Beitragvon baux1993 » 05 Dez 2011 20:43
Oh! Dann hab ich das wohl vor lauter Freude überlesen :lol:
baux1993
Beiträge: 3
Registriert: 03 Dez 2011 23:21
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon java97 » 05 Dez 2011 22:47
Hallo Franz,

Ja. Das hat Aram auch eigentlich alles schlüssig erklärt. Theoretisch kann man aber auch alle 2 Tage oder seltener düngen, solange die Nährstoffe bedarfsgerecht zugeführt werden aber das tgl. Düngen ist klar zu bevorzugen. Ausnahme kann PO4 sein, da praktizieren viele die wöchentliche Stoßdüngung aber auch das hat Aram erläutert. :wink:
Oh, Aram war schneller... :wink:
schöne Grüße
Volker
java97
Beiträge: 4543
Registriert: 10 Sep 2009 08:00
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon o_oh » 08 Jan 2012 22:50
wow :thumbs: :thumbs: :thumbs:

@aram: dein artikel ist klasse und kommt wie gerufen, da ich mich gerade für ein düngesystem entscheiden muss.
:tnx:

liebe grüße,
andrea
o_oh
Beiträge: 75
Registriert: 30 Dez 2011 09:43
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Alex82 » 09 Jan 2012 06:42
Hi Aram!

Vielen Dank für die leicht verständliche Erklärung!
Jeder Anfänger wird sich sehr darüber freuen.

Find ich super!
Greetz!
Alex

Chillen ist die Kunst, sich beim Nichtstun nicht zu langweilen!

http://pflanzenpfuetze.blogspot.co.at
http://www.flickr.com/photos/pflanzenpfuetze/
Benutzeravatar
Alex82
Beiträge: 935
Registriert: 21 Aug 2009 12:58
Wohnort: Obertrum am See
Bewertungen: 16 (100%)
Beitragvon Arami Gurami » 09 Jan 2012 09:17
Morgen zusammen,
vielen Dank für Eure Zusprüche!
Liebe Grüße,
Aram
Benutzeravatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Beiträge: 2092
Registriert: 10 Feb 2010 21:57
Bewertungen: 154 (100%)
Beitragvon j0ker » 15 Feb 2012 14:52
Hi Aram,

echt top erklärt! So habe ich jetzt erstmal eine gute Basis, von der aus ich mich weiterhangeln kann. :tnx:

@Mods: Wie wärs denn, dieses Thema sticky zu machen, damit es nicht im Forum untergeht?!
Gruß,
Andre
Benutzeravatar
j0ker
Beiträge: 87
Registriert: 02 Jan 2012 18:19
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon lordc » 23 Feb 2012 13:17
Vielen vielen Dank Aram,
endlich mal alles zusammengefasst. Mir gings so wie in deiner Einleitung. " Wenn man sich eingelesen hat, stolpert man über Nährstoffe, PPS Pro und Estimative Index" :D .. Jetzt hab ich auch endlich diesen Teil verstanden, super!
Meeresbiologe in the Making
Grüße Cyril


Meine Aktuellen Becken:
http://www.flowgrow.de/aquariengestaltung/auf-gehts-mein-erstes-scape-im-60l-cube-t21333.html
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/la-vallee-30l-cube-mein-zweites-t24615.html
Benutzeravatar
lordc
Beiträge: 566
Registriert: 26 Dez 2011 20:02
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon java97 » 25 Feb 2012 18:00
Hi Aram,

Ich bin schwer begeistert von Deinen "auf-den-Punkt-Erläuterungen" :thumbs:

Habe sie auch schon so einige Male verlinkt.
Eigentlich sollte jeder Neue hier im Forum erstmal dazu "gezwungen" werden, diesen und
den Berechnungsthread gründlichst zu studieren. So viele Fragen würden im "Keim erstickt"...
Zaunpfahl-Wink an Tobi... :wink:
schöne Grüße
Volker
java97
Beiträge: 4543
Registriert: 10 Sep 2009 08:00
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon Arami Gurami » 25 Feb 2012 18:37
Hallo zusammen,
vielen Dank für all das Lob vor allem an Volker, dem wohl fleissigsten "1. Hilfe Berater" hier im Forum.
Danke an die Mods fürs sticky; es wäre jetzt noch das I Tüpfelchen, wenn ihr folgendes ans Ende des Eröffnungsthreads setzen könntet:
Wer nun mit ein paar konkreten Zahlen und abgestimmt auf sein individuelles Aquarium rechnen möchte, dem sei folgender Thread noch ans Herz gelegt:
Düngeberechnungen
Liebe Grüße,
Aram
Benutzeravatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Beiträge: 2092
Registriert: 10 Feb 2010 21:57
Bewertungen: 154 (100%)
Beitragvon java97 » 25 Feb 2012 18:58
Hallo Aram,
Genau die beiden (also diesen und den von Dir verlinkten) Threads lege ich den "Unerfahrenen" immer ans Herz.
Super, was Du hier geleistet hast!
schöne Grüße
Volker
java97
Beiträge: 4543
Registriert: 10 Sep 2009 08:00
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon manraven » 03 Mär 2012 12:05
Hallo an alle,
was ist eigentlich FAN-stuff" und wo finde ich den hier?
Danke für die Hilfe und Grüße,
Mike
manraven
Beiträge: 4
Registriert: 28 Mär 2009 12:51
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Anferney » 03 Mär 2012 12:16
Huhu Mike
FAN=Flowgrow Aquascaping Network
dat findeste hier
Lg
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
Benutzeravatar
Anferney
Beiträge: 1282
Registriert: 16 Sep 2010 22:17
Wohnort: 97084 Würzburg
Bewertungen: 22 (100%)
Beitragvon Ma00aM » 04 Mär 2012 18:42
Hallo,

ich bin grad dabei mir mein neues Düngesystem zusammen zu basteln und bin auf diesen Thread gestoßen,
mein Favorit ist das Flowgrow Spezial Düngekonzept und ich Plane den kauf von Aqua-Rebell Dünger.
Allerdings bin ich auf dem Gebiet der richtigen Dosierung und Wahl der richtigen Dünger noch ein blutiger Anfänger!!

Besteht die Möglichkeit, dass mir jemand einfach mal so eine ca. Dosierung zu dem Flowgrow Spezial Düngekonzept
nennt?

Wasserwerte meines Versorgers:
http://www.enercity.de/include/Downloads/PK/Trinkwasseranalyse_physikalischchemische_Beschaffenheit_SWH.pdf

Ich habe Druckgas-CO2, PH 7 und KH 8.
Es ist ein 80l Becken mit 2x 18W T8-Leuchten.
Es befinden sich ein paar Fische im Becken und es ist mittelmäßig stark beflanzt.

Sollte der Dosiertipp nicht möglich sein, welche Werte müssen bei den WW's wieweit erhöht werden und welche Dünger sind dafür am praktikabelsten. Die Dosierung kann ich mir dann denke ich auch selbst errechnen.

Danke
Markus
Ma00aM
Beiträge: 211
Registriert: 09 Feb 2012 22:45
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Arami Gurami » 04 Mär 2012 19:10
Hallo Markus,
hast du da schon mal gestöbert?
naehrstoffe/dungeberechnungen-nach-der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17800.html
Liebe Grüße,
Aram
Benutzeravatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Beiträge: 2092
Registriert: 10 Feb 2010 21:57
Bewertungen: 154 (100%)
173 Beiträge • Seite 3 von 12
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Düngeberechnungen nach "Der Weg zum optimalen Düngesystem"
Dateianhang von Arami Gurami » 20 Aug 2011 17:23
86 36476 von jelu Neuester Beitrag
16 Aug 2016 21:47
Wasserwerte für optimalen Pflanzenwuchs
von Lalune » 27 Nov 2012 15:26
0 1620 von Lalune Neuester Beitrag
27 Nov 2012 15:26
Berechnung der optimalen Werte
von fabi83 » 13 Dez 2013 23:22
0 987 von fabi83 Neuester Beitrag
13 Dez 2013 23:22
Verständnis des optimalen Düngesystems
von chillhans » 28 Jun 2015 20:22
9 1778 von Andreas S. Neuester Beitrag
10 Jul 2015 19:05
Hilfe bei der optimalen Düngung
von defgam » 21 Jun 2018 13:18
12 498 von nik Neuester Beitrag
29 Jun 2018 07:48

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste